United Dragons (4.000 Teile)

ArtikelNr.: 263-0205

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
40,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

In ganz Europa tummeln sich Marino Deganos grüne Drachen und erzählen dabei einiges über die liebenswerten Eigenheiten der jeweiligen Länder und Menschen.



Spielmaterial:

    4.000 Puzzleteile
Merkmal:

2 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
1 / 5
Strategie
2 / 5
Gestaltung
3 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Tolles Motiv mit Frustpotenzial
Zuerst sei betont, dass ich mit brettspielversand.de wirklich zufrieden bin. Der Versand war sehr, sehr flott. Als dann mit dem Puzzle Probleme auftraten, wurde mir schnell und freundlich geantwortet, beim Hersteller nachgefragt usw. Der Händler bekommt von mir also eine klare Empfehlung. Der Hersteller Heye bzw. dieses Puzzle leider nicht.

Das Motiv ist nicht mehr ganz neu, aber immer noch gut: witzig, sympathisch und mit unendlich vielen netten Kleinigkeiten, die es zu entdecken und zu beschmunzeln gilt. Die Teile sind recht groß und sauber gestanzt. Ich hatte auch schon Puzzle mit denselben Maßen (1,36 x 0,96), aber 2.000 Teilen mehr. Die großen Teile sind auch gut so, weil das Motiv wirklich nicht ganz einfach zu puzzeln ist. Aber das weiß man, bevor man es bestellt.

Warum dann nur zwei Sterne? Weil es ein übles produktionsbedingtes Problem gibt oder zumindest geben kann. Aus technischen Gründen werden solche großen Puzzles von Heye in zwei Teilen gefertigt (in Tschechien). Und die Produzenten sind offensichtlich nicht in der Lage, zwei passgenaue Hälften zu drucken und zu stanzen, obwohl ich das im Jahr 2021 jeder China-Klitsche zutrauen würde. Bei meinem Puzzle gab es zwischen den beiden Hälften einen Höhenunterschied von 4 Millimetern. Dieser Versatz zieht sich mittig durchs ganze Puzzle und wird an den Rändern besonders deutlich sichtbar. Wer hängt sich so etwas schon gern an die Wand?!

Besonders erschreckend finde ich, dass Heye auf Nachfrage vier Millimeter Stanzversatz als Toleranz angibt und das ganz normal findet. Echt jetzt? Und auch sonst war Heye nicht sonderlich kundenorientiert. Ellenlanges Reklamationsformular mit Bitte um viele Bilder, technisch verklausulierte Antwort, um den Pfusch zu rechtfertigen, und am Ende der Hinweis, dass man es sowieso nicht zeitnah ersetzen könnte wegen Produktionsverzögerungen.

Wer dieses Motiv unbedingt haben will, sollte also nicht mit dem Rand anfangen, sondern mit den markanten Details in der Mitte, um schnell sehen zu können, wie groß der Versatz ist und ob er damit leben kann. Wenn man es mit einem knapp sitzenden Rahmen umgibt, kann man es vermutlich kaschieren. Oder man ist einfach nicht so pingelig und qualitätsbewusst wie ich.

Das war ganz sicher das letzte Puzzle von Heye, das ich gekauft habe.
2 von 5

05.05.2021

Neu im Sortiment