Istanbul - Das Würfelspiel

ArtikelNr.: 11-0468

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
16,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 19,95 €
(Sie sparen 14.84 %, also 2,96 €)
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Willkommen auf dem Basar von Istanbul! Als gewiefte Kaufleute versuchen die Spieler ihre Konkurrenz auszustechen, um Meister der Handelsgilde zu werden. Runde für Runde wetteifern sie geschickt miteinander um Geld und Waren. Unterstützung erhalten sie dabei von ihren treuen Assistenten, repräsentiert durch hübsche Sonderwürfel. Ihr Einkommen weise einsetzend können die Spieler in verbesserte Fähigkeiten investieren oder direkt die heißbegehrten Rubine einkaufen. Mit ein bisschen Glück und der richtigen Strategie, wird es schließlich einem Spieler gelingen, vor seinen Rivalen die erforderliche Anzahl an Rubinen einzusammeln. Wer hat das Zeug dazu, Meister der Handelsgilde zu werden?

Istanbul - Das Würfelspiel behält den Charme und die Optik des großen Bruders, komprimiert beides jedoch zu einem schnellen und einfach zu erlernenden Familienspiel. Das macht es nicht nur für Kenner des Brettspiels interessant, sondern auch für neue Spieler, die sich langsam zu anspruchsvolleren Titeln vorarbeiten wollen.



Spielmaterial:

    42 Warenplättchen
    33 Basarkarten
    31 Rubine
    27 Kupfermünzen
    24 Moscheeplättchen
    12 Kristalle
    9 Spezialwürfel
    6 Silbermünzen
    3 Aktionsübersichten
    3 Goldmünzen
    1 Spielanleitung
    1 Spielplan
Merkmal:

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Innovatives Würfelprinzip - aber ohne Atmosphäre
Im Würfelspiel Istanbul geht es, ebenso wie im Brettspiel, darum möglichst schnell Rubine zu sammeln. Und wie beim Brettspiel kann man diese mittels verschiedener Warenkombinationen erhalten, über Moschee-Plättchen als auch mit Geld kaufen.

Jede Runde verläuft für jeden Spieler entsprechend folgender drei Schritte:
1. Einnahmen: Erwirbt man im Laufe des Spiels Moscheeplättchen, so erhält man bei jedem Zugbeginn angegebene Dinge (z.B. 3 Lira oder einen zusätzlichen Würfel).
2. Würfeln: Grundsätzlich stehen dem Spieler fünf Würfel zur Verfügung.
Anders als in Würfelspielen üblich, wird nicht 3x, sondern nur 1x gewürfelt. Allerdings darf der aktive Spieler beliebig viele Kristalle abgeben und für jeden von diesen beliebig viele Würfel erneut würfeln.
3. Aktionen: Ebenfalls hierbei unterscheidet sich das Spiel vom bekannten Würfelspiel-Prinzip, denn es geht nicht zwangsläufig darum, von einer Sorte möglichst viel zu sammeln. Grundsätzlich hat man zwei Aktionen zur Verfügung. So kann man beispielsweise für einen Würfel Geld nehmen und für einen anderen eine Karte (mit einem Vorteil für den aktiven Spieler und einem Angebot für alle anderen), letztenendes also 2 unterschiedliche Dinge. Auch der Erwerb von Rubinen zählt als eine Aktion.
Ähnlich wie im Brettspiel dreht es sich aber in erster Linie um Waren. Für bestimmte erwürfelte Kombinationen darf sich der Spieler bestimmte Dinge nehmen (z.B. für 2 gleiche Waren einen beliebigen Warenchip, der später in Kombination mit Würfeln benutzt werden kann; oder für 2 unterschiedliche Waren einen Kristall usw.)
Für 3-4 Waren kann man eines von mehreren Moscheeplättchen erwerben.

Rubine kann man erhalten durch a) 4 oder mehr gleiche Waren, b) 4 unterschiedliche (sowie weitere beliebige) Waren, c) eine steigende Anzahl an Lira, d) den Erwerb eines 5. Moscheeplättchens.

Die letzte Runde wird eingeleitet, sobald ein Spieler seinen 6. Rubin erworben hat.

->Fazit: Ganz klar positiv ist hervorzuheben, dass das Spiel nicht nach dem üblichen Würfelspiel-Muster abläuft, es wurden sich definitiv mehr Gedanen gemacht, um ein anderes Spielgefühl zu erschaffen. Die Frage ist allerdings, ob das den Kunden gefällt, denn die Erwartungshaltung für einen Würfelspiel-Ableger ist meist eine andere. Dies ist absolut Gschmackssache, innovativ ist das Spiel jedenfalls.
Auf der negativen Seite jedoch bieten die diversen Würfel-Aktionen schon fast zu viele Kombinationsmöglichkeiten. Besonders schwierig wird das Spiel dadurch zwar nicht, aber man hat die Möglichkeiten meist nicht so im Hinterkopf, wie es für ein schnelles Würfelspiel üblich ist.
Das größte Manko jedoch ist die fehlende Atmosphäre. Fühlte man sich beim Brettspiel noch in den Orient versetzt, durch die Gassen wandernd, im Lager seine Waren auffüllend, sie auf dem Markt verkaufend, sie an den Sultanspalast liefernd usw., geht es in dieser Variante eigentlich nur darum, Würfel und Plättchen gegen Rubine zu tauschen. Im Grunde war das Brettspiel ja auch nicht mehr, aber der Weg – im wahrsten Sinne des Wortes – durch die Gassen fehlt hier leider gänzlich.

Für Spieler, die mal ein etwas ungewöhnliches Würfelspiel suchen, geeignet – allen anderen empfehle ich den Griff zum ursprünglichen Brettspiel (+ der ersten Erweiterung Mokka & Bakschisch).
3 von 5

24.05.2018
Ein Spiel für die ganze Familie
An diesem Spiel hat, wie schon in der Überschrift geschrieben, die ganze Familie Spaß. Von Jung bis Alt. Es ist schnell aufgebaut und erklärt. Jeder Würfel wurf ist für alle sichtbar und dadurch kann man den Kindern und Neuspielern gut helfen. Sehr zu empfehlen, da jeder Wurf ausgewertet werden kann und man dadurch seinem Ziel stetig näher kommt. Den Kindern gibt es dabei ein gutes Gefühl. Preisleistung bei Brettspielversand top!
5 von 5

18.05.2018
Super schöne Istanbul Variante
Das Spiel hat mit dem großen Bruder ISTANBUL nicht wirklich was zu tun, ist aber für sich genommen ein schönes und unterhaltsames Spiel für die ganze Familie! Im Laufe der zeit entwickeln die Spieler eigene Strategien und der Spielreiz bleibt dabei immer gegeben.
5 von 5

18.05.2018
Eines der besten Würfelspiele
Super umgesetztes Würfelspiel mit viel Spielmaterial da macht das Spielen einfach viel Spaß. So spannend das zum Schluss das Spiel sich noch drehen lässt und auch nicht so lange das einen Langweilig wird. Auch für die Leute interessant die Istanbul das Brettspiel nicht mögen. Der Preis ist auch auf jeden Fall fair weil doch so viel Material dabei ist. Ach ja noch zu erwähnen ist das Spiel lässt sich auch super zu zweit spielen.
5 von 5

17.01.2018

Neu im Sortiment