ArtikelNr.: 59-0033

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
43,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Als die ersten Erkundungsschiffe der Erde durch die Wolkendecke des Planeten Magnastorm stoßen, entdecken sie nicht nur Anzeichen für reiche Bodenschätze, sondern auch die Überreste einer untergegangenen Zivilisation. Auf Geheiß des Magistrats werden Scout-Fahrzeuge auf die unwirtliche Oberfläiche abgesetzt, um mögliche Abbaugebiete auszukundschaften.

Magnastorm ist ein großes taktisches Spiel fast ohne Glückselement. Wähle den richtigen Zeitpunkt, um Aktionen auszuführen oder dir Einfluss auf hilfreiche Persönlichkeiten zu erkaufen.

Ressourcen-Management, die richtige Logistik, ein gutes Timing und ein wachsamer Blick auf die Aktionen der Mitspieler bringen dich zum Erfolg.

Am Ende jedes Spiels erhalten die Spieler eine von 120 Belohnungskarten, die in weiteren Partien zum Ausgleich der Spielstärken verwendet werden können.



Spielmaterial:

    200 Holzteile
    130 Karten
    44 Miniaturen
    4 Spielertableaus
    1 Aktionsplan
    1 Forschungsplan
    1 Spielanleitung
    1 Spielplan
    1 Stoffbeutel
Merkmal:

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
1 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Friedliche Erforschung eines neuen Planeten
Die Menschen haben einen neuen Planeten entdeckt, auf dem sich die Überreste einer untergegangenen Zivilisation befinden. Und obwohl die Hälfte des Planeten von einem gigantischen Magnastorm bedeckt ist, schicken die 4 neuen Fraktionen der Erde ihre Forschungsschiffe aus, um das Wissen auf diesem Planeten zu bergen.

Jeder Spieler übernimmt eine diese Fraktionen (sehr unterhaltsam in der Vorgeschichte beschrieben), und beginnt mit seinem Scout-Fahrzeug über den Planeten zu fahren und Forschungsstationen zu errichten. Hierzu ist der Planet in verschiedene Sektoren unterteilt, wobei die Hälfte der Sektoren durch den Magnastorm nicht zu nutzen sind.

Für die Bewegung des Scout-Fahrzeuges und den Bau der Forschungsstationen benötigt man Credit-Cubes, die in verschiedenen Farben verfügbar sind. Bevor ich also mit dem Bau beginnen kann, muss ich erst Credit-Cubes erwirtschaften.

Hierzu bietet das Spiel einen - für mich völlig neuen - Spielmechanismus, indem Gefolgsleute von einem (oberen) Spieltableau auf ein (unteres) Spieltableau gesetzt werden. Dieser Mechanismus ist zusätzlich mit der Option der Übernahme eines Kommandanten verknüpft. Was anfänglich so leicht aussieht, bietet dann plötzlich doch sehr taktische Möglichkeiten.

Zu allem Überfluss bewegt sich der Magnastorm in laufe des Spieles in andere Sektoren, so dass errichtete Forschungsstationen plötzlich keinen Vorteil mehr bieten.

Über 4 Spielrunden versuchen die Spieler durch den Bau der Forschungs- oder Transmitterstationen, die Übernahme von Kommandanten und die Erfüllung von Aufträgen das meiste Ansehen zu erringen.

Magnastorm ist ein friedliches Area-Control Spiel mit neuen, tollen Spielmechanismen, die allerdings auch erst einmal in ein, zwei Spielen geübt werden wollen. Das Spielmaterial ist wirklich toll gearbeitet und die Spielregeln sind grundsätzlich nicht all zu schwer.
3 von 5

09.03.2020
Friedvolles Area Control
Magnastorm sieht einfach fantastisch aus, alleine das Material zieht schon an. Die Schildkröten-Forscher sind der absolute Hammer.
Auch das Optische beiseite gelassen ist das Spiel ein Kracher. Area Control ist ein schönes Spielprinzip, das durch den veränderlichen Fokus bzw. den Sturm ständig Bewegung erzwingt. So kann man sich darauf konzentrieren, wenige Male einige Punkte oder konstant wenige Punkte zu sammeln.
Passend zum Thema heuert man unterschiedliche Mannschaftsmitglieder an und erforscht Technologien, die wiederum Boni bieten.
Das Spiel ist sehr zugänglich, leicht erklärt und sofort gut spielbar. Es bietet trotz der klaren Struktur dank der Fülle an Material eine hohe Variabilität und bietet immer wieder Spannung im Kampf um die Vorherrschaft, die erfrischend friedlich verläuft und doch kompetitiv ist.
5 von 5

01.10.2019
Area Kontrol auf hohem Niveau
Strategisches Spiel mit hohem Widerspielreiz. Dennoch relativ kurze Spieldauer durch die doch sehr einfache Spielmechanik:
Ich nehme mir Resourcen, oder ich fahre mit meinem Scoutfahrzeug, und werfe eine Forschungsstation = Schildkröte ab.
Spieltiefe erzeugt das Spiel durch
- die Forschungsleisten, die Resourcen-Bonis generieren, und dem Leader die Kontrolle über einen Commander und Siegpunke bringen
- den unterschiedlichen Aufträgen, die Siegpunkte generieren, aber durch das Entfernen von Schildkröten oder Forschungspunkten auch wieder Einkommen/Commander kosten
- den genialen Übernahme-Mechanismus der Verwaltungs-Commander, die aus einem einfachen Einsetzen von Figuren eine strategische Tüftelei machen
- durch den Magnetsturm-Mechanismus fällt jeweils ein vorher gewertetes Gebiet aus der Wertung heraus, ähnliches gab es vorher bei Blood Rage.

Also von mir 5 Sterne, freu mich schon auf die nächste Partie
5 von 5

14.03.2019

Neu im Sortiment