Zoff im Zoo

ArtikelNr.: 172-0002

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
7,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Zwei Igel haben gewonnen. Glauben Sie nicht? Begonnen hatte alles mit einem stattlichen Löwen. Der mußte sich aber einem Elefanten beugen. Der Elefant wurde überboten von zwei Elefanten - dass davon einer ursprünglich eine Mücke war, tut nichts zur Sache. Zwei Mäuse erschreckten die zwei Elefanten, und dann kamen die zwei Igel und machten alles klar, denn es war weit und breit kein Fuchspärchen zu sehen. Glauben Sie immer noch nicht? Dann spielen Sie doch selbst!

Der ultimative Tier Spass, ein schnelles Kartenspiel mit wechselnden Partnern. Leicht zu lernen aber nicht ohne strategische Entscheidungen.
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
2 / 5
Suchtfaktor
2 / 5
Teambasiertes Stichspiel
Zoff im Zoo ist ein bereits etwas älteres Stichspiel, das in Teams gespielt wird. Die Zusammensetzung der Teams wird dabei über das Abschneiden der Mitspieler nach jeder Runde neu ermittelt, kann während einer Partie also durchaus eine gewisse Dynamik haben. Das interessante an Zoff im Zoo ist dabei, dass es keine niedrig- oder höherwertigen Karten gibt, sondern die Stichreihenfolge einen geschlossenen Zyklus bildet. So ist es viel mehr eine Frage des Tempos, wann man sich entscheidet eine Karte zu spielen oder doch lieber zu passen, als nur eine Kombination aus hohen Kartenwerten und die Entscheidung, wann man diese verpulvern möchte, die über den Erfolg des Spielers entscheiden wird. Zusätzlich zu den zyklischen Kartenwerten, können Spieler die gegebene Auslage auch durch das Spielen von zwei oder mehr (n+1) der gleichen Kartenart. Sind nun immer zwei Karten angespielt, kann folgend nur noch von jeweils zwei gleichen, höherwertigen Karten gestochen werden und so weiter. Durch diese Flexibilität kann ein interessantes, da selten woanders gesehenes, Spielgefühl erzeugt werden.
Dies positiv angemerkt muss ich dennoch sagen, dass ich die zu treffenden Entscheidungen nicht wirklich sehr interessant fand. Eine Partie fühlt sich zur nächsten doch immer recht ähnlich an und die Buchführung zwischen den Partien ist dann doch zu aufwendig, um das Spiel analog zu bspw. Wizard in lustigen, lockeren Runden nebenbei zu spielen. Ich war zu Beginn vom Teamaspekt sehr angetan, leider ist die Interaktion mit dem eigenen Teammitglied jedoch nur sehr eingeschränkt möglich, bzw. manchmal ist es für ein Mitglied auch lukrativer auf eine mögliche Interaktion zu verzichten. Insgesamt fand ich Zoff im Zoo damit in Ordnung bis gut.
3 von 5

17.07.2021
Bewährtes Spiel
Wir spielen es seit Monaten regelmässig und es wird nicht langweilig. Unsere Nachbarn spielen es auch mit ihren Kindern, der jüngste ist 7 Jahre alt. Ist also für spielgeübte Kinder auch schon für jüngere Kinder als angegeben geeignet.
5 von 5

14.07.2019

Neu im Sortiment