Fantastische Reiche

ArtikelNr.: 251-0001

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
16,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Dein Ziel, als Herrscher eines weit entfernten Landes, ist es, das mächtigste Reich der Welt zu errichten. Vielleicht baust Du eine gewaltige Armee auf, um alles zu vernichten, aber das ist nicht der einzige Weg zum Sieg. Möglicherweise wird Dein Königreich die Form eines ausbrechenden Vulkans annehmen oder eines schrecklichen Hurrikans, der alles auf seinem Weg hinwegfegt. Vielleicht wirst Du einen großen Zauberer in seiner Festung kontrollieren, die sich abgelegen auf einer unzugänglichen Insel befindet und von undurchdringlichen Flammen umgeben ist. Du hast die Wahl, denn kein Reich gleicht dem anderen.

Die Spieler versuchen mit Ihren Handkarten die besten Kombos zu bilden, aber wähle mit Bedacht, Du hast nur 7 Karten auf der Hand.



Spielmaterial:

    53 Karten
    1 Spielanleitung
    1 Wertungsblock
Merkmal:
11,79 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Vorbestellung)

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
3 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Top Spiel
Ich muss es zugeben, auch dieses Spiel flog auf Grund seines Covers unter meinem Radar.
Nachdem ich dann aber doch nur gutes über das Spiel gehört habe, musste ich es doch ausprobieren. Ok ja die Leute hatten recht.
Fantastische Reiche besticht durch sehr simple Regeln, aber mit einer Tiefe, sodass sich jede Partie anders spielen wird.
Zum Spielstart bekommt jeder Spieler 7 Handkarten.
Der Spieler der dran ist, darf sich eine Karte aus der Auslage nehmen oder verdeckt vom Nachziehstapel. Danach muss er eine Handkarte in die Auslage legen. Das Spiel endet wenn 10 Karten offen ausliegen.
Gewonnen hat der Spieler mit den meisten Siegpunkten.

Das besondere sind die Karteneffekte, die sehr genau abgestimmt sind. So geben einige Karten Boni oder Strafen bzw sind gänzlich blockiert, wenn nicht andere Typen aus der Hand sind.

Fazit: Das Spiel kommt bei uns mit 2, 3 und 4 Spielern sehr gut an. Jede Partie spielt sich komplett anders, da ja nie alle Karten des Decks teilnehmen. Alleine das Herausfinden welche Kombinationen alle möglich sind ist schon cool. So gewinnt mal der Herr der Bestien, dann der Spieler mit Wetter und Fluten, danach Armeen und Anführer..
Von uns gibt es einen Daumen hoch, das Spiel ist verdient in die Top 3 des Kennerspiel des Jahres 2021 gekommen! :)
5 von 5

27.07.2021
Ein großes kleines Spiel
Fantastische Reiche wirkt unscheinbar. Keine herausragenden Illustrationen, eine kleine Pappschachtel, nur ein paar Karten. Aber es beschäftigt für viele Stunden, bereitet Spaß und Kopfzerbrechen beim Finden der besten Kombinationsmöglichkeiten. Und es funktioniert super zu zweit, aber auch mit mehr Spielern.
Der größte Kritikpunkt ist die abschließende Auswertung. Doch auch hier gibt es in Form einer App Abhilfe.
5 von 5

28.06.2021
Leicht zugängliche, zügig gespielte Kopfnuss mit viel Spielspaß und hohem Wiederspielreiz!!!
Auf der Suche nach einem Spiel, das
- sich super zu zweit oder zu dritt spielen lässt?
- eine herausfordernde Spielerfahrung in schöner und knackiger Spielzeit bietet?
- Kennerniveau erreichen kann ohne zu ermüdend zu sein?
- dabei mit unter 20.- erschwinglich ist?
- quasi immer eine Revanchepartie mit sich bringt?
- bezüglich der Spielregel innerhalb von 1 Minute erklärt ist?
- total schnell aufgebaut und spielbereit ist?
- in kleiner Schachtel überall mitgenommen werden kann?
- Optimierlust und Ehrgeiz weckt und kitzelt?
- sich in jeder Partie anders anfühlt?
- innerhalb kürzester Eingewöhnungszeit auch Neulingen die Chance auf einen Sieg gegen alte Hasen bietet?
-mithilfe einer kostenlos App unkompliziert ausgewertet werden kann?

Dann lohnt sich ein Blick auf Fantastische Reiche!!!
Fantastische Reiche ist ein Kartenspiel, in dem man versucht die beste Kartenhand mit 7 zusammengesammelten Karten zu erlangen. Der besondere Reiz liegt darin, dass jede Karte einzigartig ist und für hohe Punktzahlen Synergien mit anderen Karten gebildet werden müssen. Auch auf potentielle Mali und Negativeffekte der Karteneffekte ist zu achten!!
Das besondere dabei ist, dass alle benötigten Infos auf den Karten selbst stehen, ohne dass die Karten dadurch zu überfrachtet wirken.
Auch das Fantasythema des Spiels ist ansprechend umgesetzt.
Also, viel Spaß beim Aufbau des besten Fantastischen Reichs!!
Besonders hervorzuheben ist, dass der deutsche Verlag Strohmann Games für die deutsche Version mit Liebe zum Detail die Spielbarkeit des Spiels durch größeren Druck des Familienkartennamens und durch die farbliche Hervorhebung, zu welchen Familien bestimmte geforderte Karten gehören, im Vergleich zum Original Fantasy Realms noch einmal verbessert hat!!
5 von 5

