Orleans - Ortskarten Nr. 5

ArtikelNr.: 91-0023

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
3,79 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 3,90 €
(Sie sparen 2.82 %, also 0,11 €)
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Drei neue Ortskarten für das Spiel Orleans: Straße, Festsaal, Kirche.


Straße
    Baue ein Kontor und platziere es auf der Ortskarte Straße. Du darfst hier insgesamt bis zu 4 Kontore bauen. (Sie werden bei der Ermittlung der meisten gebauten Kontore bei Spielende mitgerechnet.)


Festsaal
    Kaufe für 2 Münzen eine beliebige Ortskarte der Kategorie I oder für 3 Münzen eine beliebige Ortskarte der Kategorie II.


Kirche
    Nutze die Wirkung einer Ortskarte eines anderen Spielers und zahle dem Besitzer dafür 2 Münzen. Es können nur Ortskarten benutzt werden, die zu diesem Zeitpunkt aktiviert, also mit Figuren besetzt sind. (Ortskarten, für die keine Figuren zur Aktivierung benötigt werden, sind nicht nutzbar.) Entferne anschließend nur den Mönch auf der Kirche. Die fremde Ortskarte bleibt aktiviert und kann mit dessen Besitzer später genutzt werden.



Spielmaterial:

    3 neue Ortskarten
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
2 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Nur bei größerer Spielerzahl lohnenswert
Zunächst sei zu sagen, dass es sich um stabile Pappplättchen handelt (wie auch die Ortskarten aus dem Grundspiel) und nicht um bloße Postkarten, wie es bei den bisherigen einzelnen Ortskarten-Promos (z.B. Im Brettspiel-Adventskalender) der Fall ist.

1. Auf dem Ortsplättchen Straße dürfen, unabhängig vom Reisen, bis zu 4 Kontore errichtet werden.
->Auf dem Plättchen können Kontore errichtet werden, man muss zum Verbauen dieser somit nicht von Ort zu Ort reisen, bekommt allerdings auch nicht die entsprechenden Waren. V.a. bei einem bereits viel bereistem und vollbebautem Spielplan bei 3 oder 4 Spielern lohnt sich die Anschaffung durchaus.
2. Mit dem Festsaal können für Münzen Ortskarten erworben werden.
->Auf diese Weise können stattdessen schneller bzw. mehr Ortskarten erworben werden. Außerdem reicht somit der Grunderwerb bereits eines Händlers und die Dorfaktion kann zum Anwerben von Schiffern oder Handwerkern genutzt werden.
3. Mit der Kirche können aktivierte Aktionen eines Mitspielers ebenfalls genutzt werden.
->Hierdurch kann auf einer Leiste auch doppelt vorgezogen werden, was durchaus zu Überraschungen führen kann oder man kann günstig Aktionen machen (z.B. für den eingesetzten Mönch ein Kontor bauen) – hat der Gegner aber nur Aktionen aktiviert, die einem selbst nichts mehr bringen (weil man z.B. auf einer Skala bereits am Ende der Leiste ist), so hat man Pech gehabt. Auch hier ist die Nützlichkeit bei möglichst vielen Spielern natürlich weitaus größer.

->Gesamt-Fazit: Aufgrund der Nützlichkeit v.a. von Straße und Kirche bei möglichst großer Spielerzahl nur begrenzt zu empfehlen (wer zu zweit spielt, kann gut hierauf verzichten).
3 von 5

11.09.2020
Starkes Ortskartenset - besonders für 4-5 Spieler
Zu Orleans muss man sicher nichts mehr schreiben, wenn sich hier jemand für die Promos interessiert.

Es gibt ja schon verschiedene Promos. Einige sind stärker und andere halt nicht ganz so stark.

Dieses Set von Ortkarkten ist besonders stark in Partien zu viert oder fünft.

Warum ?

1. Strasse: wenn man zu viert oder zu fünft spielt, wird es auf dem Spielplan etwas schwerer alle seine Häuschen zu platzieren. Besonders wenn andere versuchen einem das zu verbauen, da ja pro normale Stadt nur ein Haus stehen darf. Mit der Strasse braucht man nur auf dem Plan nur 6 Häuser unterbringen und den Rest platziert man auf der Ortskarte und hat dann ingesamt genauso 10. :)

2. Festsaal: Mit vielen Spielern sind die schwarzen Plättchen schneller weg und dann kann man sich ja keine Ortkarten mehr holen...mit dem Festsaal ist es mir egal, ob die schwarzen Plättchen noch da sind und man kann so ggf. in einer Runde 2 starke Ortskarten holen. ;)

3. Man kennt es ja sicher, dass andere einem eine Ortkarte wegschnappen, welche man unbedingt noch wollte...mit der Kirche ist sie für einen noch weiterhin nutzbar, insofern der Besitzer sie auch aktiviert hat...für einen Mönch kann man also auch Ortskarten nutzen, für den andere Spieler ggf 2-3 Plättchen für die Aktivierung ausgeben müssen. ;)

Fazit: Besonders für 4-5 Spielerspiele sehr zu empfehlen. :)
5 von 5

28.08.2018

Neu im Sortiment