Angespielt: Adrenalin

03.11.2017 13:19 | 0 Kommentare

Adrenalin ist ein Spiel für 3-5 Spieler und bringt das Genre des Egoshooters gekonnt vom PC auf den Tisch. Im Spiel übernimmt man die rolle eines futuristischen Gladiators um sich in einer Arena gegen die anderen Gladiatoren zu behaupten. Dabei kann man pro Runde zwei von drei möglichen Aktionen wählen. Dies Aktionen sind „Bewegen“, „Bewegen und Aufnehmen“ und „Angreifen“. Die Arena besteht aus 5 verschiedenen Räumen in denen sich die Gladiatoren bewegen. In drei der Räume finden sich Waffenschränke in denen man neue Waffen aufsammeln kann. Außerdem befinden sich in jedem Raum auch Munitionsplättchen die man aufsammeln kann. Nach dem man einen Gegner angegriffen hat, muss man seine Waffe wieder aufladen bevor man sie wieder benutzen kann. Dafür muss man Munitionswürfel in den passenden Farben ausgeben. Hat man diese nicht bleibt die Waffe ungeladen vor einem liegen bis man sie wieder aufgeladen hat und wieder auf die Hand nahmen darf. Mit den Munitionswürfeln kann man auch Spezialfähigkeiten einer Waffe aktivieren. Wenn man einen Gegner ausgeschaltet hat bekommt man Punkte. Derjenige der am meisten schaden verursacht hat bekommt dabei die meisten Punkte. Einmal eliminierte Spieler bringen bei erneutem ausschalten weniger Punkte. Wer am Ende die meisten Punkte hat gewinnt.

Fazit

Nicht nur ein Spiel für eingefleischte Egoshooter Spieler. Das Spiel bringt Spaß für jeden, der gerne seine Mitspieler ärgert. Das Spielmaterial ist sehr schön anzuschauen. Vor allem die Miniaturen geben dem Spiel seinen Flair. Die Anleitung ist recht übersichtlich und witzig geschrieben. Man muss am Anfang nur öfters mal die Waffenbeschreibungen zu Rate ziehen um genau zu wissen was eine Waffe anstellt. Damit es auf Dauer nicht langweilig wird, kommt das Spiel noch mit zwei Modi. Zum einen Herrschaftsmodus und zum anderen der Geschützmodus.

Im Spiel zu dritt empfiehlt es sich einen Bot zu nutzen um einfach mehr Ziele zu haben.

Rezension von Dirk S.

 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.