Star Wars - Rebellion

ArtikelNr.: 08-0718

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
84,99 €

inkl. 16% USt., versandfreie Lieferung

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Es herrscht Bürgerkrieg...


Die letzten Überreste der Alten Republik wurden beseitigt und das Imperium übt seine Schreckensherrschaft über die Galaxis aus. Mit seiner neusten Kampfstation, dem Todesstern, ist es mächtig genug jede Form von Widerstand niederzuschlagen.
Doch es besteht Hoffnung. Eine kleine Schar von Rebellen lehnt sich tapfer gegen die Unterdrückung auf. Von ihrem geheimen Stützpunkt aus planen sie, das Imperium zu stürzen und der Galaxis Frieden und Freiheit wiederherzustellen.


Star Wars - Rebellion bringt den epischen Konflikt zwischen Imperium und Rebellenallianz an euren Spieltisch. Werde ein imperialer General und entsende deine Streitkräfte, um den geheimen Stützpunkt der Rebellen auszulöschen. Oder vereine die tapferen Freiheitskämpfer und besiege deinen Feind mit Guerillataktiken und Sabotage.
Doch um den Krieg der Sterne zu gewinnen, braucht es mehr als nur Waffen und technologische Schreckgespenster - es braucht Helden. In geheimen Mission kannst du Luke Skywalker auf Dagobah zum Jedi-Ritter ausbilden oder mithilfe von Darth Vader Han Solo in Karbonit einfrieren. Nur so wird es dir gelingen, dein Ziel zu erreichen und die Pläne deiner Feinde zu durchkreuzen!
Wird das Imperium die Rebellion mit einem schnellen Schlag zerschmettern? Das Schicksal der Galaxis liegt in euren Händen.



Spielmaterial:

    89 Imperiale Miniaturen
    68 Missionskarten
    64 Rebellen Miniaturen
    39 Loyalitätsmarker
    34 Aktionskarten
    32 Schadensmarker
    31 Suchdroidenkarten
    30 Taktikkarten
    25 Anführer inkl. Standfüße
    15 Zielkarten
    10 Sabotagemarker
    10 Spezialwürfel
    7 Zustandsringe
    3 Marker für zerstörte Systeme
    2 Fraktionsbögen
    2 Spielpläne
    1 Referenzhandbuch
    1 Spielanleitung
    1 Sympathiemarker
    1 Zeitmarker
Merkmal:
37,49 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
22,99 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
2 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Episches 2 Personenspiel - Asymetrisch und Thematisch!
Zuerst muss man das Material hervorheben, ich habe selten so gut ausgestattete Spiele gesehen, für jede Einheit gibt es Miniaturen die auch noch super aussehen... und Todessterne (ja Mehrzahl, Muhaaahaa).

in Star Wars Rebellion spielen wir mit 2 Personen den epischen Krieg der Sterne nach: Der Spieler des Imperiums versucht die Rebellenbasis zu finden und auszulöschen,während der Rebellenspieler genau jenes zu verhindern sucht und eine bestimmte Anzahl an Runden überleben muss. Dabei erfüllt der Rebellenspieler Missionen die den Maximalen Rundenmarker weiter herabsetzen (er muss also weniger lange durchhalten).

Die drückende Überlegenheit des Imperiums ist von Anfang an erdrückend und die Rebellen winden sich oft nur mit Mühe aus den Umklammerung des Imperiums, immer darauf bedacht Nadelstiche zu setzen und den eigenen Standort nicht Preis zu geben... man ist voll im Spiel!

Episch heißt aber auch das dies ein Abendfüllendes Spiel ist, man braucht etwas um in die Regeln und die Kniffe zu kommen, aber dann hat jeder Star Wars Fan ein Strategie Knaller der Extraklasse!
5 von 5

22.05.2019
Sehr episches und thematisches Spiel
Das Spiel überzeugt durch sein wunderschönes und thematisches Material und die Liebe zum Thema. Jeder Spieler spürt die Thematik und ich würde das Spiel jeden Star Wars Fan empfehlen. Es macht in jeder Rolle Spaß und die Asymmetrie verdeutlicht die Thematik und ist zudem spielerisch noch sehr spannend. Man sollte sich aber der Komplexität und der Spieldauer bewusst sein, denn dieses Spiel wird nicht oft auf dem Tisch landen!
4 von 5

06.03.2019
Wow, was eine Materialschlacht!
Das Spielbrett wirkt etwas schlank, die Menge an Kunststofffiguren wirken dagegegen ganz schön dick aufgetragen.

Das Regewerk ist lang und sehr detailiert geschrieben. Das Spiel selbst wirkt etwas einfacher als die Regeln vermuten lassen. Ein assymetrisches Katz und Mausspiel mit dieser Spieltiefe und dem Reichtum an Möglichkeiten sind nach meinem Wissenstand einzigartig. Das Spiel ist kniffelig und beide Seiten machen viel Spaß.
Die schönste Abwechslung zu anderen Strategiespielen liegt meiner Meinung nach darin, dass bei Star Wars Rebellion keine Siegespunkte kreiert und angehäuft werden müssen.
Ich empfehle das Spiel allen, die Zeit zum Spiel haben, gerne nachdenken und auch gerne zu zweit spielen. Es soll auch eine 4 Spieler-Version geben, aber die habe ich noch nicht ausprobiert.
Ansonsten ein geniales Spiel, das liebevoll gestaltet ist und nicht nur für Stwarwarsfans geeignet ist.
4 von 5

