Thurn und Taxis

ArtikelNr.: 25-0012

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
25,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 29,99 €
(Sie sparen 13.34 %, also 4,00 €)
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Spiel des Jahres 2006


Im Jahr 1490 erhält Franz von Taxis vom späteren Kaiser Maximilian I. den Auftrag, einen Kurierdienst zwischen seinen Residenzen in Innsbruck und Brüssel einzurichten.
Das gelingt ihm so gut, dass in der Folgezeit alle weiteren Postleistungen mit dem Familiennamen Thurn und Taxis verbunden bleiben.
Mit Einführung der Postkutschen zur Mitte des 17. Jahrhunderts sind Mitglieder der Familie in den Grafenstand erhoben und tragen den Titel Reichserbgeneralpostmeister. Zu diesem Zeitpunkt beginnt unser Spiel.

Können Sie die erfolgreiche Geschichte der Familie fortführen und ein bedeutendes Postkutschennetz aufbauen? Haben Sie das Talent, die richtigen Städte miteinander zu verbinden, Poststationen einzurichten und gleichzeitig den Erwerb neuer Kutschen nicht aus dem Auge zu verlieren? Zeigen Sie ihren Mitspielern ihr planerisches Geschick. Aber verzagen Sie nicht, wenn Ihnen ein Konkurrent eine wichtige Stadt vor der Nase wegschnappt. Sie haben doch sicher noch eine passende Antwort auf Lager.

Das Spiel Thurn und Taxis entführt Sie in eine Zeit der Herausforderungen und des Aufbruchs, die Sie garantiert immer wieder gerne neu erleben werden.



Spielmaterial:

    80 Holzhäuser
    66 Stadtkarten
    30 Bonusplättchen
    20 Kutschenkarten
    4 Kurzregeln
    4 Stammhauskarte
    1 historisches Beiblatt
    1 Spielanleitung
    1 Spielplan
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
3 / 5
Wenig abwechslungsreiches Legespiel
In Thurn & Taxis richten die Spieler Routen ein, in deren Städten sie Niederlassungen errichten können, um so möglichst früh möglichst viele Punkte zu sammeln.

Folgende Zugmöglichkeiten bestehen:
1. 1 Stadtkarte aus der Auslage nehmen
2. Route beginnen/erweitern, indem man 1 Stadtkarte auslegt/anlegt. (Wichtig hierbei: Eine Route muss dem vorgegebenen Straßengeflecht entsprechend von Ort zu Ort verlaufen, ein Ort darf aber nicht doppelt vorhanden sein)
3. Eine Route aus mindestens 3 Städten abschließen. Hier darf man anschließend Niederlassungen gründen, entweder:
A) In EINEM der durchfahrenen Länder 1 Haus PRO vorhandener Stadtkarte
B) In JEDEM der durchfahrenen Länder JEWEILS NUR 1 Haus entsprechend der ausgespielten Städte.
Die Karten der abgeschlossenen Route werden anschließend abgelegt, seine Kartenhand auf 3 reduziert.

Außerdem hat man eine 1 Sonderaktion pro Zug zur Verfügung:
1. Kartenauslage austauschen
2. 2 Karten aufnehmen
3. 2 Karten auslegen
4. Übernächsthöhere Kutsche nehmen (entsprechend seiner Routenlänge)

Punkte:
-Längste eigene Route
-Eine Niederlassung in JEDER Stadt EINES Landes
-Mindestens eine Niederlassung in JEDEM Land
-Route einer bestimmten Mindestlänge
-1 Punkt für jenen, der das Spiel beendet.
Je früher man etwas schafft, umso mehr Punkte erhält man i.d.R.

Das Spiel endet wenn:
A) EIN Spieler ALLE seine Häuser gesetzt hat.
B) EIN Spieler eine Kutsche der Wertigkeit 7 erhält.

->Fazit: Im Prinzip hat man hier wenig Taktik, mann muss nur schneller seine Häuser auf den höherpunktigen Strecken setzten als seine Mitspieler, insbesondere bei mehr als zwei Spielern eher eine Glückspartie.
Das Spiel ist zwar nicht schlecht, aber für Vielspieler zu einfach und allgemein auf Dauer zu wenig abwechslungsreich. Hier empfehle ich Hansa Teutonica, ein ähnliches Spielprinzip aber mit deutlich mehr Taktik.
2 von 5

26.12.2017
Zurecht Spiel des Jahres
Thurn und Taxis ist sehr schön illustriert, relativ leicht zu erklären und bietet dennoch genug Möglichkeiten für Taktik und leichte Strategie.

Dieses Spiel eigent sich besonders für Spieler, die keine langen Anleitungen mögen, aber dennoch mehr Atmosphäre und Taktik von einem Brettspiel erwarten.
5 von 5

20.09.2017
Besser als Zug um Zug
Thurn und Taxis basiert auf dem selben Spielprinzip wie Zug um Zug. Macht meiner Meinung nach aber deutlich mehr Spaß und sieht viel schöner aus. Durch geschicktes Ausspielen der eigenen Handkaten gilt es Poststrecken zu bilden. Desto länger desto besser. Aber auch desto riskanter. Ein tolles Spiel und es gibt zudem auch noch sehr schöne Erweiterungen!
5 von 5

18.12.2016

Neu im Sortiment