ArtikelNr.: 74-0048

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
6,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand Auswahl Steuerzone / Lieferland

UVP des Herstellers: 8,95 €
(Sie sparen 21.9 %, also 1,96 €)
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Feingefühl ist ungeheuer wichtig für Kinder (und für Erwachsene natürlich auch). bei diesen ohrenstarken Geräuschespiel muss man genau das richtige Maß finden. mal leise zischen wie eine Schlange, mal laut heulen wie ein Indianer, und manchmal irgendwo dazwischen, klatschen oder trommeln. Nur wenn die Lautstärke exakt stimmt, fährt der Fuchs bis zur gewünschten Karte. Eine zauberhafte Spielidee!



Spielmaterial:

    46 Spielkarten
    1 Spielanleitung
Merkmal:

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
2 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
„LI-LA-LAUT“ – FAZIT
Review-Fazit zu „Li-La-Laut“, einem wunderbaren Geräuschspiel.

[Infos]
für: 2-6 Spieler
ab: 5 Jahren
ca.-Spielzeit: 10min.
Autor: Reinhard Staupe
Illustration: Oliver Freudenreich
Verlag: NSV
Anleitung: deutsch
Material: sprachneutral

[Download: Anleitung]
dt., engl., frz., span., ital., poln., tschech., port., griech.: http://middys.nsv.de/middys/lilalaut/ (s. Reiter „Spielregeln“)

[Fazit]
Hier gilt es genau zuzuhören und vor allem ein Gefühl für Lautstärke zu entwickeln^^. Die Spieler ziehen eine Karte und müssen hierzu ein vorgegebenes Geräusch (Indianer-Ruf, Klopfen, Klatschen) machen, um aufzuzeigen, wie weit wohl das nächste Ziel entfernt ist – je weiter weg, desto lauter muss das Geräusch sein.
Diverse Objekte liegen kreisförmig in der Tischmitte und der Fuchs soll mit seinem Rennwagen nach und nach zu ihnen fahren, kann sich aber nur auf sein Gehör verlassen und sich so an den Geräuschen orientieren, die ihm die Kids zukommen lassen. Steht er gerade bei der Schere und soll 5 Karten weiter zum Besen fahren, dann muss aber laut geklatscht werden, damit er auch richtig Gas gibt, aber nicht zu viel, sonst fährt er dran vorbei. Soll er aber nur zur nächsten Karte, der Banane, dann muss ganz leise und vorsichtig geklatscht werden, aber schon noch hörbar, damit er nicht einfach stehen bleibt.
Der aktive Spieler versucht sich an der Geräuschkulisse und die Mitspieler müssen erraten, bis wohin der Fuchs wohl nun fahren soll, um Punkte (oder Karten) zu erhalten.

Das Spiel kommt nicht nur mit einer kurzen Anleitung und leichtem Zugang daher, sondern vor allem mit einer sehr schönen Lern-Idee und besonders tollen Karten, die schön gezeichnet und sehr wertig sind. Beteiligte grosse und kleine Testspieler waren allesamt total begeistert und fanden viel Freude am Spiel. Sicherlich auch eine Empfehlung an Kindergruppen entsprechenden Alters!

[Note]
5 von 6 Punkten.


[Links]
BGG: https://www.boardgamegeek.com/boardgame/262390/la-la-laut
HP: http://middys.nsv.de/middys/lilalaut/
Ausgepackt: n/a

[Galerie]
http://www.heimspiele.info/HP/?p=26826
5 von 5

23.10.2018

Neu im Sortiment