ArtikelNr.: 33-0127

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
25,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Ziehe deine Spielsteine taktisch klug und umzingle die gegenerische Bienenkönigin. Nutze dazu die Fähigkeiten deiner Ameisen, Käfer und allem anderen Getier, denn in Hive verfügen sämtliche Insekten über unterschiedliche Zugmöglichkeiten. Hive kommt ganz ohne Spielplan aus, ist leicht zu erlernen und einfach zu spielen. Dabei bietet Hive eine ungeahnte Spieltiefe, vielfältige taktische Möglichkeiten und fantastischen Spielspaß.



Spielmaterial:

    22 Spielsteine
    1 Tasche
    1 Spielanleitung
Merkmal:
6,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
6,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
6,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
1 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Kniffliges Legespiel
Das Spiel hat wenig Regeln ist aber sehr taktisch und knifflig. Jede Runde ist anders, da man nie weiß, welchen Zug der Gegner als nächstes macht.
Die Steine sind sehr hochwertig und liegen gut in der Hand.
Da man kein festes Spielfeld hat, und die Steine abwaschbar sind, kann man fast überall spielen.
Tolles Spiel für Viel- und Wenigspieler!
5 von 5

18.01.2021
Exzellentes abstraktes Spiel für zwei Spieler
Oft wird Hive auch als eine moderne Variante des Schachs bezeichnet. Ich würde dieser Aussage instinktiv zustimmen, auch wenn sie einer kleinen Erläuterung bedarf.
Für mich persönlich ist Hive dem Spiel Schach weit voraus was Spielspaß, Spielbarkeit und Erscheinungsbild betrifft. Ich finde es genial, in jedem Zug zu entscheiden, ob man einen weiteren seiner begrenzten Steine ins Spiel bringt oder lieber einen vorhanden bewegt. Beides kann und führt auch oft in Richtung der Siegbedingung, der kompletten Umschließung der gegnerischen Bienenkönigin. Mit zunehmender Spielerfahrung können diese Entscheidungen immer genauer getaktet werden und man wird deutlich effizienter mit seinen Zügen.
Das Regelset von Hive ist leicht und in fünf Minuten erklärt. Die unterschiedlichen Bewegungsmuster der einzelnen Spielsteine, die immer von der aktuellen, sehr dynamischen Auslage abhängen, bieten gleichzeitig eine enorme Tiefe. Diese eröffnet einem die Möglichkeit, zumindest über die ersten zwanzig Partien hinweg, immer neue Spielzüge, bzw. Manöver zu entdecken, die einem in der jeweils vorhergehenden Partie noch nicht ersichtlich waren. Es macht sehr viel Spaß, sich in alle diese möglichen Spielzüge einzuarbeiten.
Trotz der taktischen und strategischen Tiefe, die das Spiel bietet, spielt sich eine Partie wirklich zügig in 15 – 30 Minuten. So kann die benötigte Spielerfahrung nicht nur schnell gesammelt werden, sondern eine Partie ist auch bei nur begrenzter Zeit gut möglich. Für mich stellen beide Aspekte erhebliche Vorteile gegenüber Schach dar.
Die Spielsteine sind aus dem Material Bakelit, das sich sehr schwer und wertig anfühlt. Die Steine geben beim verschieben einen schönen Klang von sich. Die abstrakt gezeichneten Insekten tragen zu der Ästhetik bei.
Ich möchte noch zwei Besonderheiten des Spiels hervorheben: Erstens: das Spiel benötigt kein vorgegebenes, begrenztes Raster, es ist demnach kein Spielbrett vorhanden. Zweitens: Die Spielsteine sind staub-, schmutz- und wasserbeständig. Während der erste Punkt eine geniale Spielidee für sich ist, tragen beide Punkte enorm zu der bereits sehr hohen Spielbarkeit von Hive bei. Da eine Partie auch relativ kurz ist (s.o.), lässt sich dieses Spiel wirklich überall spielen. Es gibt sogar Leute, die es während eines Tauchgangs gespielt haben!
Fazit: Hive ist eines der allerbesten abstrakten Spiele und eines der allerbesten Zwei-Personen-Spiele. Ein geniales System trifft hier auf eine sehr schöne, wertige Aufmachung. Der Vergleich mit Schach ist gerechtfertigt, Hive übertriff dieses Spiel für mich persönlich jedoch in allen Aspekten, die mir bei so einer Art Spiel wichtig sind. John Yianni hat hier bereits im Jahr 2001 einen echten modernen Klassiker entwickelt. Ich kann das Spiel nicht zu hoch empfehlen.
5 von 5

07.09.2018
easy to learn - hard to master
Ein Spiel wie Hive findet man selten. Ich vergleiche es gerne mit Schacht. Im Grunde sind die Regeln sehr einfach, aber der Teufel steckt im Detail. Durch das richtige Ausnutzen der Regeln (eine der wichtigsten z.b. ist, dass der Hive niemals unterbrochen werden darf) können extrem spannende Duelle entstehen. Bei diesem Spiel gibt es absolut keine Glückselemente (Leider kann man Glück in der Bewertung nur auf 1 setzen - 0 wäre passender).
Einziges Problem sind für mich (wie schon in einer der anderen Bewertung beschrieben) die hohen Kosten für die Erweiterungen die im Grunde ja je nur aus 2 Steinen und einer kleinen Beschreibung bestehen. Dennoch gibt es hier von meiner Seite eine Kaufempfehlung für Strategen
5 von 5

29.06.2018
Lieber zur Pockenversion greifen
Hive ist an sich ein super Taktikspiel, mit ziemlicher Spieltiefe und schön verarbeiteten Steinen. Das einzige Manko ist hierbei, dass die Pockenversion um einiges besser ist. Dieses ist nämlich günstiger und es sind schon zwei Erweiterungen mit drin, die beim Hauptspiel ordentlich Geld kosten. Also am besten gleich gleich die Pockenversion nehmen.
3 von 5

10.04.2018

Neu im Sortiment