Tang Garden

ArtikelNr.: 250-0014

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
56,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Während der Tang Dynastie (618 ? 907) entstand das erste goldene Zeitalter der klassischen chinesischen Gärten. Kaiser Xuanzong ließ einen prächtigen kaiserlichen Garten nahe Xian anlegen, den Garden of the Majestic Clear Lake, und lebte dort mit seiner berühmten Konkubine Yang Guifei.

Tang Garden entführt dich in dieses goldene Zeitalter. Dort ist es deine Aufgabe, nach und nach einen Garten zu bauen. Dazu verwendest du zahlreiche dekorative Elemente wie Pavillons und Brücken sowie eine abwechslungsreiche Pflanzen- und Tierwelt, wie zum Beispiel Vögel und Goldfische. Mithilfe der Panoramakarten, die vertikal auf dem Spielfeld platziert werden, entsteht in jeder Partie ein einmaliges und buntes Gebilde, das dir in deiner Phantasie erlaubt, dich im Garten von Kaiser Xuanzong zu bewegen.

Während du den Garten immer weiter entwickelst, besuchen die Mitglieder der kaiserlichen Familie deinen Garten, um die atemberaubendsten Landschaften und die Harmonie der Naturelemente zu bestaunen, die du geschaffen hast.



Spielmaterial:

    60 Gartenplättchen
    60 Münzen
    54 Dekorationskarten
    36 Dekorationen
    16 Laternenmarker
    12 Charakterkarten
    12 Charakterminiaturen
    12 Geländemarker
    12 kleine Landschaftstafeln
    8 große Landschaftsmarker
    8 große Landschaftstafeln
    8 kleine Landschaftsmarker
    4 Charaktermarker
    4 Solo-Laternenmarker
    4 Spielertableaus
    1 doppelseitiges Startplättchen
    1 Spielanleitung
    1 Spielfeld
    1 Startmarker
Merkmal:

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
2 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Nettes Lege- und Denkspiel
Bei Tang Garden handelt es sich um ein super schönes Lege- und Denkspiel.
Die Spieler bauen zusammen einen chinesischen Garten und versuchen dabei mehr Siegpunkte als die restlichen Spieler zu erzielen.
Die Spielmechanik ist dabei simpel und leicht. Wer dran ist darf sich entscheiden ob er ein Gartenteil platzieren will oder er ein Dekoteil im Garten verbaut. Dabei achtet man darauf, dass passende Geländearten aneinander gelegt werden müssen. Gras an Gras, Wasser an Wasser etc.
Bei den Dekoteilen muss ein passender Platz frei sein, das heißt ein Baum kann nur auf dem dafür vorgesehenen Platz auf der Wiese platziert werden, Brücken nur an Brückenfeldern und so weiter.
Durch die Aktionen bekommen die Spieler Siegpunkte und können Ihre Siegleiste in Grün, blau, gelb voranbringen. Diese ermöglicht den Spielern das Einsetzen von kleinen Miniaturen, die viele Wasserflächen belohnen auf die die Figur schaut oder viele Blumen. Außerdem können am Rand noch Aussichtsplättchen eingesteckt werden.
Am Spielende gewinnt der Spieler, der nach der Auszählung am meisten Punkte gemacht hat.

Das Material des Spiels ist atemberaubend. Die Teile sehen super aus, die Dekoteile sind größtenteils in 3 D! So erwacht der Garten mit seinen Brücken, Bäumen und Pavillons wirklich zum Leben. Das bewirkt aber auch, dass man ab und an aufstehen muss damit man die Symbole hinter den Elementen erkennen kann.

Fazit: Tang Garden ist ein wunderschön gestaltetes Spiel, welches durch seinen unaufgeregten Spielablauf zum Thema des Spiels perfekt passt. Die Spieler können in Ruhe überlegen wie sie Teile einbauen, da es kein großes Gegeneinander gibt. In unserer Spielgruppe kam das Spiel gut an.
4 von 5

31.05.2021
Überraschend vielseitiges Plättchenlegespiel
Ich muss gestehen, dass ich Tang Garden nicht zuletzt wegen der schönen Gestaltung gekauft habe. Ich war dann aber vom Spiel selbst total positiv überrascht. Von einem Plättchenlegespiel hatte ich nicht viel erwartet. Es bietet dann aber eine Vielzahl von möglichen Aktionen, so dass das übliche Klagen, wenn das Plättchen, auf das ich sehnsüchtig warte, einfach nicht kommt, hier ausbleibt.
Wir bauen alle zusammen an einem chinesischen Garten. Punkte in Form von Münzen sind durch die unterschiedlichsten Aktionen zu generieren. Neben dem reinen Plättchenlegen, planzen wir Bäume und Blumen oder bauen Brücken und Pavillione. Darüber hinaus können Personen ins Spiel gebracht werden, die jede ihre eigenen Siegpunktbedingungen mitbringen.
Das Spiel ist eine Empfehlung, wenn es einmal geruhsam, aber durchaus strategisch anspruchsvoll sein darf.
5 von 5

18.05.2021

Neu im Sortiment