Im Namen Odins

ArtikelNr.: 192-0002

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
41,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Die Tage des alten Jarls sind gezählt und unter den Wikingerhäuptlingen entbrennt ein Wettstreit um seine Nachfolge. Nur die geschicktesten Strategen und mutigsten Kämpfer haben eine Chance auf den Titel. Wer erweist sich als würdiger Jarl und wird fortan im Namen Odins über das Land herrschen?

Als aufstrebende Häuptlinge bauen die Spieler Gebäude und Schiffe, scharen Gefolgsleute um sich und verbünden sich mit mächtigen Helden, um auf der Suche nach Ruhm und Reichtum in ferne Lande zu segeln.In jeder Runde kann man mit seinen Handkarten sein Dorf ausbauen oder Schiffe errichten, die jeweils besondere Spielvorteile bringen, Wikinger oder Helden rekrutieren oder Raubzüge unternehmen. Wer Held und Schiff auf eine der Missionen schickt, erhält Ruhmpunkte, die man benötigt, um das Spiel zu gewinnen. Durch die unterschiedlichen Sonderfähigkeiten von Gebäuden, Helden und Schiffen entstehen immer wieder neue taktische Kombinationsmöglichkeiten, die man zu seinen Gunsten nutzen kann.

Baut Häuser und Langschiffe! Rekrutiert Wikinger und sichert euch die Dienste der tapfersten Helden! Unternehmt die ruhmreichsten Raubzüge, bevor es ein anderer tut!

Werdet zum neuen Jarl, um im Namen Odins zu herrschen!



Spielmaterial:

    155 Karten
    90 Wikingerfiguren aus Kunststoff
    48 Marker
    5 Spielertableaus
    1 Spielanleitung
    1 Spielbrett
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
2 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
2 / 5
Wer wird der erfolgreichste Jarl ?!
In Im Namen Odins bauen die Spieler ihr Dorf aus, bauen Schiffe, heuern Helden an und führen Raubzüge aus, um der erfolgreichste Wikinger-Jarl zu werden.

Die Spieler haben sechs Karten auf der Hand. Der aktive Spieler führt in seiner Aktionsphase eine beliebige Anzahl an Aktionen durch, solange er dafür genügend Karten hat (jede Karte hat zwei Symbole; Das obere zählt nur für das Nehmen von Wikinger-Figuren, das untere für diverse Aktionen).
Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:
1. Eine Handkarte mit der Auslage tauschen (einmalig)
2. Wikinger rekrutieren. Für 1/2/3 Karten (mit gleichem Symbol) erhält man 1/3/6 Wikingerfiguren. Es gibt Krieger, Händler und natürlich Seefahrer.
3. Helden rekrutieren. Abhängig von der Position des Helden auf der Heldenleiste müssen 2-4 Heldensymbole abgegeben werden (wobei der teuerste Held einen zusätzlichen Siegpunkt einbringt.
4. Sonderfähigkeit seines Helden nutzen
5. Baumaterial erhalten. Für Handwerkssymbole erhält man 1x Baumaterial. Je mehr Gebäude man bereits gebaut hat und je mehr Baumaterial-Marker man besitzt, desto mehr Handwerkssymbole benötigt man.
6. Gebäude bauen. Es müssen drei Handwerkssymbole benutzt sowie ein Baumaterialmarker abgegeben werden. Jede Gebäudeart kann nur 1x gebaut werden und bringt neben Siegpunkten individuelle Vorteile.
7. Langschiff kaufen. Für drei Schiffssymbole erhält man ein Schiff
8. Raubzug. Hierfür benötigt man ein Schiff, einen Helden (sowie weitere Wikingerfiguren, abhängig von der gewählten Zielkarte; Außerdem wird dies durch weitere Karten modifiziert – hierdurch können sich die Raubzugs-Siegpunkte verringern oder auch erhöhen). Raubzüge sind die Hauptpunktequelle.
9. Schiffe zurückbringen und/oder reparieren. Dies kostet je zwei Schiffssymbole.
Zuletzt füllt der Spieler seine Kartenhand wieder auf sechs Karten auf.

Sobald alle Ziele geplündert wurden, endet das Spiel.
Außer den Plünderungspunkten erhält man noch welche für seine Gebäude, für Schiffe und für je drei Figuren gleichen Typs als auch für Sets.

->Fazit: Die Spielzüge sind im Prinzip alle auf dem Spielbrett abgebildet, daher übersichtlich. Ein bisschen Taktik ist dabei als auch ein bisschen Glück. Durch viele unterschiedliche Kombinationen, die die Karten ergeben, verläuft jede Runde anders.
Für alle Wikinger-Fans lohnenswert.
4 von 5

03.12.2018

Neu im Sortiment