ArtikelNr.: 74-0026

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
7,19 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 9,20 €
(Sie sparen 21.85 %, also 2,01 €)
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Es ist eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele der Erde. Jedes Jahr überqueren Millionen von Gnus, Zebras und Antilopen den Mara-Fluss in Afrika. Wasser bedeutet Leben, birgt aber auch Gefahren. Überall lauern Krokodile und Löwen. Zum Glück gibt es die Tembos (Elefanten), denn die helfen den Tieren sicher ans andere Ufer. Ein großartiges Spiel, spannend und wunderschön wie Afrika selbst.



Spielmaterial:

    59 Spielkarten
    40 Markierungssteine
    1 Spielanleitung
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Ein Kampf um die Punkte.
Das Spiel ist schnell und einfach gespielt. Man legt seine Karten an die Flussstellen an und markiert sie mit einem farbigen Stein. Dabei muss man nur aufpassen, dass die nächste Karte einen höheren Kartenwert hat. Jeden Zug darf man nur eine Karte ablegen. Ausnahme: Wenn man zwei aufeinanderfolgende Zahlenwerte (11, 12) hat oder lediglich einen Zahlenwert dazwischen frei (11, 13) ist, darf man beide Karten ablegen. Auf jeder Karte steht, wie viele Siegpunkte sie bringen kann. Die Siegpunkte sind nämlich nicht unbedingt sicher. Sie müssen erst mit Hilfe einer Elefanten-Karte sicher auf die andere Seite des Flusses gebracht werden. Dies geht aber erst ab 3 Karten an einer Flussstelle. Dabei muss man sich jedoch vor den gefräßigen Krokodilen der anderen Mitspieler in Acht nehmen. Diese können anstelle von einem Siegpunkt-Tier an eine Flussstelle angelegt werden und fressen dann entweder das erste Tier in der Reihe oder alle Tiere, die auf der Karte abgebildet sind. Das Super-Krokodil frisst sogar einfach alle Tiere der Flussstelle weg. Am Ende des Zuges zieht man auf 5 Handkarten nach. Ist unter den gezogenen Karten ein Löwe, so muss er direkt eine Flussstelle leer fressen. Das Spiel endet, sobald ein Spieler keine Karte mehr regulär legen kann.

Fazit: Es ist ein einfaches Spiel. Wir haben es mit 2 bis 4 Spielern gespielt und finden es zu zweit am besten. Dadurch konzentriert man sich stärker auf den Gegenspieler und kann das ganze etwas taktischer gestalten. Leider kann es vorkommen, dass ein Spieler einfach keine Elefanten-Karte zieht und somit immer auf den anderen Spieler angewiesen ist, um Punkte zu bekommen bzw. man hat sehr viele Elefanten und kann keine Punkte generieren. Für ein schnelles Kartenspiel zwischendurch ist es auf jeden Fall das Geld wert.

Tipp: Wenn man zu zweit spielt, kann man einfach seine Karten auf unterschiedliche Flussseiten legen, sodass ein Markieren mit den farbigen Steinen nicht nötig ist.
4 von 5

04.01.2018
Schönes Spiel für Zwischendurch
Mir gefällt das Spiel sehr gut. Gute Verarbeitung und schönes Design der Karten. Für zwischendurch ein sehr amüsantes Kartenspiel für alle Altersklassen. Lediglich negativ zu bewerten ist, dass das Spiel auch manchmal sehr früh enden kann, da ein Mitspieler passen muss.
4 von 5

24.11.2017

Neu im Sortiment