Zandri Dust (Spray)

ArtikelNr.: 194-0254

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
13,49 €
33,72 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand Auswahl Steuerzone / Lieferland

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Citadel - Spray wurde dazu entwickelt, deine Miniaturen mit einer Grundfarbschicht zu versehen. Sprühst du es auf eine Grundierung, erhältst du schnell eine gleichmäßige Grundfarbschicht auf deinen Modellen.

Die Farbe des Sprays ist exakt dieselbe wie die der Base Farbe Zandri Dust. Solltest du also beim Sprühen einen Bereich des Modells ausgelassen haben, kannst du ganz einfach mit der entsprechenden Farbe die Grundfarbschicht vervollständigen.



Spielmaterial:

    1 Spraydose (400 ml)
Merkmal:

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
1 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Sandstorm!
So würde ich den Farbton am besten beschreiben. Eine super schöne sandfarbene Grundierung. Ich habe ja schon des öfteren die Grundregeln für Sprühgrundierung in meinen Bewertungen angesprochen, hier klatsch ich die einfach mal mit rein: 1. Auf die Temperatur achten! Die Grundierung entfaltet ihre Wirkung am besten bei Temperaturen zwischen 15° und 28° C. (Hier ist eher die Temperatur der Dose gemeint als die der Umgebung! Aber wenn man im Winter draußen grundiert empfehlen sich wirklich nur sehr kurze Aufenthalte vor der Türe - und immer schön die Dose mit rein nehmen!) 2. Schüttel das Ding! Die Empfehlung der Dose weißt auf 2 Minuten hin. Ich sage, häng noch eine Minute dran. Schüttle die Dose gerade, quer, auf dem Kopf, kreisend. Damit sorgst du für eine optimale Mischung zwischen Farbe und Treibgas. 3. Abstand halten! Halte die Dose nicht zu nah an das Modell. Ein Abstand von 20 cm zum Objekt der Lackierde hat sich als der Beste erwiesen. Ist es ein größeres Modell (wie zum Beispiel ein Knight) sind 30cm auch noch ein hervorragender Abstand. 4. Hin und Her - Vor und zurück! Bring Bewegung in die Sache! Fang mit dem Sprühen an, wenn du noch neben dem Modell bist, bewege die Dose über das Modell und hör auf zu sprühen, wenn du schon am Modell vorbei bist. Dann wieder drücken, über das Modell ziehen und aufhören, wenn du daran vorbei bist. So geht es hin und her bis es schön zugenebelt ist. So verhinderst du eine zu dicke Lackschicht UND du verhinderst, dass dickere Tropfen die Details des Modells verhunzen. Denn beim drücken des Sprühkopfes kann (!) es passieren, dass ein paar dicke Tropfen aus der Dose kleckern bevor es schön vernebelt. 5. Bleib gesund! Also es sollte eigentlich klar sein, da es sich ja um Sprühlacke mit Lösungsmitteln handelt... aber ich tippe es mal hin: Grundiere draußen! Und auch dann empfiehlt sich das Tragen einer Atemmaske. Oder zumindest einer Staubmaske. Kleine Farbpartikel und Lösungsmittel haben in deiner Lunge nichts zu suchen! Wenn du das alles befolgst sollte einem Langen Modellbauerleben und hervorragenden Grundierungen nichts im Wege stehen. ;-)
5 von 5

18.10.2020

Neu im Sortiment