Star Wars X-Wing - A-Wing (Erweiterung)

ArtikelNr.: 08-0424

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
13,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Verstärkung für deine X-Wing Spielwelt!


Aufgrund seiner empfindlichen Steuerung und hohen Manövrierbarkeit war das Cockpit des A-Wings nur für besonders begabte Piloten bestimmt.

Dieses Set erweitert dein Spiel um 1 A-Wing.


Dieses Spiel ist eine Erweiterung und kann nur zusammen mit dem Grundspiel Star Wars X-Wing oder Star Wars X-Wing - Das Erwachen der Macht gespielt werden!



Spielmaterial:

    18 Marker
    10 Karten
    1 bemaltes Plastikschiff inkl. Basis und Haltestäbchen
    1 Manöverrad
Merkmal:
49,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
32,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
23,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
16,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Vorbestellung)

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
9,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
4,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
6,29 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
34,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Lassen Sie andere Kunden wissen, wie Sie dieses Produkt finden. Wie gefällt Ihnen die Verarbeitung? Haben Sie Spaß?

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
Das eigentlich wendigste Schiff der Rebellen
Und genau so sollte man ihn auch benutzen, als kleinen Abfangjäger oder mit einem zweiten zB als Störenfried-Team um dem Gegner immer wieder sprichwörtlich in die Quere zu kommen:
Denn da glänzt der A-Wing.

Er ist hoch mobil und selbst die 5 geradeaus sind Grün (!)
Er hat auch eine gute Verteidigung mit 3 Würfeln und dank 2 Hülle und 2 Schild, kann man ihn so schon eine Weile am leben erhalten.
Aber er ist nunmal kein Tank und auch kein DD

Dafür gibt es andere Schiffe (zB Falcon)

Insgesamt hat mit der A-Wing überzeugt und ich spiele ihn sehr gern in meinen Squads, da er unheimlich viel Spaß macht zu fliegen, da einen Boost, Harte Kurve und zack in der Bahn von einem Gegner, der hinein fliegt und so behindert wird. Klasse.

Klare Kaufempfehlung, für alle Rebelle-Spieler, die sich ein wendiges und schnelles Schiff wünschen. Ein wenig Erfahrung ist jedoch von Vorteil, da (und soviel sei gesagt) man ihn auch schnell verfeuern kann, wenn man ihn schlecht positioniert ;)
5 von 5

05.03.2015
1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
A-Wing
Der A-Wing ist sicher eins der Kleinsten X-Wing Modelle (zumindest ist es das Kleinste in meinem Besitz). Das Model an sich ist wie gewohnt in guter Qualität.
So und jetztetwas zum Spielerischen, der A-Wing ist mit 8 grünen Manövern wohl eins der Manövrierbarsten Schiffe der Allianz, und auch seine Wendigkeit von 3 ist bei der Allianz nicht alt zu oft anzutreffen (ich persönlich besitze nur den A-Wing der das kann), und ist damit TIE Nivea, leider ist die Bewaffnung mit 2 auch nur TIE Nivea. Außerdem ist er mit 2 Hüllen und 2 Schild punkten auch einer der fragileren Modelle, und kann nur mit Raketen bestückt werden statt den bisher übliche Protonentorpedos der Allianz. Des weiteren wird mit Schub ein neue Aktion eingeführt die den ohne hin sehr beweglichen A-Wing noch beweglicher macht.
Was gibt es sonst noch. Wie bei der Allianz üblich 4 Piloten, zwei von ihnen Einzigartige, Tytcho Celchu der auch unter Stress Aktionen durchführen kann und Arvel Crynyd der feindliche Schiffe auch angreifen kann wenn er deren Basis berührt (sehr nützlich wenn man die Geschwindigkeit des A-Wings voll ausreizen möchte). Des weiteren gibt es noch zwei Elitepiloten Talente Bis an die Grenzen und Meisterschütze. So wie 3 Raketen Lenkrakete, Clusterrakete und Erschütterungsrakete.
5 von 5

24.11.2014
Die Rebellen erhalten einen kleinen, wendigen Jäger
Ein kleines, wendiges Schiff nun auch für Rebellen

Die A-Wing (die man aus dem Film Rückkehr der Jedi Ritter kennt) ist Teil der neuesten Welle von Erweiterungen für das Star Wars: X-Wing Miniaturenspiel und gibt den Rebellen erstmals einen kleinen, wendigen Jäger.

Wie üblich enthält die Erweiterung auch alle zusätzlichen Marker und Pilotenkarten (darunter auch der aus den Rogue Squadron Büchern und Comics bekannte Tycho Chelchu), die man zum Spielen mit der beigepackten Miniatur brauch. Hierbei ist eine übliche Anzahl von Upgradekarten, die man von den „kleinen“ X-Wing Erweiterungen kennt enthalten (wobei es hier auch neue Karten gibt!). Außerdem bringt der Jäger auch eine neue Aktion „Schub“ mit sich, was der A-Wing eine kleine zusätzliche Bewegung erlaubt.

Die Balance der A-Wing mit den älteren Schiffen scheint mir gut geregelt, so dass das Schiff für seine Punktekosten nicht zu stark oder zu schwach ist. So bietet der Jäger den Rebellen erstmals die Möglichkeit einen sehr wendigen Jäger mit relativ niedrigen Punktkosten ins Feld zu führen. Der Nachteil des Jägers ist wohl seine recht niedrige Feuerkraft und Fragilität (im Gegensatz zur X-Wing oder Y-Wing). Nun ist es auch den Rebellen möglich (wenn der Spieler es so will) eine Masse an Jägern aufzustellen, der wohl den TIE Fightern ähnlicher ist als den anderen Rebellenschiffen. Wie üblich ist es Fantasy Flight Games gelungen das Spiel weiter recht ausgeglichen zu halten.

Die Miniatur momentan wohl der kleinste Jäger im Spiel, da er wie alle anderen Schiffe maßstabsgetreu modelliert wurde. Die Details des Modells sind sehr authentisch und originalgetreu und die Bemalung ist auf einem für Fantasy Flight Games üblich hohen Standard.

Im Gegensatz zu den anderen Schiffen dieser Welle, wurde hier bei der Übersetzung der Name der A-Wing nicht verunstaltet. So sollte vom Heidelberger Spieleverlag weiter gemacht werden!

Jeder der bereits X-Wing spielt und das Grundspiel gefällt kann hier bedenkenlos zuschlagen. Außerdem scheinen alle Produkte aus der Reihe ziemlich schnell ausverkauft zu sein und man bekommt oft erst wieder nach einige Wochen (oder sogar Monaten) die Gelegenheit dazu ein bestimmtes Schiff zu ergattern. Für Neulinge ist die Anschaffung der A-Wing als zusätzliches Schiff neben dem Grundspiel sicherlich ebenfalls eine interessante Option.

Rebellenspieler halten hier ein gewohnt gutes Produkt von Fantasy Flight Games in ihren Händen.
5 von 5

03.04.2013

Neu im Sortiment