Hidden Games - Grünes Gift

ArtikelNr.: 241-0003

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
22,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Eine Leiche wird an der Badestelle im Vorort Westerfelde angespült. Schnell nimmt die Polizei einen Verdächtigen in Untersuchungshaft und versucht lange Zeit den Mordfall aufzuklären - vergeblich. Um ihren verhafteten Ehemann zu entlasten, beauftragt die Frau des Verdächtigen euch damit, den Fall aufzuklären. Gelingt es euch, die komplizierten Ereignisse in Westerfelde miteinander in Zusammenhang zu bringen und einen klaren Verstand zu behalten?

Es ist keine Voraussetzung, dass ihr den ersten oder zweiten Krimifall bereits gespielt habt. Als Einstieg in unsere Krimireihe empfehlen wir aber, den ersten Fall vorher zu spielen.
Merkmal:

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
1 / 5
Strategie
2 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Schöner weiterer Teil...
dieser Reihe, der auch total logisch und schlüssig gelöst werden kann. Ich möchte hier nicht spoilern, was ich besonders gut fand.

Man ist 2-3 Stunden gut unterhalten und uns persönlich gefallen diese Art von Ermitteln besser als die Exitspiele.

Klare Empfehlung von uns.
5 von 5

03.08.2022
Ein weiterer toller Fall
Grünes Gift ist mal wieder ein wirklich gelungener Fall aus der Hidden Games-Serie. Klassisch erhält man wieder einen Umschlag mit sehr viel Material, das es zu untersuchen gilt. Dabei können sich auch mehrere Spieler gut bedienen und gleichzeitig loslegen. Die Hinweise führen einen teilweise noch zu weiteren Medien wie dem Internet oder auch ans Telefon. In diesem Fall ist weiterhin noch ein Umschlag mit einer Erdprobe enthalten, die chemisch analysiert werden muss. Das fand ich hierbei wirklich das Highlight des Falls.
Der Fall selbst ist wieder ganz interessant geschrieben. Ich empfand hierbei die Wendungen nicht als besonders herausstechend, aber den Verlauf trotzdem sehr plausibel und auch spannend. Der Schwierigkeitsgrad dieses Falls war gefühlt etwas geringer, aber auch nicht zu leicht. Man ist trotzdem gefordert worden. Ich kann das Spiel, also die gesamte Reihe, aber auch diesen Fall für sich genommen, sehr empfehlen.
5 von 5

01.12.2021
Genauso klasse wie der 1. Fall
Schon Fall 1 hat uns begeistert und auch bei diesem wurden wir sofort in den Bann gezogen.
Man taucht komplett in den Fall ein und fühlt sich wie in echter Ermittler. Der Fall ist wesentlich komplexer als der 1. Und wir empfehlen wirklich alles genaustens zu lesen. Jedes noch so unbedeutende Detail kann zur Klärung des Falls beitragen.
Auch bei diesem Fall muss das Material nicht beschriftet oder zerschnitten werden. Bei uns fehlte ein Aservat, dazu gab es Hilfe im Internet, was in dem Fall zutun ist. Damit hat es dann super funktioniert.

Wir freuen uns schon wahnsinnig auf den nächsten Fall!
5 von 5

18.01.2021

Neu im Sortiment