For Sale

ArtikelNr.: 73-0005

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
13,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Schluss mit den tristen Mietzahlen! Bei For Sale wird der Traum vom Eigenheim endlich wahr... wenn auch nur für kurze Zeit. Bieten, kaufen, verkaufe, gewinnen! Darum geht es in diesem schnellen Auktionsspiel für Möchtegern-Immobilienhaie und Häuserzeilen-Mogule.

Zu Spielbeginn wird von der Bruchbude bis zum Märchenschloss alles ersteigert, was nur geht, hauptsache der Preis stimmt. Nur schade, dass die anderen Spieler das Gleiche denken. Dann heißt es auch schon wieder: Weg damit! Und erneut ist knallhartes Bieten angesagt. Denn am Ende geht es nur noch um das liebe Geld.



Spielmaterial:

    84 Münzchips
    30 Gebäudekarten mit den Werten 1 bis 30
    30 Schecks
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Wir gehen unter die Immobilienmakler
Thema und Ziel des Spiels
For Sale ist ein originelles kleines Immobilienspiel mit reizender Illustrierung, das inzwischen bereits zweimal eine Neuauflage erhalten hat. Ursprünglich erschien es schon 1997 und hat bis heute nichts von seinem Reiz eingebüßt. Dies ist unter anderem dem zeitlosen Thema zu verdanken – wir kaufen und verkaufen Immobilien verschiedenster Art, vom Baumhaus über die Villa bis zur Raumstation. Jede Karte gibt es einmal, mit Werten 1-30, aufsteigend von billig zu teuer. Gewonnen hat, wer am Ende das meiste Geld erhandeln konnte.

Spielablauf
Das Spiel besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil hat jeder der 3-6 Spieler einen Haufen Münzen zur Verfügung, mit denen nun Häuser gekauft werden. Dies geschieht mit einem Bietmechanismus ähnlich wie beim Pokern. In der Mitte werden vom gemischten Häuserstapel so viele Häuser aufgedeckt, wie Mitspieler. Nun bietet reihum jeder, der möchte, einen Betrag seiner Wahl. Dieser muss jedoch höher als der vorherige sein, sonst muss man ausscheiden und erhält dafür die Karte mit dem niedrigsten Wert. Dies geht solange weiter, bis nach und nach alle Spieler aussteigen. Derjenige, der am meisten gezahlt hat, erhält somit das höchstwertigste Haus. Dieser Ablauf wird nun wiederholt bis alle Häuser auf diese Weise versteigert wurden. Nun hat jeder Spieler die gleiche Anzahl Häuser (verdeckt) auf der Hand und es beginnt der zweite Teil des Spiels.
In diesem werden die soeben erstandenen Häuser (wirklich wunderschön illustriert und eine Augenweide) wieder verkauft. Nun kehrt sich der Mechanismus um: In der Mitte werden soviele Schecks (Karten mit aufsteigenden Werten von 0 bis 15.000) ausgelegt, wie Spieler dabei sind. Nun legt jeder VERDECKT ein Haus seiner Wahl, das er verkaufen möchte, vor sich ab. Alle drehen gleichzeitig um und nun erhält jeder Spieler den Scheck, der seinem Häuserwert entspricht. Das wertigste Haus den größten Scheck usw. Dies ebenfalls solange, bis alle Häuser wieder verkauft sind. Wer nun clever geboten und geschickt wiederverkauft hat, und somit das meiste Geld sammeln konnte, gewinnt das Spiel.

Komplexität und Wiederspielreiz
Die Regeln sind sehr schnell erklärt und intuitiv einfach. Taktik gibt es hingegen genügend, und somit ist es ein schnelles Spiel für zwischendurch, für den Anfang oder das Ende eines Spieleabends, zum verschenken, zum Mitnehmen für die Mittagspause oder den Urlaub. Wer Spiele mag die Pokern, Bieten und verdecktes Handeln haben, bekommt hier ein wirklich sehr schönes kleines Exemplar geboten.

Fazit
+ wunderschöne Karten mit sehr kreativen Behausungen (vom Pappkarton, über das Zelt, Iglu, Höhle, Reihenhaus, Schloss, ...)
+ schnell erklärt und gespielt
+ spannend bis zum Schluss
+ so gut wie keine Downtime, da gleichzeitig gelegt wird

- nicht genug Spielvariation um einen ganzen Abend zu füllen, sondern etwas für Zwischendurch
4 von 5

01.02.2019
Einfach aber gut
Für Gelegenheitsspieler oder zwischendurch ein schönes kleineres Spiel bei dem man nicht immer gleich die richtige Strategie findet Und das ist gut so.
4 von 5

22.07.2018

Neu im Sortiment