Imhotep - Das Duell

ArtikelNr.: 03-0453

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
14,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Der Wettstreit der Baumeister geht weiter!

Die Spieler schlüpfen in die Rollen von Nofretete und Echnaton eines der berühmtesten Königspaare Ägyptens. Die jeweiligen Spielfiguren müssen taktisch clever platziert werden, um so die wertvollsten Plättchen von den sechs Booten zu entladen. Nach und nach baut so jeder Spieler an seinen eigenen vier Monumenten, um möglichst viele Ruhmespunkte zu erlangen. Ein kompetitives Strategiespiel im direkten Eins gegen Eins.



Spielmaterial:

    60 Lieferplättchen
    8 Ortstafeln
    8 Spielfiguren
    6 Boots-Plättchen
    1 Hafen-Tableau
    1 Spielanleitung
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
3 / 5
Schönes 2 Personenspiel im Imhotep Stil
Imhotep das Duell, ist wie der Name schon andeutet ein reines 2 Personen Spiel im Imhotep Universum.
Die Spieler haben gleiche Tableaus und versuchen diese bestmöglich und clever zu füllen.
Dabei können Sie:
A. an den Obelisken bauen, hier bekommt der Spieler mit dem größten Obelisk mehr Punkte
B. an zwei Pyramiden bauen. Je nachdem wie weit man mit der Pyramiden ist bekommt man für beide Pyramiden Punkten
C. Siegpunkte. Diese werden einfach abgelegt.
D. Die Grabkammer, hier versucht man zusammenhängende Grabkammer zu bekommen.

Die verschiedenen Teile bekommt man aus einer gemeinsamen Auslage. Diese besteht aus Booten mit drei Ablageflächen und einem 3x3 Raster. In dieses kann man seine Arbeiter setzen und sobald 2 Arbeiter in einer Reihe stehen kann man das Boot abladen.

Das Spiel endet wenn die Plättchen alle sind und nur noch 1 Boot übrig ist.

Fazit: Imhotep gefällt mir mit mehreren Spielern sehr gut, da man immer genau überlegen muss und viel Interaktion hat.
Imhotep Duel gefällt mir aber auch sehr gut. Es ist halt der kleine Bruder. Die Spieler müssen auch hier genau überlegen wie sie sich positionieren, um an welche Teile zu kommen. Auch hier kann einem der Gegner einen Strich durch die Rechnung machen, wenn er etwas anderes entlädt. Nochmal mir gefällt das Spiel sehr gut, da es die Grundelemente von Imhotep behält und schnell zu zweit gespielt ist.
5 von 5

17.11.2021
Lieber das normale Imhotep
Vorab muss ich sagen, dass mein Gegner das Duell-Spiel von Imhotep großartig findet und mehr mag als das Original für 2-4 Spieler. Ich aber teile diese Meinung nicht, weil:

Imhotep Duell greift thematisch auf das Original zurück und wieder mal bauen die Spieler Monumente. Allerdings werden diesmal keine Boote mit Steinen beladen. Stattdessen werden Arbeiter auf ein schachbrettartiges Feld gestellt.
Jeder Spieler kann entweder eine weitere Figur aufstellen oder eine Reihe aktivieren. Dadurch werden alle Männchen der Reihe aktiviert und jeder Spieler erhält den entsprechenden Gegenstand.
Die errungenen Gegenstände werden nun auf dem eigenen Tableau hinzugefügt, so dass die Monumente wachsen.

Was mir nicht gefällt, ist die Tatsache, dass ich mehr damit beschäftigt bin, meine Männchen so zu platzieren, dass der Gegner keinen zu großen Vorsprung irgendwo generiert, als dass ich mich um meine Ziele kümmern könnte.
Dadurch fühle ich mich taktisch eingeschränkt.
Mein Gegner sieht das anders, er sieht genau hier den Reiz, dass man den Gegner in seinem Aktionsradius einschränken und sich damit Vorteile verschaffen kann.

Ich für meinen Teil finde Imhotep (2-4er Spiel) funktioniert für zwei Spieler gut und bietet die Option, es mit mehr Spielern zu spielen, weswegen ich das Original bevorzuge.
2 von 5

10.02.2020
Schönes zwei Personen Spiel
Super Spiel für zwischendurch oder auf der Terrasse.
Strategisch, taktisch...vielseitig.
5 von 5

30.07.2019

Neu im Sortiment