Istanbul - Mokka und Bakschisch (Erweiterung)

ArtikelNr.: 11-0247

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
17,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Edle Stoffe, feinste Gewürze und frisches Obst sorgten in Istanbul bereits für gute Geschäfte. Doch nun haben die Basarbesucher eine neue Köstlichkeit für sich entdeckt: Kaffee. Die Nachfrage nach dem aromatischen Getränk ist derart gestiegen, dass auch die gewieften Händler in das Geschäft mit der köstlichen Bohne einsteigen möchten. Um die neue Herausforderung jedoch zu bestehen, sind sie auch auf Unterstützung angewiesen, die über jene ihrer Gehilfen hinausgeht. Da kommen beispielsweise die Gäste der Taverne gerade gelegen, die sich gegen ein Bakschisch gerne behilflich zeigen.

Diese Erweiterung beschert vier neue Orte, mehr Interaktion zwischen den Spielern und neue Möglichkeiten, die begehrten Rubine zu erlangen. Der Lieblingsbasar aller Spielekenner ist gerade noch etwas attraktiver geworden.


Dieses Spiel ist eine Erweiterung und kann nur zusammen mit dem Grundspiel Istanbul gespielt werden!



Spielmaterial:

    30 Kaffeesäcke
    20 Gildenkarten
    18 Bonuskarten
    9 Aufkleber
    8 Tavernen Plättchen
    6 Ortsplättchen
    5 Rubine
    1 Bakschisch Plättchen
    1 Kaffeehändler
    1 Sperre
    1 Sperre Plättchen
    1 Spielanleitung
Merkmal:
31,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Vorbestellung)

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
1 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
3 / 5
Der Basar wird größer
Mit der ersten Erweiterung vom Spiel Istanbul kommt nun Mokka und Bakisch hinzu. Es kommen neue Orte hinzu, was den Spielplan größer macht und mehr Möglichkeiten bietet. Die neue Ware Kaffee kommt in tollen Holzfiguren hinzu, sowie Gildenkarten mit starken Vorteilen, die man statt seinen Zug spielen kann. Ich finde die Erweiterung gut gelungen, nur die Sperre war nicht sehr wirkungsvoll für uns. Der Kaffee hatte auch sofort eine sehr wichtige Rolle gespielt, fast mehr als die anderen Waren, was mir zwar etwas zu ungleich erscheint, jedoch Abwechslung und mehr Möglichkeiten bietet.
Insgesamt lohnt sich die Erweiterung für die, die gerne Istanbul spielen oder mal wieder Schwung hinein bringen wollen.
Mir hat es sehr Spaß gemacht und war mal etwas anderes zum normalen Grundspiel.
Die Erweiterung ist demnach auch empfehlenswert.
4 von 5

30.03.2019
Kaffee und Gilden für noch mehr Rubine
In Mokka & Bakschisch der ersten Erweiterung zu Istanbul kommt nun auch Kaffee ins Spiel und somit eine weitere Möglichkeit, Rubine zu erlangen. Dazu kommen Gildenkarten, die Alternativaktionen erlauben. Die Spielzüge bleiben aus dem Grundspiel erhalten. Eine zusätzliche Begegnung kann man nun mit einem Kaffeehändler haben, von dem man im Austausch für 2 Lira oder eine Ware einen Sack Kaffee erhält. Vier neue Orte können die Spieler besuchen: Eine Gildenhalle, wo sie Kaffee und Gildenkarten erhalten; eine Kaffeerösterei, wo Geld, Waren und Karten in Kaffee getauscht werden können; ein Kaffeehaus, wo mit Kaffee Rubine erworben werden können; sowie eine Taverne. In dieser können ebenfalls Rubine erworben werden, es kann eine Sperre für andere Spieler eingerichtet werden und es können Tavernen-Plättchen (ähnlich denen der Moscheen) erworben werden. Sollte man eine Aktion mittels einer Gildenkarte ausführen, so verzichtet man auf seinen regulären Zug. Anders als die Bonuskarten, die hilfreich sein können, bieten die Gildenkarten starke Aktionen (z.B. Nimm je 2 rote, grüne und gelbe Waren sowie 1-3 blaue Waren oder Für 6 beliebige Waren den nächsten Rubin aus dem Sultanspalast) Einige weitere neue Bonuskarten sind ebenfalls vorhanden, die sich großteils um Kaffee drehen. ->Fazit: Der Kaffee als neue besondere Ware gliedert sich hervorragend ins Grundspiel ein. Da das Spielfeld jetzt um 4 Felder vergrößert wurde, machen auch zwei neue Orte zum Rubinerwerb Sinn (wobei einer eigentlich ausgereicht hätte). Auch die Gildenkarten funktionieren gut, da durch sie Aktionen möglich sind, ohne an einem bestimmten Ort sein zu müssen. Da ihre Wirkung stark ist, verzichtet man für sie im richtigen Moment gerne auf seinen regulären Zug. Und auch die neuen Bonuskarten bringen neue Möglichkeiten mit sich. Zwei Kritikpunkte gibt es aber: Der erste ist nur sehr klein und betrifft den Rubinerwerb im Kaffeehaus. Hier hätten die Kaffee-Kosten für Rubine ruhig etwas höher angesetzt werden können (mit 7 oder 8 beginnend) – setzt man in Relation, dass man den ersten Rubin (mittels Kaffeerösterei) umgerechnet bereits mit 2 Lira, einer beliebigen Ware sowie einer Bonuskarte erhalten kann. Es empfiehlt sich den Spielegruppen selber, jeweils 1-2 Kaffee höher anzusetzen oder von Stufe zu Stufe größere Sprünge zu machen. Der zweite Punkt betrifft die Taverne: Hier Mehreres anzubieten ist zwar thematisch passend, man hätte es aber wohl besser beim Erwerb der Tavernenplättchen – ähnlich zu den Moscheeplättchen – belassen sollen und auch hierbei als Belohnung für beide 1 Rubin einzurichten. Auch in der Taverne Rubine erhalten zu können wäre eigentlich nicht nötig gewesen, da über das Kaffeehaus bereits ein weiterer Ort hierfür hinzugekommen ist. Bleibt noch die Sperre. Aus spieltaktischen Gründen macht diese Sinn, wirkte in unseren Partieen aber irgendwie befremdlich. Einen Ort mit einer Art Bußgeld zu belegen wäre vielleicht eine Alternative gewesen. Wenn auch nicht perfekt, so handelt es sich dennoch um eine gelungene Erweiterung, die sich auch für Gelegenheitsspieler des Spiels Istanbul lohnt.
4 von 5

28.05.2018

Neu im Sortiment