Torres

ArtikelNr.: 33-0193

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
33,49 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Aufbaustimmung im Land!


Die Prinzen bauen an ihren Burgen, um ihren Vater, den König, zu beeindrucken. Wer es schafft, die höchsten und größten Burgen zu bauen, soll der neue König werden. Schickt eure sechs Ritter aus und setzt die Bausteine durchdacht ein, um eure Qualitäten als Baumeister unter Beweis zu stellen. Wem gelingt es, den König am meisten zu beeindrucken?

Torres wurde 2000 mit dem Preis Spiel des Jahres ausgezeichnet.



Spielmaterial:

    92 Burgbausteine
    55 Karten
    28 Ritter
    1 König
    1 Spielplan
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
2 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
3 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Strategisches Türmebauen
Bei Torres handelt es sich um ein Spiel aus dem Jahre 1999, das jetzt in dieser Version von Huch neu aufgelegt wurde. Ich freue mich über die Neuauflage, da ich Torres für ein richtig gutes, abstraktes Strategiespiel halte. Die meisten wirklich guten abstrakten Titel in dieser Richtung sind reine Zwei-Personen-Spiele, Torres funktioniert auch mit drei oder vier Spielern wirklich gut.
Im Kern baut man auf einem gemeinsamen Spielfeld Türme aus Bausteinen auf und kann seine eigenen Figuren (Rittern) auf/zwischen diesen bewegen. Das Spiel wird über drei Runden gespielt (die aus drei bis vier Zügen bestehen) anderen Ende jeweils eine Wertung stattfindet. Gepunktet werden Burgen, wenn sich ein Ritter darin befindet und in Abhängigkeit von der Höhe seiner Position in dieser Burg. Das Spiel erlaubt die Vorausplanung von Zügen, zu zweit sogar relativ weit, und natürlich das taktische Positionieren von eigenen Spielsteinen, um sich Optionen freizuhalten und den Gegner zu blockieren. Gleichzeitig versucht man opportunistisch von den Bauprojekten seiner Mitspieler zu profitieren. Diese zwei Aspekte sind hier wirklich der zentrale Kern des Spiels. Leute, die so etwas suchen, werden mit Torres riesigen Spaß haben. Wem diese Beschreibung bereits nicht zusagt, wird das Spiel gar nicht mögen.
Ich finde, zwei Aspekte machen dieses Spiel besonders: Zum einen stehen einem in jedem Zug Aktionspunkte zur Verfügung, die man in beliebiger Kombination für Standardaktionen ausgeben kann. Dies macht das Spiel zugegebenermaßen etwas anstrengender zu spielen, als wenn man nur eine Aktion pro Zug hätte. Aber dafür eröffnet das wirklich ausgeklügeltes Vorgehen und die Ausführung eines Plans über zwei Züge hinweg. Zum anderen gibt es ein Deck (entweder gemeinsames oder eins pro Spieler, je nach Spielvariante) mit besonderen Aktionsmöglichkeiten, die die Standardregeln oft brechen. Dadurch kommen nicht einsehbare Informationen ins Spiel. Der negative Punkt hierbei ist natürlich der Glücksaspekt beim Ziehen der Karten, was in den verschiedenen offiziellen Varianten des Spiels unterschiedlich stark ausgeprägt ist. Der große Vorteil für mich hierbei ist jedoch, dass dadurch Spielsituationen größtenteils unterbunden werden können, in der sich ein Spieler komplett abschotten und das bis zum Ende des Spiels durchziehen kann. In Zwei-Personen-Spielen kommt so etwas nicht vor, da hier die Siegbedingungen oft an das Ausmanövireren des Mitspielers gebunden ist. In einem Mehrspielerspiel wie Torres, wo der Gewinner der mit den meisten Punkten ist, könnte so etwas ansonsten zum Problem werden.
Das Material in dieser Edition des Spiels reicht nicht an das Material des Originals heran. Während die wirklich wertigen Kunststoffsteine sehr ähnlich sind, haben Ritterfiguren durch die Umstellung auf Kunststoff für mich viel von ihrem Charme verloren. Das Artwork in dieser Version ist sehr schön, hat mir in der alten jedoch ebenfalls einen Tick besser gefallen. Deswegen kann ich diesem Spiel auch nur vier Sterne geben, ansonsten hat es mich durchgängig überzeugt.
4 von 5

03.05.2019

Neu im Sortiment