The Palaces of Carrara (multilingual)

Artikelnummer: 198-0015
Kategorie: Neuheiten
    Achtung: Verschluckbare Kleinteile, Erstickungsgefahr!
    46,99 €
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Vorbestellung)
    • Lieferung: ca. 2-3 Werktage nach Verfügbarkeit
    Voraussichtlich verfügbar ab: Warte auf neuen Verlagstermin (Vorbestellung möglich)
    Stk
    • Lieferung: ca. 2-3 Werktage nach Verfügbarkeit
    Achtung: Verschluckbare Kleinteile, Erstickungsgefahr!
    Benachrichtigen
    Sicher Einkaufen
    SSL Verschlüsselt
    Bei uns sind Ihre Daten sicher! Unsere Seiten sind Dank SSL-Zertifikat verschlüsselt!
    Schneller Versand
    Schneller Versand
    Wir versenden EU-weit per DHL. Bis 15 Uhr in der Regel noch am selben Tag!
    Bequemes Bezahlen
    Bequemes Bezahlen
    Wir akzeptieren viele Zahlungsarten, wie z.B. Paypal, Vorkasse oder Lastschrift!
    0 54 36 / 7 23 90 15
    Rufen Sie uns an!
    Sie erreichen uns Montags-Freitags von 9-16 Uhr!
    100% Zufriedenheit
    Unsere Kunden sind zufrieden!
    So viele Kunden können nicht irren, überzeugen Sie sich selbst!
    Top Auswahl
    Top Auswahl
    Profitieren Sie von unserem umfangreichen Sortiment. Der gesuchte Artikel ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

    Beschreibung

    Du bist das Oberhaupt einer Adelsfamilie, die vom königlichen Palast den Auftrag erhalten hat, 6 Städte in der Region zu verschönern. Du verwendest wertvolle Marmorblöcke aus den berühmten Steinbrüchen in Carrara, baust Gebäude, fügst Dekorationen hinzu und platzierst Statuen, um die Städte mit Marmorwundern zu füllen.

    Von Zeit zu Zeit wird die königliche Familie deinen Fortschritt bewerten und dich mit Reichtümern und/oder Siegpunkten (VP) belohnen. Stell sicher, dass du mit all den anderen Adelsfamilien Schritt hältst, denn wenn du dies nicht tust, könntest du VP zurücklassen und das Spiel kann enden, bevor du bereit bist. Die Adelsfamilie, die die meisten SP verdient, gewinnt.



    Spielmaterial:

      63 Münzen
      44 Holzfiguren
      42 Holzbausteine
      42 Holzdekorationen
      36 Gebäudeplättchen
      32 Punktemarker aus Holz
      8 Verbesserungsplättchen
      8 VP-Marker aus Holz
      6 Monumentplättchen
      4 Spielerbildschirme
      4 Spielertafeln
      1 Königliche Hoftafel
      1 königlicher Besuchsmarker aus Holz
      1 Stoffbeutel
      Spielbrett mit Doppelrad

    Merkmale

    Alter: ab 10 Jahre
    Autor: Michael KieslingWolfgang Kramer
    Gewicht: 1.750 g
    Produktgröße: 295 x 295 x 70 mm
    Kategorie: Kennerspiele
    Spieldauer: ca. 90 Minuten
    Spieleranzahl: für 2 - 4 Spieler
    Sprache: D GB F NL
    Verlag: Game Brewer
    Altersklasse: ab 10 Jahre
    Spieler: 2 Spieler3 Spieler4 Spieler
    Artikelart: Brettspiele

    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Kontaktdaten


    Bewertungen

    1 Bewertungen
    1 Bewertungen
    4 Sterne
    0 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    2 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen
    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 1
    Zweitauflage eines sehr schönen Eurogames

    Die Paläste von Carrara ist ein Eurogame par excellence. Um einen zentralen Mechanismus wird ein Spiel aufgebaut, das in eine möglichst kurze Spieldauer eine Großzahl wichtiger und konsequenzenreicher Entscheidungen hineinlegt. In diesem Spiel muss ständig zwischen zügigem und effizientem Spiel abgewogen werden. Es mag suboptimal sein, zu einem gegebenen Zeitpunkt eine der Wertungen auszulösen, wartet man damit jedoch, kann sie einem im nächsten Moment komplett verwehrt werden.
    In den Palästen von Carrara können von einem Rondel, das sich auch wirklich drehen lässt, Bausteine als Baumaterial für Gebäude gekauft werden. Mit dem Fortschreiten des Rondels werden diese Steine immer günstiger, so dass sich ein Warten lohnen kann. Jedoch können dann auch Steine in der Zwischenzeit von Mitspielern aufgekauft werden oder die Gebäude, für die man sie nutzen wollte, stehen dann nicht mehr zur Verfügung. Jedenfalls können die gekauften Steine dann für den Bau von Gebäuden, also Gebäudeplättchen genutzt werden. Die Plättchen können in verschiedenen in Spalten angeordneten Städten platziert werden, die hierarchisch geordnet sind. Die Bewohner der Städte werden immer wählerischer, was das Baumeterial angeht, sodass die lukrativste Stadt letztendlich nur eine der sechs Bausteinarten akzeptiert, während die einfachste alle unterschiedlichen Sorten aufnimmt.
    Als dritte mögliche Aktion in dem Spiel kann eine Wertung ausgelöst werden. Dabei gibt es unterschiedliche Optionen auf dem eigenen Spielertableau oder dem zentralen Plan. Diese Optionen sind deutlich zahlreicher als die Anzahl zur Verfügung stehender Wertungssteine, hier will das Vorgehen also wohlüberlegt sein. Dabei wurde der interessante Kniff eingefügt, dass der erste Spieler beim Auslösen einer Wertung einen Bonus befolgt. Die anderen können im eigenen Zug darauffolgend ebenfalls eine persönliche Wertung ausführen, um den Bonus zu erhalten. Tun sie das nicht, ist eine Wertung immer noch später möglich, jedoch dann ohne den Bonus. Hier ergibt sich eine sehr interessante Interaktionsmöglichkeit.
    Insgesamt ist dieses Spiel eine sehr gut überarbeitete Version der ersten schon besonderen Ausgabe. Mir gefällt der ständige innere Zwiespalt beim Kauf von Bausteinen, dem Errichten von Gebäuden und dem Auslösen von Wertungen zwischen optimalem, effizienten Vorgehen und gedrängtem, notwendigen, aber suboptimalen Handeln.
    Das Material ist voll in Ordnung, auch wenn lackiertes Holz verwendet wurde. Die Illustrationen sind gut gelungen. Ich kann The Palaces of Carrara sehr empfehlen!

    01.12.2022
    Einträge insgesamt: 1