Mächtige Monster

ArtikelNr.: 18-0049

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
22,49 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 13:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Das lockt die Monster aus der Umgebung an, die alle nur ein Ziel haben: Das Gold des Königs zu erbeuten! Waren da nur nicht die lästigen Wachen, an denen sie vorbei müssen.

Schlüpft in die Rolle von Orks, Untoten, Meereswesen, Dämonen, Insekten und Drachen, die zusammenhalten müssen, um an die Beute zu kommen. Aber ihr solltet auch nicht zu großzügig sein beim Teilen, denn am Ende siegt nur der Spieler mit dem größten Goldschatz.



Spielmaterial:

    81 Goldmünzen
    36 Wächterkarten
    30 Monsterkarten
    12 Königsplättchen
    4 Schlosstableaus
    1 Spielanleitung
    1 Startspielermarker
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
3 / 5
Schnell und spaßig - und endlich sind wir die Bösen!
Bei Mächtige Monster übernimmt jeder Spieler eine Monsterrasse (z.B. Untote, Trolle, Dämonen, etc.) mit der alle Spieler versuchen, die Festung der Menschen zu stürmen und möglichst viel Beute zu machen.

Dabei ist Mächtige Monster sehr simpel aufgebaut - was allerdings nicht negativ gemeint ist. Je nach Anzahl der Spieler wird das Spielbrett so aufgebaut, das jeder Spieler genau 2 Plätze auf dem Spielfeld hat, wo er seine Monster platzieren kann.

Dies erfolgt über Karten, wobei jeder Spieler grundsätzlich die gleichen Karten hat - insgesamt 5 Monsterkarten mit der Stärke 1-5. Pro Runde stehen ihm davon aber nur 3 zufällig gezogene Karten zur Verfügung. Die verbliebene Handkarte bleibt ihm für die nächste Runde erhalten und wird dann wieder auf insgesamt 3 Karten aufgestockt. Wer also seine Mitspieler gut im Auge behält, kann ungefähr einschätzen, welche Stärken die Mitspieler gerade auf der Hand haben.

Angelegt werden die Monsterkarten jeweils oberhalb und unterhalb von Verteidigerkarten (also immer zwei Monster auf einen Verteidiger). Verteidiger gibt es in drei Klassen - symbolisiert durch Sterne. Je mehr Sterne ein Verteidiger hat, desto stärker ist er, bringt aber auch meistens mehr Beute.

Leider liegen die Verteidiger während des Angriffs mit der Rückseite aus, die nur ungefähre Angaben zur Stärke und Beute macht. Da die Stärke des Verteidigers mindestens von den beiden angreifenden Monstern erreicht werden muss, um siegreich zu sein, geht hier das Grübeln und Taktieren los.

Denn nun kommt der gemeine Vorteil der Verteidiger: Sie werden der Reihe nach (vom Tor bis zum Thronsaal hin) durchgespielt. Und wenn nur einer der Verteidiger nicht besiegt wird, gewinnen automatisch alle weiteren Verteidiger. Das bedeutet dann für die Spieler nicht nur keine Beute, sondern unter Umständen sogar noch Kosten für die Heilung der geschundenen Monster.

Zwar stürmen die Spieler gemeinsam die Festung, aber letztendlich möchte jeder Spieler für sich alleine die meiste Beute machen. Daher hat man auch die Möglichkeit, die Monster der Mitspieler von einem Platz zu vertreiben und durch ein stärkeres, eigenes Monster zu ersetzen. Dies kostet mich aber wieder Gold, das unter Umständen dann in die Taschen der Mitspieler wandert.

So simpel Mächtige Monster ist, so spaßig ist es auch. Mit der, im Spiel enthaltenen Mini-Erweiterung kann man das Spiel noch ein klein wenig fordernder machen, aber es ist und bleibt ein einfaches, schnelles und sehr spaßiges Familienspiel.

In meinen Augen ein sehr gelungenes Familienspiel, dass sogar bei uns Vielspielern immer gerne als Absacker auf den Tisch kommt.
4 von 5

03.02.2020

Neu im Sortiment