ArtikelNr.: 228-0010

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
27,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

In Wordsmith baut ihr Wörter um die Wette. Doch statt Buchstaben habt ihr dazu nur Buchstabenteile in vier verschiedenen Formen zur Verfügung. Dieser schnelle Wortbauspaß ist für die Spieler ein echter Brain-Teaser! Alle bauen gleichzeitig aus ihren Teilen Wörter. Ein spannender Wettstreit beginnt, denn kein Wort darf zweimal gewertet werden. Welches Wort wirst du mit deinen Teilen bauen? Lange Wörter geben die meisten Punkte, doch du willst auch so viele Wörter wie möglich bauen, bevor die Runde endet. Und natürlich gibt es einen kleinen Twist: Du musst die Buchstabenteile abwerfen, die du für dein Wort nicht benötigst. Aber nur wer wenige Teile abwirft bekommt am Ende auch Bonuspunkte.
Das Spiel funktioniert auch als Solovariante und wer will, kann mit Spezialregeln für fortgeschrittene Spieler spielen.

Wordsmith spielt man mit halbtransparenten Kunststoffteilen, die besonders gut in der Hand liegen und zum Spielen im besten Sinne animieren. Durch einen besonderen Kunststoffeinsatz wird die Spielschachtel Teil des Spiels. So können die Teile einfach aus der Schachtel gegriffen werden und jeder hat einen eigenen Würfelbereich in seiner Ecke der Spielschachtel.



Spielmaterial:

    120 Buchstabenteile aus Kunststoff
    4 Stifte
    4 Würfel
    1 bespielbarer Kunststoffeinsatz
    1 Punkteblock
    1 Spielanleitung
Merkmal:

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
1 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Review-Fazit zu „Word Smith“, einem Wettlauf-Wortlegespiel.
[Infos]
für: 1-4 Spieler
ab: 10 Jahren
ca.-Spielzeit: 20-30min.
Autoren: Bill Eberle, Peter Olotka und Greg Olotka
Illustration: Annika Brüning
Verlag: HeidelBÄR Games
Anleitung: deutsch
Material: sprachneutral

[Download: Anleitung/Übersichten]
dt.: https://heidelbaer.de/wordsmith/

[Fazit]
Ein Wort-Puzzlespiel….? Das ist anders…
In „WS“ nutzen die Spieler Kunststoffteile um Buchstaben zu erstellen mit denen sie dann ganze Wörter bilden. Das alles passiert im Wettstreit und wer zuerst 6 Wörter bilden konnte, beendet die laufende Runde für alle. Pro Buchstabe gibt es Punkte und somit sind lange Wörter natürlich wertvoller, aber auch schwieriger zu erstellen in der permanenten Zeitnot. Vor allem aber die ewig mangelnden Buchstabenteile sorgen für erhitzte Gehirnzellen. Was baut man aus einem halben „S“ und einem „I“…..hier wird ein „P“ draus, aber wird das gerade gebraucht? Um weitere Teile zu erhalten, muss gewürfelt werden, doch der Zufall bestimmt, wie das Würfelergebnis ausfällt und so kann es gut sein, dass eher nicht benötigte Teile gesammelt werden und so das geplante Wort wieder umgewandelt werden muss. Zu oft sollten aber auch keine neuen Teile hinzugeholt werden, wenn sie denn dann nicht alle „verbaut“ werden, denn alles, was nicht benutzt wurde, wird wieder abgegeben und gibt indirekt Minuspunkte!

Der Schachteleinsatz wird für das Spielen benötigt, da hier die Buchstabenteile als allgemeiner Vorrat gut aufgehoben werden und in den Ecken haben die Spieler ihre Würfelablagen. Die Schachtelseiten geben das Alphabet vor, wie es hier erstellt werden kann und sind gerade am Anfang eine praktische Übersicht. Die Wörter notieren die Spieler auf ihren Notizzetteln, die für je 3 Runden gedacht sind und am Ende den Gewinner mit den meisten Punkten aufzeigen.

Das Spiel verläuft recht rasant und die Konzentration auf die eigene Wortkreativität fällt in der gefühlten Hektik oftmals schwer, schaut man doch auch mal auf die Mitspieler, vor allem, wenn diese ihr neues Wort lauthals preisgeben und eben geschaut werden muss, ob es auch korrekt erstellt wurde. Dies macht aber auf jeden Fall auch einen Teil des Spielreizes aus, bei aller Rasanz Wörter zu finden und vielleicht durch die Mitspieler inspiriert zu werden. Auf jeden Fall aber bringt die Idee mit den Buchstabenteilen frischen Wind auf den Wortfindungsspieltisch.
Es muss sich sicherlich etwas an diesen Umstand gewöhnt werden, aber mit jeder Partie geht es flüssiger von der Hand und macht einfach Spass. Wer sich mit Wort-Rate/Quiz/Scrabble-Spielen anfreunden kann, wird sich hier wohlfühlen.
Die Spielkomponenten sind überdies sehr wertig produziert und machen einen bunten, hübschen Eindruck, ohne zu aufdringlich zu wirken.

Rundum sollte sich jeder Interessierte das Spiel unbedingt anschauen oder am besten gleich ins Regal stellen bzw. auf den Tisch bringen, denn die zunächst gewagte Idee entpuppt sich als echter Spielspass!

[Note]
5 von 6 Punkten.

[Links]
BGG: https://www.boardgamegeek.com/boardgame/274296/wordsmith
HP: https://heidelbaer.de/wordsmith/
Ausgepackt: n/a

[Galerie: 9 Fotos]
http://www.heimspiele.info/HP/?p=28570
5 von 5

20.02.2020

Neu im Sortiment