Kannste knicken

ArtikelNr.: 06-0275

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
10,79 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Kannste Knicken kannste aber erst, wenn alle Smileys in einer Ecke angekreuzt sind. Dabei müssen sich die Spieler jedes Mal neu entscheiden, ob sie nur die kleine Ecke umknicken oder die große Ecke, die mit einem dauerhaften Bonus verbunden ist. Wie gewohnt spielen in diesem neuen "Klein&Fein" alle gleichzeitig und wählen aus zwei Spezialwürfeln die Schrittzahl für ihre Kreuze aus. Wer hierbei zuerst alle seine 4 Ecken umgeknickt und die darauf erschienenen Zielsymbole miteinander verbunden hat, gewinnt. Vier verschiedene Level mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sorgen für abwechslungsreichen Spielspaß.



Spielmaterial:

    4 Filzstifte
    2 Sonderwürfel
    1 Spielblock mit 4 verschiedenen Leveln
    1 Spielanleitung
Merkmal:

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
3 / 5
Suchtfaktor
3 / 5
Review-Fazit zu „Kannste knicken“, einem Faltspiel.
[Infos]
für: 1-4 Spieler
ab: 8 Jahren
ca.-Spielzeit: 20min.
Autoren: Ralph Querfurth und Klaus-Jürgen Wrede
Illustration: Leon Schiffer
Verlag: Schmidt Spiele
Anleitung: deutsch
Material: sprachneutral

[Download: Anleitung/Übersichten]
dt.: https://www.schmidtspiele.de/details/produkt/kannste-knicken-
.html

[Fazit]
Bei diesem knifflig-unterhaltsamen Faltspiel müssen die Spieler auf ihrem Blatt Smileys ankreuzen, um die Ecken umknicken zu dürfen. Auf deren Rückseite befinden sich dann wiederum Zielpunkte zum Ankreuzen, welche demjenigen den Sieg einbringen, der sie zuerst ankreuzt.

Der aktive Spieler wirft die beiden Würfel und entscheidet sich für einen, die Mitspieler dürfen dann den anderen Würfel für sich nutzen. Die Würfel geben ein oder zwei Zahlen vor, die die Anzahl an Kreuzen bestimmen, welche man von einem Start-/Endpunkt aus nutzen darf – immer nur in orthogonaler Richtung! Das letzte gesetzte Kreuz wird eingekreist und damit zu einem neuen Start-/Endpunkt. So kann man in jedem Zug von einem anderen Punkt aus beginnen.
Auf dem Blatt finden sich in den Eck-Quadranten jeweils einige Smileys, welche unbedingt angekreuzt werden müssen, damit man diese Ecke des Blattes umknicken darf. Dabei kann man eine kleine oder größere Ecke knicken, je nachdem, wieviele bzw. welche Smileys dort angekreuzt werden konnten – etwas Geduld ist evtl. gefragt^^. Darüber hinaus gibt es einige Bonusfelder, die z.B. ermöglichen weitere Kreuze zu machen – alle Kreuze, die neu gesetzt werden dürfen, können von einem anderen Start-/Endpunkt aus gesetzt werden.
Gelingt es einem Spieler schliesslich alle 5 Ziel“sterne“ anzukreuzen, endet das Spiel mit diesem als Gewinner.

Ein kleines, feines und schnelles Spiel für den angenehmen, kurzweiligen Zeitvertreib zwischendrin! Der Block bietet reichlich Spielblätter (vermutlich später auch einmal zum Nachbestellen) und zudem noch drei weitere „Level“. Diese bieten ansteigende Schwierigkeitsstufen und somit allmählich anspruchsvolle(re) Herausforderungen durch noch mehr spezielle Felder, die es zu meiden oder zu „suchen“ gilt. Sehr spannend und spassig.

[Note lt. Kompetenz-Team]
5 von 6 Punkten.

[Links]
BGG: https://www.boardgamegeek.com/boardgame/328289/kannste-knick-
en
HP: https://www.schmidtspiele.de/details/produkt/kannste-knicken-
.html
Ausgepackt: n/a

[Galerie: 10 Fotos]
http://www.heimspiele.info/HP/?p=30054
5 von 5

13.04.2021

Neu im Sortiment