Adventure Island

ArtikelNr.: 11-0073

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
26,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Adventure Island Promo
Jetzt Promo sichern, solange der Vorrat reicht!

Du erhälst eine exklusive Vorgeschichte wenn du den Artikel bei uns bestellst.
Es hätte so schön sein können! Doch auf dem Weg nach Indien geriet euer Schiff in einen schweren Sturm und sank. Mit letzten Kräften und großem Glück konntet ihr euch irgendwie auf eine Insel retten. Wie durch ein Wunder seid ihr zwar unverletzt, aber erschöpft und mutlos.

Wie sollt ihr nur von dieser einsamen, unbekannten Insel entkommen? Oder seid ihr vielleicht gar nicht so einsam auf dieser Insel...?



Spielmaterial:

    171 Karten in mehreren Packs
    65 Plättchen
    64 Marker
    7 Kartentrenner
    6 Spielertableaus
    5 Spielerfiguren
    5 Spezialwürfel
    1 Lager
    1 Spielanleitung
Merkmal:

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Kooperatives Würfel-Karten-Glücks-Spiel
Wichtiger Hinweis vorweg: Diese Bewertung ist spoilerfrei!

In Adventure Island sind die Spieler als Schiffsbrüchige auf einer einsamen Insel gestrandet und müssen hier um ihr Überleben kämpfen. Hierzu sind im Spiel 5 verschiedene Szenarien enthalten, die sich je nach den Entscheidungen der Spieler anders entwickeln können.

Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines Schiffbrüchigen, mit unterschiedlichen Werten auf Geschicklichkeit, Wissen und Stärke, sowie eine Spezialfähigkeit. Die Werte auf den Grundwerten geben an, wie viele Würfel man bei einer entsprechenden Probe werfen darf.
Gewürfelt werden können drei Farben, die wie folgt auf den Würfeln vorhanden sind: 3x grün, 2x gelb und 1x rot.

Zu dem Spiel gehören noch eine ganze Reihe Karten, die sich u.a. in Orts-, Strandgut-, Unheilkarten und vieles mehr aufteilen. Jedem Spieler stehen pro Zug 2 Aktionen zu, mit denen Nahrung und Rohstoffe beschafft, die Insel erkundet und die Aufgaben des Szenarios gelöst werden müssen. Haben alle Spieler ihre Aktionen durchgeführt, folgt die Nacht. In der Nacht wird gegessen und es müssen weitere Gefahren (=Unheil) überstanden werden. Danach folgt der nächste Tag, und die Geschichte geht weiter. So erleben die Spieler eine Geschichte auf der Insel.

Uns hat Adventure Island bisher viel Spaß bereitet (wir sind im 4. Szenario). Das Spiel ist von den Spielregeln her recht einfach und lässt sich insgesamt schnell und flüssig spielen.

Mich stört allerdings etwas die Bezeichnung Kennerspiel, daher möchte ich hier ein paar Anmerkungen hierzu machen.

1) Man sollte sich im klaren sein, dass man hier ein Würfel-/Kartenspiel kauft. Das heißt, der Glücksfaktor ist sehr hoch. Würfelt man nicht die nötigen Farben, oder findet man nicht die richtige Karte, scheitert man recht schnell kläglich. Ich persönlich finde das bei der kurzen Spieldauer nicht wirklich schlimm, aber es gibt bestimmt Spieler, denen das nicht gefällt.
2) Adventure Island ist KEIN Legacy-Spiel! Das bedeutet, man startet jede Runde wieder bei Null. Gegenstände und Orte, die man im ersten Spiel gefunden hat, werden NICHT mit ins nächste Spiel übernommen. Im Spiel gibt es kleine Meilensteine zu finden, die einem für die nächsten Runden einen netten Bonus beschaffen, aber sonst wird das Spiel wirklich immer wieder auf Null gesetzt. Auch dieser Punkt stört uns bisher nicht, ich habe diesbezüglich aber schon Kritik von anderen Spielern gehört.

Für mich ist Adventure Island ein gelungenes Glücksspiel, dass uns bisher über 10 Partien sehr gut unterhalten hat. Wir sind gespannt, wann und wie wir das 4. Szenario meistern werden, und was uns im finalen 5. Szenario erwartet. Danach bliebt nur zu hoffen, dass es irgendwann weitere Szenarien für dieses Spiel gibt.
4 von 5

15.07.2019
Kooperative Fluchtversuche von der Insel
Wir sind auf einer einsamen Insel gelandet. Mitten im Nirgendwo. Der Auftrag ist klar: Nahrung sammeln, einen Unterschlupf bauen und mit der Zeit einen Weg von der Insel finden.

Klingt einfach, ist es jedoch nicht. Obwohl wir in einer Kennerrunde gespielt haben, sind wir beim ersten Versuch am Faktor Zeit bereits im ersten Kapitel gescheitert. Aaaaaber: Der Suchtfaktor war so groß, dass wir gleich am Tag den nächsten, dann erfolgreichen Versuch unternommen haben. =)

Insgesamt handelt es sich um ein klassisches Szenario basiertes Spiel, mit insgesamt fünf verschiedenen Szenarien. In jedem Szenario gilt es, andere Aufträge zu lösen, um dem Ziel der Flucht näher zu kommen. Dabei spielt jeder Spieler einen schön gestalteten Charakter, mit individueller Geschichte und individuellen Fähigkeiten (ich empfehle bei einem Spiel zu zweit jedoch zwei Charaktere pro Person). Auf der Suche zum Erfolg gibt es mehrere Orte (z.B. Strand oder Dschungel), an denen man verschiedene Dinge (Nahrung, Holz, spezielle Werkzeuge etc.) findet, die einem beim Überleben und Lösen der Tasks helfen. Dabei sollte der Spieler nicht von Erschöpfung übermannt werden.

Je nach Ort müssen gewissen Farben erwürfelt werden. (Rot, Grün, Gelb). Wie viele Würfel dem jeweiligen Charakter zur Verfügung stehen, hängt von den benötigten und vorhandenen Fähigkeiten ab.
Würfelt man schlecht, bekommt man die Tücken der Insel zu spüren, beispielsweise durch einen Schlangenbiss im Dschungel. Ist der Spieler erfolgreich, so darf er neue Orte aufdecken oder Tokens der genannten Gegenstände an sich nehmen.

Pro:
- Thematisch einwandfrei
- Suchtfaktor sehr hoch
- Innovativ, durch die farbigen Würfel
- Auch zu zweit gut spielbar
- Zeitlich überschaubar mit ca. 60-100 min pro Szenario
- Einfache, aber ansprechende Gestaltung
- Passt planmäßig sehr gut auf normale Tische (im Vergleich zu beispielsweise Arcadia Quest oder Gloomhaven)
- Verschiedene Ausgangsmöglichkeiten ab Szenario 2, mit dem sich auch die Folgeszenarien verändern -> guter roter Faden
- Für unter 30€ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Kontra:
- Nur fünf Szenarien
- Nicht unbedingt für Einsteiger geeignet, da doch ein hoher Schwierigkeitsgrad vorhanden ist.
- (Noch) keine Erweiterungen (wir warten aber und hoffen sehnsüchtig).
5 von 5

27.04.2019

Neu im Sortiment