Warhammer 40.000 - Space Marines - Primaris Aggressors

ArtikelNr.: 193-0817

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
35,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Die in schwere Gravis-Rüstung gekleideten Aggressor Squads rücken als wandelnde Festungen aus Ceramit gegen den Feind vor. Sie sind mobiler als einige andere Space Marines und können besser unebenes Gelände durchqueren, was zu vielseitigen Truppen macht. Während sie oft unter speziellen Umständen oder in bestimmtem Gelände eingesetzt werden, werden Aggressor Squads als Reserven verwendet, um Breschen in Schützenlinien zu schlagen oder einen Vorstoß anzuführen. Die Reichweite ihrer Bewaffnung ist nicht sehr hoch, doch denn sie nahe genug herankommen, um das Feuer zu eröffnen, ist das Ergebnis eine durchschlagende Salve großkalibriger Boltgeschosse, die feindliche Angriffe zerschlagen können.

Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Komponenten, um ein dreiköpfiges Primaris Aggressor Squad zu bauen. Ihre extrem schwer gepanzerte Silhouette ist breiter und massiger als die der meisten Primaris Space Marines, nicht zuletzt wegen der Auswahl an Schnellfeuer-Boltsturmfäusten oder Flammensturmfäusten. Es gibt drei Sets von jeden. Jede Waffe hat Schläuche oder Gurte, die vom gewaltigen Rückenmodul gespeist werden. Ein Set Flammensturmfäuste hat zurückgezogene Läufe, da im Nahkampf Fäuste lauter sprechen als Flammen... Solltest du die Boltsturmfäuste wählen, können die Aggressors auch einen Fragmentsturm-Granatwerfer erhalten.

Du hast die Option, 3 Aggressors oder 2 Aggressors und einen Sergeant zu bauen; in beiden Fällen ist eine Fülle an Optionen vorhanden. Es gibt 6 Köpfe für die normalen Aggressors, mit Atemgeräten an der Maske derjenigen, die Flammensturmfäuste verwenden, und 2 speziellere Köpfe für den Sergeant. Die Aggressors mit Flammensturmfäusten haben ihre eigenen Schulterpanzer mit größeren Schutzplatten, die sie vor den immensen Arbeitstemperaturen ihrer Waffen beschützen. Ebenso sind Reliquiarien und Reinheitssiegel enthalten, mit besonderen Beispielen für Sergeants, die zusätzliche Schädel haben.

Die Primaris Aggressors bestehen aus 107 Einzelteilen und werden mit 3 Rundbasen (40 mm) geliefert.


Enthält unbemalte Miniaturen. Zusammenbau erforderlich.



Spielmaterial:

    3 Primaris Aggressors
Merkmal:

0 von 5 Sternen

Charakteristik

Lassen Sie andere Kunden wissen, wie Sie dieses Produkt finden. Wie gefällt Ihnen die Verarbeitung? Haben Sie Spaß?

Neu im Sortiment