Pandemic - Schreckensherrschaft des Cthulhu

ArtikelNr.: 16-0214

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
37,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Wesen mit unermesslichen, uraltem und bizarrem Wissen, bekannt als die Großen Alten, streifen in ihren weiten kosmischen Gefängnissen umher. Sollten sie in unsere Welt eindringen, wird ein Zeitalter des Wahnsinns, des Chaos und der Zerstörung beginnen, welches das Gefüge der Realität zum Erschüttern bringt. Alles, was du kennst und liebst, würde zerstört werden!

Du bist verflucht, weißt Dinge, die der „schlafenden Masse“ vollkommen unbekannt sind: Das Böse existiert und es muss gestoppt werden - koste es, was es wolle. Du wirst Kultisten und grausame Kreaturen bekämpfen, um an die Hinweise zu gelangen, die du benötigst, um das Erwachen der Großen Alten zu verhindern.

Während deine Ermittlungen dich tief hinab in die Welt des Chaos und des Wahnsinns führen, gerätst du an die Grenzen deiner geistigen Gesundheit.

Am Rande des Wahnsinns bist du die letzte Hoffnung der Menschheit!



Spielmaterial:

    44 Hinweiskarten
    26 Kultisten-Figuren
    24 Beschwörungskarten
    18 Stabilitätsmarker
    12 Artefaktkarten
    12 Großer-Alter-Karten
    7 Ermittler-Figuren
    7 Ermittlerkarten
    4 Siegelmarker
    4 Übersichtskarten
    3 Shoggothen-Figuren
    1 Spielplan
    1 Stabilitätswürfel
Merkmal:
8,89 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Lassen Sie andere Kunden wissen, wie Sie dieses Produkt finden. Wie gefällt Ihnen die Verarbeitung? Haben Sie Spaß?

Mehr als nur ein neues Gewand
Das Thema des originalen Pandemie (Krankheitserreger ausmerzen) sowie dessen optische Präsentierung waren schon immer etwas dröge, dennoch ist das Spiel dank cleveren Designs und zugänglichen Regeln zu dem kooperativen Klassiker schlechthin geworden.

Auftritt Pandemic - Die Schreckensherrschaft des Cthulhu. Angesiedelt im Lovecraftschen Mythos ist diese Variante deutlich thematischer - vom wunderschön gestalteten Spielbrett über die Miniaturen bis hin zu den Artefaktkarten ist dieses Spiel ein echter Hingucker. Allerdings handelt es sich nicht nur um eine bloße optische Verwandlung.

Auch regeltechnisch wurde das Spiel an das Horror Thema angepasst: Die generelle Ablaufstruktur ist zwar noch erhalten geblieben, aber die verschiedenen Ermittler mit ihren unterschiedlichen Spezialfähigkeiten müssen nun vier Beschwörungstore verschließen. Dabei müssen nicht nur Kultisten besiegt werden (diese entsprechen den kleinen Holzquadern aus dem Original), sondern die Ermittler können auch dem Wahnsinn anheim fallen. Außerdem ziehen noch besonders fiese Shoggothen über das Spielbrett, und jeder Ausbruch zieht das Erwachen eines der großen Alten nach sich, was den Ermittlern das Leben zusätzlich erschwert.

Doch soll hier nicht der Eindruck entstehen, dass Spiel wäre durch diese Neuerungen plötzlich bockschwer geworden. Denn an anderer Stelle wurde auch gestrichen: So ist das Spielbrett mit seinen 4 Gebieten deutlich übersichtlicher geworden, und auch das Reisen zwischen den Orten und das Tauschen der Karten wurde vereinfacht. Und die gefährlichen Kettenausbrüche gibt es auch nicht mehr. Insgesamt liegt der Schwierigkeitsgrad etwa auf dem Niveau des Originals, wobei erfahrene Spieler in den Regeln Optionen finden, welche den Schwierigkeitsgrad sukzessive anheben.

Etwas ärgerlich sind kleinere Fehler bei einer handvoll Karten (zumindest in der ersten Auflage), die dem Lektorat leider entgangen sind. Wie bei allen Koop-Spielen ist es problematisch, wenn man in seiner Gruppe einen starken Alpha-Spieler hat, welcher im Prinzip alleine spielt indem er seinen Mitspielern ihre Züge vordiktiert.

Insgesamt bietet dieses Spiel für Kenner der Originals genug Neuerungen, um dennoch zugreifen zu können. Wer Pandemie noch nicht kennt und das Thema reizvoll findet, sollte auf jeden Fall diese Version nehmen. Das Spiel funktioniert übrigens auch gut zu zweit, oder sogar solo indem man mehrere Charaktere spielt.
4 von 5

06.02.2017
Schönes Spiel mit neuem Thema
Ich hatte ja auch schon das normale Pandemic, aber mit Cthulhu Story macht das ganze noch mehr Spass.
Die Regeln wurden für diese Thematik nochmals umgearbeitet um einen besser in die Story angepassten spielfluß zu bieten.
Ich finde das Spiel sehr schön Gestaltet und auch Regeltechnisch gut umgesetzt für den großen Alten...
Wir sind begeistert und spielen es gerne..
5 von 5

26.01.2017

Neu im Sortiment