Zug um Zug - Europa 1912 (Erweiterung)

ArtikelNr.: 47-0028

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
14,99 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Diese Erweiterung Europa 1912 bringt neue Lagerhallen, Depots und Zielkarten ins Spiel. So steht der Erkundung Ihrer eropäischen Lieblingsstädte nichts mehr im Weg!


Europa 1912 ist eine Erweiterung und kann nur zusammen mit dem Grundspiel Zug um Zug - Europa gespielt werden!



Spielmaterial:

    101 Zielkarten (davon 55 neue) (56 x 87 mm)
    25 Eisenbahndepots
    5 Lagerhallen (80 x 120 mm)
    1 Spielanleitung
Merkmal:
37,49 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
3 / 5
Mehr vom Besten und Noch Mehr!
Vorwort:
Das Grundspiel Zug um Zug Europa finde ich erste Klasse, das könnt Ihr auch in meiner Rezension nachlesen. Es ist ein nahezu perfektes Familienspiel. Der Kauf dieser Erweiterung stand nie außer Frage. Ich wusste schon, dass mich mehr Strecken erwarten, worauf ich aber gespannt war, war die Depot-Erweiterung.

Inhalt:
Packt man die Karten aus, merkt man, dass „alle Strecken“ aus dem Grundspiel ersetzt werden. Ich habe hier bereits Rezensionen gelesen mit „schlechteren Bewertungen“, weil man anscheinend doppelte Strecken hat, wie aus der Grundbox und man mit viel Mühe nun diese aussortieren müsse. Bullshit! Es heißt nicht um sonst in der Erweiterungsbeschreibung 101 Zielkarten „davon 55 Neue!“. Also raus mit den Grundspielzielkarten und rein mit den Erweiterungszielkarten. Also bekommt man schonmal eine ganze Menge mehr Streckenvarianz.
Nun zum zweiten Teil, die Depot-Erweiterung. Diese beinhaltet je Spielerfarbe 1x Lagerhallenkarte als Ablagefeld für Wagenkarten und 5x Eisenbahndepots.
Die Regeln sind sehr simpel. Jeder Spieler platziert am Anfang ein Depot auf ein beliebiges freies Stadtfeld.

- Depot auf den Spielplan platzieren: Ist eine freiwillige Zusatzaktion zu jeder Hauptaktion. Man darf ein Depot aus seinem Vorrat auf ein beliebiges freies Stadtfeld platzieren.
- Lagerhallen füllen: Jedes Mal wenn du die Aktion Wagenkarten vom Nachziehstapel ziehen wählst, nimmst du zuerst die oberste Wagenkarte vom Stapel (ohne sie anzuschauen) und legst sie verdeckt bei einem beliebigen Spieler oder dir selbst in die Lagerhalle.
- Depots/Lagerhalle plündern: Die Depots auf dem Spielplan sind stellvertretend für die Lagerhalle jedes Spielers und beinhalten somit alle Wagenkarten, die auf der Lagerhalle des Spielers abgelegt wurden. Wenn man also eine Strecke zu solch einem Depot baut, darf man sich alle Wagenkarten aus dieser Lagerhalle auf die Hand nehmen.
- Wer am Ende des Spiels die meisten Depots in seinem Vorrat hat, bekommt bei der Endwertung 10 Punkte zusätzlich.

Fazit:
Die zusätzlichen Streckenziele sind natürlich super und bringen noch mehr Varianz ins Spiel. Die Depot-Erweiterung bringt ein „push your luck“ Mechanismus ins Spiel, denn man weiß letztendlich ja nie was sich im verdeckten Wagenkartenstapel in den Lagerhallen befindet. Was mir sehr gut gefällt ist erstmal dieser zusätzliche Zockeraspekt. nimmt man sich nun den Wagenkartenstapel einer Lagerhalle oder versucht man am Ende des Spiels die sicheren 10 Zusatzpunkte zu erzielen. und das Schönste daran ist, dass man diese Erweiterung in jeder Version von Zug um Zug verwenden kann und wenn man sie mal nicht verwenden will einfach weglässt, ohne dass man ewig viele Teile aus dem Grundspiel aussortieren müsste. Alles in Allem ist die Erweiterung eines der besten Erweiterungspakete die ich mir je für ein Brettspiel gekauft habe, denn es ist nicht überladen und bringt meinem Spiel auf jeden Fall mehr vom Besten und das sind neue Streckenzielkarten! Und die Depots sind Klasse!
5 von 5

01.08.2018
Macht ein Gutes spiel besser, aber nicht anders
Europa 1912 ist eine recht günstige Erweiterung um der Karte aus dem Grundspiel neues Leben einzuhauchen. Es gibt neue Routen und längere Routen, welche den Streckenbau interessanter machen. Wenn man die Erweiterung hat, wird man nicht mehr ohne spielen. Leider ist es aber auch mehr vom selben. Wenn man mehr Abwechslung für Zug um Zug will machen die großen Kartenerweiterungen mehr Sinn. Wenn man der Europakarte jedoch nicht überdrüssig ist, ist diese Erweiterung ein Pflichtkauf, da es dem Spiel neues Leben einhaucht.
4 von 5

05.07.2016

Neu im Sortiment