ArtikelNr.: 11-0459

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
12,99 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Spiel des Jahres 2017


Du bist Herrscher eines Königreichs und auf der Suche nach Ländereien, um dein Reich zu vergrößern. Es gilt, zum richtigen Zeitpunkt der richtigen Länderei habhaft zu werden. Dann steht dir nichts mehr im Wege, das prestigeträchtigste aller Königreiche zu errichten!



Spielmaterial:

    48 Dominosteine
    8 Holzfiguren
    4 3D - Schlösser
    4 Startsteine
    1 3D -Turm
    1 Spielanleitung
    1 Wertungsblock
Merkmal:
13,49 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Schmissige Aufwertung und bereichernde Erweiterung des klassischen Domino!!
In Kingdominio versuchen 2 bis vier Spieler ab 8 Jahren ihr Königreich rund um das eigene Schloss in bester Domino-manier durch das Anlegen von Landschaftsplättchen auszubauen.
Dazu müssen möglichst geschickt Landschaftsplättchen, auf denen Wälder, Wiesen, Wassergebiete, Wüsten, Gebirge und Minen abgebildet sind, angelegt werden. Diese können aus einem schicken 3D Burgturm gezogen werden, was sich gut anfühlt und der Turm überdies nützlich ist, weil auf ihm die Anzahl der jeweiligen Landschaftsplättchen, und wie viele punktesteigernde Kronen auf ebendiesen es insgesamt gibt, aufgedruckt sind.

Die Legeregeln sind einfach und dem bekannten Domino-Prinzip entnommen. Der Mechanismus, dass die Spieler durch die Auswahl ihrer Plättchen die Startreihenfolge für die nächste Runde selber gestalten, lässt Raum für taktische Überlegungen.
Jeder Spieler baut also rundenweise sein Königreich auf, im maximalen Rahmen von 5x5 Feldern.
Dominosteine, die nicht den Legeregeln entsprechend angelegt werden können, müssen zurück in die Schachtel gelegt werden. Wer am Ende seine 12 Steine mit Gebieten, die die wertvollesten Gebäudetypen abbilden, fertig angelegt hat, hat die größten Chancen auf den Sieg.

Fazit:
Kingdomino zeigt sich als schnell lernbares, kleines und leichtes Familienspiel.
Taktikfüchse bemerken jedoch den hohen Glücksfaktor und zu geringen Einfluss. Kommen keine guten Plättchen nach, beziehungsweise schnappen einem die anderen Spieler die erwünschten Steine weg, wird es eng.
Im Spiel zu zweit zum Beispiel kommen die Hälfte der Dominosteine erst gar nicht ins Spiel. Dadurch kann man nicht wirklich vorausplanen, welche höherwertigen Gebietskarten zu einem späteren Zeitpunkt sicher noch nachgezogen werden und auf was noch spekuliert werden darf.
Bei uns kam nach anfänglicher Begeisterung das Spiel trotz seiner Leichtigkeit, kurzem Spieldauer und schnell erlernten Abläufen nach einiger Zeit nicht mehr regelmäßig auf den Tisch und wir bevorzugen in dem Genre der kleinen, aufgrund der Glückselemente nur wenig vorausplanbaren Spiele, beispielshalber eher eine Runde Keltis.
3 von 5

16.11.2020
Nochmal? Gerne!
Bei diesem Spiel das an Dominosteine mit Landschaften erinnert kommt jeder auf seine Kosten. Für Vielspieler eher ein Absacker und für Wenigspieler ein aufregendes Ereignis und man lernt die Welt der Spiele kennen. Schnell gespielt und lädt direkt zu noch einer Runde ein. Auch besonder gilt zu erwähnen, dass es eines der am öftesten gespielten Spiele im Regal ist. Durch die Variabilität der im Spiel befindlichen Plättchen gestaltet es sich immer etwas anders. Also wirklich sehr zu empfehlen!
5 von 5

03.11.2020
Mehr als nur ein Domino
Bei Kingdomino beaut jeder sein eigenes Königreich bestehend aus Wald, Wiese,... und man sammelt Punkte je nach große der zusammenhängenden Felder. Und das auf dem Mechanismus des altbekannten Dominospiels. Immer wieder neu, immer wieder spannend und dabei doch so ein einfaches Prinzip. Immer wieder großer Spielspaß.
5 von 5

18.10.2020
Schönes, einfaches Spiel!
Es lässt sich leicht und angenehm spielen, macht Spaß und hat schöne Grafiken. Der Entnehmemechanismus aus dem Turm ist auch was Besonderes....
5 von 5

11.06.2020
Ein tolles Familienspiel
Kingdomino hält genau das, was die Auszeichnung Spiel des Jahres verspricht - ein schnelles, unterhaltsames Familienspiel mit einfachen Spielregeln.

Wie funktioniert das Spiel? Jeder Spieler hat ein eigenes Königreich, dass zu Beginn lediglich aus einem neutralen Feld mit einer Ritterburg besteht. An dieses Feld werden dann Landschaftsplättchen (immer in der Größe 2x1 Feld) angelegt. Darf ich an das Startplättchen noch jeden Landschaftstypen anlegen (Wasser, Feld, Wiese, Wald, Sumpf und Miene), heißt es im weiteren Spielverlauf, dass ich danach ein Plättchen immer nur passend an mindestens einen Landschaftstypen anlegen darf (Wasser an Wasser, Wiese an Wiese usw.). Hinzu kommt die Einschränkung, dass das gesamte Königreich maximal 5x5 Felder groß sein darf.