22.03.2018
Epischer 2-Spieler-Hammer !
Ein fantastischer 2-Spieler-Hammer mit umfassendem Regelwerk. Man braucht schon so 3 - 4 Stunden für die erste Partie wenn man noch nicht regelfest ist. Zu viert halte ich das Spiel für ungeeignet, aber ansonsten absolut empfehlenswert!!!
Super Anleitung und ein starkes Spielgefühl macht dieses Werk zu einem absoluten Erlebnis...Abzüge in der B-Note: Wenn man so einige Partien hinter sich hat kennt man die Aufträge des Gegners allzu gut, dass nimmt die Spannung raus.
Aber das sollte nicht darüber hinweg täuschen das dies ein geniales Zwei-Spieler-Strategie-Spiel ist!
4 von 5

14.02.2018
Super asymmetrisches Spiel für 2 Spieler
Zusammenfassung:
In Star Wars: Rebellion tritt das Imperium gegen die Rebellenallianz in einer asymmetrischen Gegenüberstellung gegeneinander an. Bevorzugt sollte man das Spiel meiner Meinung nach zu Zweit spielen, da die taktischen Möglichkeiten etwas besser sind als im drei- oder Vierspielerspiel (Allerdings muss ich hierzu fairerweise sagen, dass einem Freund von mir die Variante zu viert am Besten gefällt). Mit einer Vielzahl an verschiedenen Schiffstypen und bekannten Helden und Bösewichten aus dem Star Wars-Universum kämpfen die Seiten in Raum und Boden gegeneinander. Der Imperiumspieler versucht durch militärische Übermacht der Rebellion Herr zu werden in dem er Planetensysteme unterwirft, die Rebellenbasis sucht und diese versucht zu zerstören. Der Rebellenspieler hingegen versucht den Truppen des Imperiums empfindliche gezielte Schläge zu versetzen um Sympathie bei den Völkern zu erhalten oder um das Voranrücken der imperialen Flotte(n) zu erschweren. Helden und Anführer können entsendet werden um Flotten ins Gefecht zu führen oder um heldenhafte oder waghalsige Missionen gegen den anderen Spieler durchzuführen. Dieser kann ebenfalls Anführer entsenden und z.B. den Gegenspieler daran hindern, die Loyalität in einem neutralen System auf die der eigenen Seite zu ziehen.
Durch das Gewinnen von Sympathie können die Rebellen das Spiel schneller gewinnen. Je mehr Sympathie die Rebellen besitzen, desto weniger Zeit hat das Imperium den Rebellenstützpunkt ausfindig zu machen und zu zerstören. Ist die Zeit (nach X Runden) abgelaufen, verliert das Imperium.
Was mir sehr gut an diesem Spiel gefällt:
+ Einheiten haben verschiedene Arten von Trefferpunkten und Schadensarten. Schwere Einheiten haben schwere Panzerung und können daher nur von schweren Waffen beschädigt werden. Kleine Einheiten haben leichte Panzerung und können nur von leichten Waffen getroffen werden.
+ Um Bodentruppen von Planet zu Planet zu befördern bedarf es einer ausreichend großen Transportkapazität der Weltraumflotte
+ Das Spiel erzählt mit jeder Runde eine Geschichte. Unmittelbar nach der Partie brechen Diskussionen aus wer was wann hätte besser machen können, welcher Spielzug besonders wichtig und entscheidend war und weshalb Luke Skywalker zur dunklen Seite wechselte und verriet wo sich der Rebellenstützpunkt befand … (Das verzeihe ich ihm nie)
+ hochwertige Spielmaterialien. Die Pappmarker, der riesige Spielplan, die Miniaturen (über 150 an der Zahl) und die Spielkarten haben alle eine sehr gute Qualität und grafisches Design. Top Qualität von Fantasy Flight Games bzw. Heidelberger Spieleverlag!
+ Das Regelnachschlagewerk. Wenn man die Regeln einmal verinnerlicht hat und schnell etwas nachsehen möchte, weil es einem entglitten ist, ist dies eine sehr hilfreiche Stütze
Was ich neutral bewerte
# Das Kampfsystem. Es ist manchmal etwas träge, aber geht meist doch recht elegant vonstatten. Die Taktikkarten die im Kampf gezogen werden sind jedoch nicht für die Spieler getrennt, sodass es passieren kann, dass man als Rebellenspieler der eine übermächtige Imperiale Flotte angreift (Um durch diesen heroischen Angriff Sympathie zu erlangen) eine Taktikkarte zieht die es bei deren ausspielen dem imperialen Spieler verbietet sich aus dem Gefecht zurückzuziehen. Guter Witz. Oder, dass ich Bodentruppen mit meinen Großkampfschiffen bombardieren dürfte (Obwohl das einzige was ich derzeit im Weltraum habe ein Transporter und eine Correlianische Corvette sind, die soeben von 3 Sternenzerstörern in Stücke geschossen werden).
Was ich negativ bewerte
- Die Spielregeln. Für das Erste Spiel ist diese ganz okay, aber sobald man eine richtige Partie spielen will, ist man sich über den „richtigen“ Spielaufbau etwas unschlüssig und weiß auch nicht wirklich wo man das Nachschlagen soll. Da hilft zum Glück das Forum von Fantasy Flight Games oder das der Heidelbären nach

Fazit:
Ich liebe dieses Spiel! Es ist innerhalb kürzester Zeit zu einem meiner Lieblingsspiele geworden. Die taktische Tiefe ist immens und man kann sich das Hirn über mögliche Strategien zermatern. Klare Kaufempfehlung!
5 von 5

24.07.2017

Neu im Sortiment