Warhammer 40.000 - Necrons - Triarch Praetorians

Artikelnummer: 193-0057
Kategorie: ab 12 Jahren
    Achtung: Verschluckbare Kleinteile, Erstickungsgefahr!
    40,49 €
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand
    • Sofort verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  (Ausland abweichend)
    Stk
    • Sofort verfügbar
    • Lieferzeit: 1 - 3 Werktage  (Ausland abweichend)
    Achtung: Verschluckbare Kleinteile, Erstickungsgefahr!
    Sicher Einkaufen
    SSL Verschlüsselt
    Bei uns sind Ihre Daten sicher! Unsere Seiten sind Dank SSL-Zertifikat verschlüsselt!
    Schneller Versand
    Schneller Versand
    Wir versenden EU-weit per DHL. Bis 15 Uhr in der Regel noch am selben Tag!
    Bequemes Bezahlen
    Bequemes Bezahlen
    Wir akzeptieren viele Zahlungsarten, wie z.B. Paypal, Vorkasse oder Lastschrift!
    0 54 36 / 7 23 90 15
    Rufen Sie uns an!
    Sie erreichen uns Montags-Freitags von 9-16 Uhr!
    100% Zufriedenheit
    Unsere Kunden sind zufrieden!
    So viele Kunden können nicht irren, überzeugen Sie sich selbst!
    Top Auswahl
    Top Auswahl
    Profitieren Sie von unserem umfangreichen Sortiment. Der gesuchte Artikel ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

    Beschreibung

    Triarch Praetorians

      Da die Necrons immer weiter in den Wachheitszustand übergehen, sind die Prätorianer des Triarchats wieder aufgetaucht, um sich den dynastischen Legionen anzuschließen. Prätorianer des Triarchats tragen eine große Verantwortung: Ihre Aufgabe ist, dafür zu sorgen, dass die Dynastien der Necrons niemals untergehen.
      Die Modelle der Prätorianer des Triarchats sind hochdetailliert und ihre uralten Rüstungen zeigen die reichhaltige Ikonografie und die dynastischen Glyphen des Necron Volkes in all ihrer Pracht. Sie haben die klassische Metallskelettgestalt, tragen außerdem segmentierte metallische Lendenschurze und schwere Bewaffnung. Prätorianer des Triarchats tragen den Eidstab und können aufgewertet werden, um Entropieklingen und Partikelwerfer tragen zu können.

    Lychguard
      Die Lychguards sind die Wächter des Adels und es heißt, dass sie das Wohl ihrer Schutzbefohlenen über alles stellen. Die meisten Necrons haben Körper aus lebendem Metall, doch die Körper der Lychguards gleichen vielmehr uralten, schweren Rüstungen.
      Die Lychguards sind hochdetailliert und zeigen die reichhaltige Ikonografie und die dynastischen Glyphen in all ihrer Pracht, ob nun auf ihren uralten Rüstungen oder auf den schweren, sargförmigen Schilden. Sie haben die klassische Metallskelettgestalt, tragen außerdem segmentierte metallische Lendenschurze und schwere Bewaffnung, darunter Kriegssensen mit wuchtigen Klingen, auch wenn einige Hyperphasenschwerter und Dispersionsschilde tragen.

    Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält 111 Teile, 5 Rundbasen (32 mm) und zwei Bögen Abziehbilder der Necrons, aus denen fünf Necron Lychguards oder fünf Triarch Praetorians gebaut werden können.


    Enthält unbemalte Miniaturen. Zusammenbau erforderlich.



    Spielmaterial:

      5 Triarch Praetorians / Lychguard

    Merkmale

    Alter: ab 12 Jahre
    Spieleranzahl: für 2 - 4 Spieler
    Spieldauer: ca. 90 Minuten
    Gewicht: 180 g
    Kategorie: Tabletop
    Sprache: D
    Verlag: Games Workshop
    Einheitentyp: Infanterie
    Spiele: Miniaturen
    Armee: Necrons
    Schlachtfeldrolle: Elite

    Bewertungen

    1 Bewertungen
    1 Bewertungen
    4 Sterne
    0 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 1
    Alt, Älter, Am Ältesten, Necron Praetorians!

    Treue Dienste dem Adel gegenüber seid über 60 Millionen Jahren. Dagegen sind die meisten... nein, keine Elitetruppe von Leibwachen ist SO alt. Diese wandelnden Rüstungen sind wahre Tötungsmaschinen oder halten den gefährlichsten Kram von euren HQs fern. Je nachdem welche der beiden möglichen Truppversion ihr aus diesem Set baut. Es lohnt sich in jedem Fall dieses Set in den Warenkorb plumsen zu lassen.

    04.08.2020
    Einträge insgesamt: 1