Mein Traumhaus

ArtikelNr.: 11-0411

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
22,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 24,95 €
(Sie sparen 9.86 %, also 2,46 €)
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Mein Traumhaus Promo
Jetzt Promo sichern, solange der Vorrat reicht!

Du erhälst ein exklusives Dekorationsplättchen "Weihnachtsbaum" wenn du den Artikel bei uns bestellst.
Wie würde dein Traumhaus aussehen? Möchtest du lieber ein großes Schlafzimmer mit einem eleganten Himmelbett oder ein geräumiges Wohnzimmer mit genug Platz für einen Konzertflügel?

In diesem Spiel gestaltest du dein eigenes Haus und richtest die einzelnen Räume nach deinem Geschmack ein.

Entscheide selbst über die Anordnung deiner Räume, die Farbe deines Daches und die Dekorationen, die dein Heim verschönern.

Mach dein Haus zum Traumhaus!



Spielmaterial:

    60 Raumkarten
    49 Spezialkarten
    10 Dekorationsplättchen
    4 Haustableaus
    4 Übersichtskarten
    1 Haus
    1 Wertungsblock
    1 zweiteiliger Spielplan
Merkmal:
17,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
3 / 5
Suchtfaktor
3 / 5
Fokussiert auf einen Mechanismus mit ungewöhnlichem Thema
In mein Traumhaus werden Spielentscheidungen geleitet vom eigenen Tableau, entwickeln sich aber immer um das zentrale Tableau herum. Hier können aus einer Auslage Karten gewählt werden, die anschließend auf dem eigenen Tableau abgelegt werden müssen. Auf den Karten finden sich entweder Zimmer, Dachausbauten oder besondere Helfer. Dieser zentrale Mechanismus der Kartenwahl wird auch als Drafting bezeichnet. Dieser Mechanismus findet sich in vielen Spielen wieder, ist also wahrlich keine Neuerfindung, jedoch ist er in diesem Spiel gut umgesetzt. Die Überlegungen, welche Karten am besten in die eigene Auslage passen, müssen immer damit kombiniert werden, welche Karten von den Mitspielern wohl vorzugsweise gewählt werden. Denn einige Karten funktionieren nur gut miteinander und ist es einem nicht möglich, beide ausliegenden Karten zu ergattern, sollte man sich vielleicht im vornherein für eine andere Kombination entscheiden.
Mir gefällt, dass sich das Spiel ausschließlich auf den Draftingmechanismus fokussiert und es keine weiteren, nennenswerten Teile gibt, auf die man sich nebenbei konzentrieren muss. So bildet Mein Traumhaus ein einfaches Familienspiel mit relativ kurzer Spieldauer.
Die Komponenten sind von guter Qualität. Mir persönlich gefällt das Artwork gar nicht, da es für mich zu sehr computeranimiert daherkommt und etwas zu niedlich gehalten ist. Dies ist an dieser Stelle jedoch subjektiv.
Für Leute, die explizit nach einem leichten Draftingspiel suchen und denen das Artwork gefällt, kann ich Mein Traumhaus wirklich empfehlen. Für alle anderen ist dieser Mechanismus in vielen anderen Spielen ebenfalls vorhanden.
4 von 5

25.03.2019
Nettes Familienspiel - schön gestaltet
In Mein Traumhaus sammeln die Spieler unterschiedliche Kombinationen an Raumkarten/Sonderkarten, die sie in ihr Haus einbauen, um möglichst hochpunktige Räume zu erringen.

Es werden jeweils vier Kombinationen ausgelegt: Zum einen immer eine Zimmerkarte, zum anderen eine Sonderkarte, dies können sein: Startspielerkarte, Dachkarte, Werkzeug, Person oder Deko.
Die Zimmerkarte, die der aktive Spieler nimmt, muss er sofort einbauen (ist dies regelkonform nicht möglich, so muss die Karte umgedreht als leerer Raum eingebaut werden – und ist somit bei Spielende nichts wert. Manche Räume, z.B. das Badezimmer, sind Einzelräume, andere wie das Wohnzimmer können bis zu drei Karten lang werden und werden somit wertvoller. Allerdings dürfen gleiche fertige Räume nicht nebeneinander liegen.
Sonderkarten wie Werkzeuge und Personen bringen Sonderfunktionen (wie z.B. einen Punkt pro leerem Raum), Deko wird in einen entsprechenden Raum gelegt, was die aufgedruckten Punkte einbringt, den betreffenden Raum allerdings beendet. Ein Wohnzimmer mit nur einer oder zwei Karten kann somit nicht mehr erweitert werden. Die Dachkarten bringen am Spielende Sondersiegpunkte – am wenigsten bei einem vollständigen bunten Dach, mehr bei einem einfarbigen und für jedes Dachfenster gibt es einen Bonuspunkt.
Außerdem gibt es weitere Sondersiegpunkte für bestimmte erfüllte Vorgaben, wie z.B. ein Badezimmer in jeder der beiden oberen Etagen.
Sobald jeder Spieler jeden Raum mit einer Karte belegt hat, endet das Spiel.

->Fazit: Gestaltet wurden die Karten mit viel Liebe zu Details, allerdings ist das Spiel sehr glückslastig. In erster Linie geht es zwar um das Sammeln möglichst günstiger Kombinationen, was die Spieler natürlich abwägen lässt, aber für Kinder ist es eben eher eine Frage des Glücks, für Erwachsene ein Kartenzählen. Als Familienspiel aber dennoch ganz nett.
3 von 5

29.06.2018
Schön zu spielen - tolles Design
Das Spiel macht Spaß und ist aufgrund der einfachen Regeln auch etwas für Besucher/Wenigspieler zum Mitspielen. Die einzelnen Karten mit ihren Aktionen bringen Raffinesse und das wunderschöne Design macht es einfach rund.

Sehr zu empfehlen!
5 von 5

18.06.2018
Innenarchitektin gesucht
Mein Traumhaus zu spielen, ist unkompliziert und macht einfach Spaß.
Ich dachte zuerst, es ist ein bischen langweilig, aber das ist wirklich nicht der Fall. Durch die Aktionskarten hat man noch mal ganz andere Möglichkeiten. Außerdem ist das Spiel einfach schön anzusehen.
5 von 5

28.03.2017
Schönes Familienspiel
Mich überzeugen Spiele mit schönen Illustrationen und kreativen Spielplänen. Mein Traumhaus ist ein unkompliziertes angenehmes Spiel mit schönen Details!
5 von 5

21.03.2017

Neu im Sortiment