Oink Games

Der Verlag Oink Games wird in Deutschland von einer Tochtergesellschaft betrieben, seinen Hauptsitz hat der Verlag in Japan.
Mit kleinen kompakten Spielen und vielen verschiedenen Spielarten unterhält der Verlag seine Kunden.
Im Jahr 2015 erschien das Würfelspiel Tiefseeabenteuer, es folgten unter anderem A Fake Artist Goes to New York und Troika.