Glory - A Game of Knights

ArtikelNr.: 102-0007

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

In Glory - A Game of Knights bist Du ein junger Ritter, dessen einziges Ziel es ist, berühmt zu werden. Du wirst deinen Ruhm durch Turniere, Adelstitel oder Minnesänger erlangen, die über deine Taten singen. In jeder Runde verbringst Du deine kostbare Zeit mit Aktionen wie Training, Verbündete sammeln, beten oder dein Schwert verkaufen. Du wirst auch um Lösegeld kämpfen oder deine geliebte Dame besuchen. Bereite dich darauf vor, ein Champion zu sein der in der Lage ist, andere Spieler und die berühmtesten Adligen im Europa des 15. Jahrhunderts herauszufordern.



Spielmaterial:

    116 verschiedene Spielmarken
    99 Mini Euro-Karten (44 x 68 mm)
    54 Euro-Karten (58 x 88 mm)
    48 Helfer-Plättchen
    36 gravierte Würfel
    32 Ritter-Plättchen
    29 Holz-Spielplättchen
    16 Reliquien Plättchen
    16 Schild-Plättchen
    4 Spieler-Tableaus
    1 Spielanleitung
    1 Spielbrett
    1 zweisietiges Turnier-Brett
Merkmal:
10,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
6,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Seichtes WP-Spiel mit PvP elementen
Glory hatten wir dieses Jahr gar nicht auf dem Schirm, aber es hat uns dann gut gepackt in unserer Viererrunde, da wir das Rittersetting sehr lieben.

Vermutlich ist es zu viert auch am besten zu spielen..laut BGG gehts aber auch zu zweit und zu dritt.

Solo ist es nicht ganz so toll, da eben der PvP-anteil verlorengeht, was mir ein befreundetet Solospieler auch bestätigte, der das Spiel dennoch gut fand.

Einzig der aktuelle Preis ist ziemlich happig, wenn man alleine das Material betrachtet, was aber auch gut ist..aber Material ist ja nicht alles, sondern Testzeit etc. muss auch finanziert werden.
Bei wem es am Geld nicht so hängt, der macht hier nix falsch. =)
5 von 5

05.11.2021

Neu im Sortiment