Ziel ist es, möglichst große zusammenhängende Felder eines Landschaftstypen mit möglichst vielen Kronen zu bekommen. Denn zum Schluss wird die Größe der Landschaft mit den darin enthaltenen Kronen multipliziert.

Wie komme ich an Landschaftsplättchen? Es liegen genau so viele Landschaftsplättchen wie Spieler in der Auslage. Diese sind nach Nummern sortiert, so dass die etwas besseren Plättchen immer weiter unten liegen. Entscheide ich mich für das obere, schwächere Plättchen, bin ich in der nächsten Runde der Startspieler. Entscheide ich mich für ein unteres, vermeidlich stärkeres Plättchen, muss ich in der nächsten Runde das nehmen, was übrig bleibt. Hier ist also ein geschicktes Taktieren notwendig.

Vom Spielmaterial gibt es an Kingdomino nichts auszusetzen. Die Grafik ist passend zum Spiel super, die Plättchen haben eine gute Qualität und der 3D Turm, der als Plättchenhalter dient ist ebenfalls stabil und passt sogar zusammengebaut in den Spielkarton.

Für alle, denen das Spiel zu leicht ist, gibt es in den Spielregeln noch ein paar Varianten-Vorschläge, die die Anforderungen etwas anheben.

In Summe ist Kingdomino ein wirklich tolles Familienspiel, mit dem man auch Kinder lange begeistern kann.
5 von 5

03.01.2020
Schönes Feierabendspiel
Kingdomino lohnt sich immer im Regal zu haben. Es ist superschnell erklärt, jeder kann was mit dem Dominomechanismus anfangen und es sieht freundlich aus. Es ist ebenso schnell gespielt und bietet genug Tiefe für Spieler und Nichtspieler zugleich.
Auch klasse für zwei Spieler!
5 von 5

17.04.2019
Gutes Spiel
Kingdomino ist ein kleines nettes Spiel für 2-4 Spieler. Dabei gilt es wie beim klassischen Domino passende Landschaften zusammenzubauen. Gezogen werden die Plättchen aus dem coolen Turm, welcher ein kleines Highlight im Spiel ist. Das Spielprinzip ist sehr einfach macht aber enorm Spaß. Nach 2 Runden zum Kennenlernen hat uns das Spiel in den Bann geschlagen. Bei dem Preis eine klare Kaufempfehlung auch für kleinere Kinder geeignet! :)
5 von 5

08.01.2018
In Kombination mit Queendomino sehr schön!
Habe es zu Weihnachten geschenkt bekommen, um unser Queendomino zu ergänzen. In Kombination mit Queendomino sind nicht nur mehr Spieler oder ein 7x7 Feld bespielbar, es wird auch noch strategischer. Einzeln betrachtet gefällt mir Queendomino etwas besser. Kingdomino scheint eher für Familien geeignet- Queendomino für Erwachsenenrunden. Das Material ist sehr schön. Damit meine ich nicht nur die Plättchen, sondern auch den Ziehturm, der mich beim auspacken sehr überrascht hat-sehr schöne Idee! Klare Kaufempfehlung
4 von 5

02.01.2018
Schönes Familienspiel
Über das Spiel selbst muss man nicht mehr viel sagen - es passt einfach in jeden Familienhaushalt als schönes Familienspiel. Das Material ist sehr sehr hochwertig - seien es die Plättchen oder der wunderschöne Turm, in dem die Plättchen gefüllt und aus dem diese dann gezogen werden. Selten so schönes Material gesehen.
Das Spiel macht wie gesagt vieles für Familien richtig, ist jedoch auch sehr schnell durchschaut. Der Zufall spielt eine große Rolle, aber ist nicht zu dominant. Alles in allem ein schönes Ding und auch ein schönes Geschenk!
5 von 5

26.12.2017
Ein würdiges SdJ
Ein ganz einfaches Prinzip, man legt Dominosteine zu einem 5x5 Raster aus. Allerdings versucht man hier möglichst große Landschaftsgebiete zu haben. Klasse Spiel mit knackiger Spieldauer.
5 von 5

06.10.2017
Ein würdiger Gewinner des Spiel des Jahres 2017
Dieses kleine Legespiel für 2-4 Personen kann man immer spielen, als Einstieg, als Abschluss oder als Auflockerung mitten im Spieleabend. Auch das Publikum mit dem man es spielen kann, ist breit gefächert, vom Gelegenheitsspieler bis zum Vielspieler, jeder hat Spaß.
Besonders interessant sind die Varianten für Fortgeschrittene bzw. für zwei Spieler oder Variante mit zwei Ausgaben des Spiels um größere Königreiche zu ermöglichen.
5 von 5

24.09.2017
Spannendes Spiel
Ein tolles Spiel, ich finde es macht sehr viel Spaß und kann es nur empfehlen.
4 von 5

20.09.2017
Kingdomino
Kingdomino ist ein Legespiel für 2 - 4 Spieler. Es funktioniert wie Domino, macht jedoch wesentlich mehr Spaß.
Die Regeln sind wirklich gut durchdacht und auch schnell erlernt.
Die zwei Spieler Variante funktioniert etwas anders als die drei und vier Spieler Variante, hat uns aber sogar noch ein Wenig besser gefallen.
Es gibt verschiedene Zusatzregeln und für zwei Spieler sogar noch die Möglichkeit mit der doppelten Menge an Steinen zu spielen. Die Runden vergehen schnell und da man immer schon seinen nächsten Zug im Voraus plant, kommt auch nie Langeweile auf.
Wir sind wirklich begeistert von dem Spiel und empfehlen es jedem weiter.
5 von 5

28.08.2017

Neu im Sortiment