Witches

ArtikelNr.: 21-0056

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
7,29 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand Auswahl Steuerzone / Lieferland

UVP des Herstellers: 7,99 €
(Sie sparen 8.76 %, also 0,70 €)
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Vier mächtige Hexen kämpfen um Gut und Böse. Morgana, die Feuerhexe, versucht mit der Kraft ihrer Elemente alle Macht an sich zu reißen.

Bei dem Stichspiel Witches aus der erfolgreichen Wizard Reihe gilt es, die roten Feuerkarten der bösen Feuerhexe zu vermeiden.
Mit etwas Glück helfen die anderen Hexenkarten dabei, das gefährliche Feuer zu neutralisieren, sie können aber auch zusätzliche Minuspunkte einbringen.
Manchmal kann nur noch ein Zauberer aus höchster Not retten.



Spielmaterial:

    60 Spielkarten
    1 Block
    1 Spielanleitung
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
3 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Gelungene Alternative zu Wizard
Für Fans des Spiels Wizard, die nach ein wenig Abwechslung suchen, bietet das Spiel Witches eine gelungene Alternative.
Das Spiel wird anders gespielt als Wizard, enthält aber viele Soielelemente, die ich am Spiel Wizard so mag.
4 von 5

13.07.2021
Stichspiel ähnlich Hearts
Früher war auf jedem Windows-Rechner neben Solitaire auch das Spiel Hearts vorinstalliert. Im großen und ganzen Handelt es sich hier um Hearts mit ein paar Zusatzregeln. Wer Hearts kennt, ist hier auch sofort drin.
Ideale Spielerzahl würde ich sagen 4-6, es steht zwar auch 3 Spieler auf der Verpackung, ist aber nicht so lustig und man spielt dann mit 20 Karten auf der Hand.
Die Illustrationen finden wir nicht schön (ich kenne auch niemanden, der sie schön findet). Bei schlechten Lichtverhältnissen kann man die grünen von den blauen Karten nur schlecht unterscheiden.
4 von 5

15.06.2021
Unterschätzte Stichspiel-Perle
Stichspiele sind in Deutschland unglaublich beliebt. So gibt es neben Wizard oder Die Crew auch andere Juwelen, die leider häufig unter dem Radar fliegen. So ein Spiel ist Witches. Das Kartenspiel von Amigo spielt in der Welt von Wizard und ist eine mechanische Abwandlung von dem Kartenspiel Hearts/Herzen. Es geht darum Minuspunkte (rote Karten) zu vermeiden. Es gewinnt der, der bei Spielende die wenigsten Minuspunkte hat. Sobald ein Spieler/eine Spielerin 70 Minuspunkte erreicht hat, endet das Spie
l
Pro:
+ simple Regeln
+ einfach gelernt - schwer zu meistern
+ enorm hoher Suchtfaktor
+ Extraregeln peppen die Vorlage Hearts auf

Contra:
-manchmal spielt Glück eine Rolle

Fazit:
Witches gehört meiner Meinung nach in jede Brettspielsammlung, da es relativ schnell auf den Tisch kommt und erklärt werden kann. Meist spielt man mehrere Runden am Stück, weil sich eine Suchtspirale aufbaut. Neben bekannten Stichspielen sollte aus diesen Gründen Witches ebenso die verdiente Aufmerksamkeit erhalten.
5 von 5

01.01.2021
Beste Wizard-Variation
Witches ist Stichspiel aus der Wizard-Reihe und reiht sich ein in die Riege mit Wizward, Wizward Extreme und Druids. Hier geht es nicht darum eine gewisse Anzahl an Stichen zu machen, sondern die falschen Stiche zu vermeiden. Rote Karten und 2 der Grünen geben Minuspunkte, die will man natürlich nicht bekommen. Vor Beginn jeder Runde werden, je nach Spielerzahl, 2-4 Karten getauscht bevor gespielt wird. Dies ist schon der erste Moment bei dem man sich über seinen Mitspiler aufregen kann, was es aber auch so spaßig macht. Man versucht sich in einer Farbe blank zu stellen und bekommt natürlich genau diese Farbe wieder zugesteckt. Beim Ausspielen der Stiche ist es immer wiederein Hoffen und Bibbern, dass jeder die Farbe noch hat und somit keine Minuspunkte in den Stich werfen kann. Wenn man es dann aber schafft jemanden mit einer Nietenkarte (Beispiel gelbe 1) 10 Minuspunkte reinzuwerfen ist es ein großartiges Gefühl der Freude. Ein weiterer großer Unterschied zu Wizard ist, dass es keinen Trumpf gibt was die Sache sehr interessant macht.
Das Spiel ist eine sehr gute Möglichkeit um nichtspieler an den Tisch zu bekommen. Habe es im eigene Freundeskreis erlebt wie die meisten meiner Kumpels es immer und immer wieder spielen wollen.
5 von 5

19.08.2020
Stichspiel für Einsteiger bis Profis
Witches ist ein verkapptes Hearts. Wer Hearts kennt, ist binnen fünf Minuten in Witches.
Ziel ist, möglichst keine Stiche mit Minuspunkten zu sammeln, dabei aber aufzupassen, dass kein Spieler alle Punkte bekommt. Denn dann gewinnt dieser.
Es gibt vier Farben, jeweils durchnummeriert von 1-15. 14 der roten Karten haben einen Minuspunkt, eine rote Karte ist ein Verdoppler, der Ende einer Runde die gesammelten Minuspunkte verdoppelt. Grün bringt die zwei fetten Minuspunktkarten (-5 und -10) mit, Blau und Gelb die zwei positiven Karten (+5, von den roten Karten werden also 5 Punkte abgezogen und ein Neutralisierer der grünen Karten).
Zusätzlich gibt es vier neutrale Karten, die als Joker dienen. Während nämlich im Spiel Farben bekannt werden müssen, kann man mit dem Joker ein Bekenntnis umgehen. Dadurch sind die neutralen Karten ein wenig der X-Faktor, durch den unklar wird, ob die Rechnung aufgeht, was das Semmeln oder Loswerden von Karten angeht.
Witches ist ein einsteigerfreundliches Stichspiel, das dank der Joker an sich leichter als Hearts ist. Letzten Endes sind all diese Spiele hervorragende Übung für die großen Kartenspiele wie Skat oder Doppelkopf. Daher für Familien bestens geeignet, wobei durch das Zuschanzen von Minuspunkten und das Nutzen der Joker auch geübte Skatspieler große Freude an dem Spiel haben, steht hier die vielgeliebte Schadenfreude im Vordergrund.
Ob das Spiel nun besser oder schlechter als Wizard oder Skull King oder sonstige Stichspiele ist, mag ich nicht bewerten. Für sich betrachtet macht das Spiel großen Spaß, hält bei der Stange und geht recht flott. Daher kann man defintiv nix verkehrt machen, wenn man Witches auf den Tisch bringt.
5 von 5

20.02.2019
Weitere Abwandlung des Klassikers
Witches nimmt das erfolgreiche Grundkonzept des Spiels Wizard und ändert einige Regeln ab. Auch das Bepunktungssystem wird minimal verändert. Im Kern bleibt das Spiel seinem Vorgänger jedoch sehr ähnlich. Wer also nicht genug bekommen kann vom Stichesammeln, dem sei hier eine gute, abgewandelte Form von Wizard empfohlen. Wer nach einem frischen Kartenspiel Ausschau hält, ist hier nicht richtig. Wer einfach nur ein gutes Stichspiel für seine Sammlung sucht, dem sei Wizard vor diesem hier empfohlen.
1 von 5

23.08.2018

Neu im Sortiment