Terraforming Mars - Ares Expedition (engl.)

ArtikelNr.: 96-0012

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
44,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
In the not so distant future, mankind has finally decided to spread beyond the boundaries of our world. The United Nations is giving out subsidies to any corporation who will invest time and money into the terraforming of the great red planet. Great prestige and opportunities await the company which makes the biggest impact on making Mars habitable. In Terraforming Mars: Ares Expedition, each player will take on the role of a corporation working to build oceans, raise the temperature, and increase the oxygen level in Mars? atmosphere. This is accomplished during simultaneous play, through phases chosen by each of the players. Each player will have a hand full of project cards which they will build and utilize in order to race their fellow entrepreneurs and gain the highest Terraforming Rating.

Terraforming Mars: Ares Expedition is a standalone, card game version of the best selling game Terraforming Mars. It features all the same complexity of strategy and decision making in half the playtime, and is easily enjoyed by both new players and Terraforming Mars veterans alike. How quickly can you terraform Mars?



Game Contents:

    200+ cubes & tokens
    200+ unique project cards
    4 player boards
    1 game board
    quick start guide
    rules
Merkmal:

3 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
2 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Vereinfachte Version des Klassikers
Wer das Spiel Terraforming Mars kennt, braucht die Spielregeln für dieses Spiel eigentlich gar nicht lesen. Viel mehr, muss er nur die kurze Übersicht lesen, was anders, als im Brettspiel Klassiker ist.

Die Ares Expedition kommt ganz ohne großen Spielplan aus. Das Spiel wird eigentlich nur über die ausgespielten Projektkarten gespielt.

Neu ist der Faktor, dass jeder Spieler am Zugbeginn entscheiden darf, welche Aktion er spielen möchte. Und hierin besteht der größte Taktik-Faktor des Spieles. Denn auch die Mitspieler dürfen die ausgewählte Aktion nutzen. Man versucht also, seine eigenen Aktionen so auszuwählen, dass man möglichst viele Aktionen der Mitspieler sinnvoll mit nutzen kann. Denn wenn zwei Spieler die selbe Aktion wählen, darf diese trotzdem nur einmal durchgeführt werden.

Vom Spielgefühl her, spielt sich die Ares Expedition sehr schnell und einfach. Es macht auch durchaus Spaß, kommt in meinen Augen aber bei weitem nicht an das eigentliche Brettspiel heran.

Mich persönlich stört, dass das Spielmaterial stellenweise wirklich etwas billig ausgefallen ist. Die Punkteleiste und auch die kleinen Ozeane verrutschen super schnell und sorgen für etwas Frust.

(Anmerkung: Meine Bewertung bezieht sich auf die deutsche Version)
3 von 5

25.07.2022

Neu im Sortiment