Tippi Toppi

ArtikelNr.: 06-0211

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
7,79 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Mit Karten in vier Farben un den Werten von 1 bis 7 gilt es, die erforderlichen Aufgaben zu erfüllen, und zwar gemeinsm! Denn bei diesem kooperativem Spiel helfen die Spieler sich gegenseitig. Nur konkrete Angaben über die eignenen Karten sind nicht erlaubt! Da ist cleveres Teamwork gefragt, denn die Aufgaben müssen erfüllt sein, bevor die Zahlenkarten aufgebraucht sind.

Das ist ganz schön verzwickt, sorgt aber für knisternde Spannung.



Spielmaterial:

    110 Karten
    1 Spielanleitung
Merkmal:

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
3 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
„TIPPI TOPPI“ – FAZIT
Review-Fazit zu „Tippi Toppi“, einem kooperativen Kartenspiel im UNO-Stil.

[Infos]
für: 1-4 Spieler
ab: 10 Jahren
ca.-Spielzeit: 20min.
Autor: Ken Gruhl
Illustration: Irina Pechenkina
Verlag: Schmidt Spiele
Anleitung: deutsch
Material: deutsch

[Download: Anleitung/Übersichten]
dt.: https://www.schmidtspiele.de/details/produkt/tippi-toppi.html

[Fazit]
In diesem kooperativen Kartenspiel, das dezent an UNO erinnert^^, müssen die Spieler vier offene Ablagestapel so bedienen, dass ebenfalls vier offen ausliegende Aufgabenkarten jeweils erfüllt werden. Gelingt es gemeinsam den Aufgabenkartenstapel durchzuspielen, bevor der Kartennachzugsstapel aufgebraucht ist, gewinnen die Spieler, ist der Nachziehstapel zuerst aufgebraucht oder kann ein Spieler einmal nichts passend ausspielen, verlieren sie.
Der Haken dabei ist, dass sich die Spieler nur stark eingeschränkt absprechen dürfen und so geschickt geschätzt werden will, wer wann welche Karte am besten ausspielt^^.

Das Spiel ist recht simpel und einfach zu erklären und ist dabei als Absacker, Lückenfüller oder auch Turnierspiel bestens geeignet. UNO kennt jeder, daher sind die Grundregeln schon einmal klar (gleiche Farben, gleiche Zahlen aufeinander) und der kooperative Aspekt reizt ebenfalls, so dass sich durchaus ein breites Publikum angesprochen fühlen dürfte. Das Spielmaterial ist ebenfalls relativ simpel gehalten, aber erfüllt seinen Zweck. Die Aufgabenkarten sind vielfältig, das Ziehen derselben natürlich glücksabhängig – es gibt durchaus Partien, da kann man nicht gewinnen, da die Aufgaben und gezogenen Handkarten einfach nicht harmonieren wollen; das ist aber nicht so schlimm, da sich schnell und leicht eine weitere Runde beginnen lässt.

Es eignet sich insbesondere für Familienspieler und Familien allgemein, sehr gerne auch mit Kindern. Auch die Solitär-Variante weiss gut zu unterhalten. Rundum ein schnelles, feines Spiel^^.

[Note]
5 von 6 Punkten.

[Links]
BGG: https://www.boardgamegeek.com/boardgame/246761/cahoots
HP: https://www.schmidtspiele.de/details/produkt/tippi-toppi.html
Ausgepackt: n/a

[Galerie: 7 Fotos]
http://www.heimspiele.info/HP/?p=28964
5 von 5

22.07.2020
Tolles Spiel welches auch zu zweit viel Spaß macht
Tippi Toppi ist ein tolles Koopraties Spiel das gut zu zweit wie auch zu viert funktioniert. Hat man das Kartenzie erreicht in dem man die benötigten Aufträge geschafft hat will man gleich nochmal spielen um dann noch mehr Aufträge zu erfüllen. Ist man mal wieder kurz vor dem Ziel gescheitert muss auf jeden Fall nochmal gespielt werden um es beim nächsten Mal zu schaffen.
5 von 5

02.01.2020
Schnelles Spiel für nebenbei und zwischendurch
Tippi Toppi ist ein schönes kooperatives Spiel. Bei dem Spiel muss man zufällige Aufträge mit seinen Handkarten erfüllen und arbeitet dabei mit den Teamkollegen zusammen.
Wir spielen es immer zu zweit und da macht es viel Spaß. Man darf das Spiel aber nicht ernst nehmen, denn trotz möglicher Taktik ist es einfach alles Zufall. Die Handkarten und die Auftragskarten müssen einfach zusammenpassen, sonst kommt man nicht voran. Wir wählen am Anfang daher nie die Anzahl der Auftragskarten aus, sondern spielen immer den Handkartenstapel durch und gucken dann, wie viele Auftragskarten wir denn so geschafft haben, aber ohne wirkliches Ziel. Dennoch macht es wirklich Spaß und ist eine schöne Abwechslung zu anderen kompetativen Spielen.
5 von 5

30.09.2019
schönes schnelles Kartenspiel
Tippi Toppi erinnert vom Spielgefühl an The Game, ist aber natürlich ganz anders. Die Spieler versuchen gemeinsam Aufträge zu erfüllen, die sich auf die Auslage von drei Karten beziehen. Dazu legt man abwechselnd eine Handkarte auf einend er drei Stapel ohne sich dabei über die Handkarten auszutauschen. Hat uns viel Spaß gemacht.
5 von 5

21.03.2019

Neu im Sortiment