Tempo, kleine Schnecke!

ArtikelNr.: 05-0613

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
18,99 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Sechs große, bunte Holzschnecken veranstalten im Garten einen Wettlauf. Wer wird wohl die schnellste sein? Schon die Kleinsten sind von diesem einfachen Farbwürfelspiel begeistert. Ein beliebter Klassiker, der durch seine pfiffige Idee, die hochwertige Ausstattung aus Holz und die fröhliche Gestaltung überzeugt.



Spielmaterial:

    6 große Holzschnecken in 6 Farben
    2 Farbwürfel
    1 Spielplan
Merkmal:

3.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
5 / 5
Strategie
1 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
2 / 5
Simpler Einstieg ins Würfeln
Sechs Schnecken machen ein Rennen, das natürlich nicht durch Geschwindigkeit auffällt.
Jede der sehr großen Holzschnecken hat eine Farbe und zieht dann voran, wenn ihre Farbe gewürfelt wird.

Die Spieler würfeln reihum zwei Würfel und bewegen die zwei Schnecken voran, deren Farbe gewürfelt wurde. Gewonnen hat die Schnecke, die zuerst ins Ziel kommt.

Das Spiel ist kooperativ, da keine der Schnecken einem Spieler zu geordnet ist. Ziel ist vielmehr, den Kindern einfache Regeln beizubringen, dass das Würfelergebnis bindend ist und umgesetzt werden soll.
Hierbei ist das Spiel selbst ziemlich wahllos, da man keinerlei Einfluss auf das Ergebnis hat. Das macht es für die Kleinsten noch interessant, während sich größere Kinder schon langweilen.

Wir haben für unseren Großen die Regel etwas angepasst. Weiter werden beide Würfel geworfen, doch mal wählt danach einen von beiden aus und bewegt nur diese Schnecke.
So kann man selber bestimmen, welche Schnecke voran kommt. Dabei merkt man schnell, welche Farben sein Kind nicht so gern hat. Viel interessanter aber ist, dass man so auch jedem Spieler eine Schnecke zuteilen kann, die er dann versucht, möglichst schnell ins Ziel zu bringen.

Unser Sohne liebt beide Varianten, zudem steht das Spiel aufgrund seiner Haptik hoch im Kurs.
Natürlich gibt es herausforderndere Spiele, aber für das Erlernen von Würfelspielen ist es völlig fein.
3 von 5

19.10.2020
Wirklich ein erstes Spiel!
Es geht nicht ums selber Gewinnen oder um kooperatives Spielen gegen das Spiel. Der Farbwürfel wird gewürfelt und die entsprechende Schnecke weiter gesetzt. Erste Ansätze, vielleicht die Lievelingsfarbe oder eine weit hinterher hinkende Schnecke anzufeuern können entstehen. Ansonsten eine gute Einführung in die Brettspielwelt mit Regeln und dem Würfelprinzip, die einfacher nicht sein könnte. Hübsch gemacht. Griffige große Holzfiguren, der Würfel hätte gerne auch etwas größer sein können (normale Größe). Ab ca. 2 1/2 spielbar. Für 5-jährige dann schon eher langweilig.
4 von 5

03.05.2020

Neu im Sortiment