18.05.2021
Die fantastischen Reiche
Ein super Spiel. Sowohl zu zweit als auch in einer kleinen Gruppe geeignet. Es gibt sehr viel Kombinationsmöglichkeiten, wodurch es nie langweilig wird.
5 von 5

17.04.2021
Eines der besten Spiele 2020
Fantastische Reiche war eines der Spiele auf das ich 2020 besonders hingefiwbert habe. Das Spiel macht super viel Spaß und dabei kommt es mit nur 53 Karten insgesamt aus. Jeder Spieler hat 7 Karten auf der Hand und muss nun versuchen sie im Laufe des Spiels zu verbessern

Ein Spiel mit 53 unterschiedlichen Karten hat soviel Spass gebracht wie wenige andere Titel. Es ist eines der Spiele, was bei uns in letzter Zeit sehr häufig auf den Tisch kam, da es einen sehr hohen Wiederspielwert hat und man in jeder Runde versucht noch bessere Karten zusammenzustellen.
Auf jeden Fall sein Geld wert!
5 von 5

26.02.2021
Suchtspirale für Punktehamster
Fantastische Reiche klingt total nach Story, nach verrückten Geschichten, nach Herz, eben so etwa nach dem, was sich hinter Story-Spielen wie Oben und Unten oder Maus und Mystik verbirgt.
Es könnte auch ein Spiel sein wie Imaginarium oder Robo Rallye, in dem man völlig verrückte Mechaniken verbindet und irre Wesen erschafft.
Streicht diese Gedanken!

Fantastische Reiche ist ein plattes Kartenspiel mit Siegpunktmaximierungsstrategie. Man zieht Karten, man versucht Effekte zu verbinden, man schaut, dass man damit die meisten Punkte holt.

Gezogen wird entweder von einem Stapel oder aus der offenen Auslage. Ist die Auslage zu groß geworden, endet das Spiel sofort. Doch wonach suche ich für meine Hand?

Ziel ist es, Karten auf die Hand zu bekommen, sie sich gegenseitig boosten. Gleichzeitig will man Kombinationen vermeiden, die andere Handkarten negieren. So gibt es z.B. Wesen, die für jede Wetterkarte +30 Punkt erhalten. Andere wiederum sinken auf exakt 0 Punkte, wenn Wetterkarten auf der Hand sind, bringen aber einer anderen Sorte wiederum 100 Punkte extra, wenn man sie auf der Hand hat und zugleich mindesten 3 Wetterkarten, von denen aber eine nicht… und so weiter.
Der Twist ist, dass man seine Karten so kombiniert, dass man ein Maximum an Punkten ansammelt. Da können gerne mal mit Karten, die vordergründig nur 10 Punkte einbringen, 100 Punkte erzielt werden – einfach weil die Kombo passt.
Hinzu kommen Karten, die Namen, Effekt oder Farbe anderer Karten kopieren, was entweder richtig viele Punkte einbringt oder aber Punkte vernichtet – je nach übriger Hand.

Das Spiel geht flott, es ist aufgrund der Kombinationsmöglichkeiten keine eindimensionale Strategie möglich und am Ende ist immer spannend, welche Kombo wirklich funktioniert hat. Da aber das Errechnen der Punkte wahnsinnig kompliziert ist, kann viel Zeit für die Endabrechnung drauf gehen. Darum empfiehlt sich hier dringend die entsprechende App, die die Punkte für einen ausrechnet. Diese findet selbständig die besten Kombinationen der Karten und verhindert, dass nach dem echten Spiel lange rumgerechnet und gewartet werden muss.

Ja, Fantastische Reiche ist in der Tat recht platt, weil man nix anderes macht als Karten zusammenzurotten und zu versuchen, hierdurch zu punkten. Das aber macht es sehr elegant, schnell und unkompliziert im Spiel. Die Abrechnung ist Horror, aber das liegt an der Varianz der Kombinationsmöglichkeiten und muss daher eigentlich positiv gesehen werden. Zum Glück gibt es ja Abhilfe.
Was für das Spiel spricht: Mindestens einer will eigentlich immer noch eine Runde spielen, weil er mit seiner Ausbeute unzufrieden ist. So entsteht eine leichte Suchtspirale und das ist bei Spielen zumindest immer ein Gütesiegel.
4 von 5

18.01.2021
Simple Regeln und viel Spaß
In dem Spiel geht es darum sein Karten durch Ziehen und Ablegen so zu optimieren, dass die Effekte auf den Karten ausgellst werden. Schafft man es die richtigen Karten zu wählen kriegt man für mehrere Synergien Punkte. Wer das beste Deck in der Runde erstellt hat, gewinnt.

Das Spiel ist schnell erklärt und auf Englisch (zumindest derzeit nur in dieser Sprache) gibt es auch eine App, mit der das Zählen ganz einfach wird.
Das Spiel ist spannend aber auch übersichtlich genug, sodass auch gute Gespräche währenddessen geführt werden können.
5 von 5

26.11.2020
Einfach zu lernen und schnell gespielt
Das Spiel ist in wenigen Minuten gelernt und ist auch super schnell gespielt. Die erste Runde dauert eventuell etwas länger aber dann hat man auch gleich schon Lust auf eine neue. Spiel hat einen sehr hohen Suchtfaktor. Vor allem die zwei Spieler Variante ist super.
5 von 5

24.11.2020

Neu im Sortiment