Exploding Kittens

ArtikelNr.: 16-0251

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
15,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Das Spiel ist eine taktische Version von Russisch Roulette - nur eben mit Kätzchen statt mit Patronen. Die Spieler ziehen reihum Karten, bis einer ein Exploding Kitten zieht. Derjenige explodiert sofort, stirbt und scheidet aus - es sei denn, er hat eine Karte zur Entschärfung. Mit ihr kann er das Kätzchen beruhigen und vom Explodieren abhalten, zum Beispiel mithilfe eines Laserpointers, von Katzenminze oder durch Bauchkraulen. Alle anderen Karten dienen nur einem Zweck: zu verhindern, dass man ein Exploding Kitten zieht.



Spielmaterial:

    56 Karten
    1 Spielanleitung
Merkmal:

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Überbewertetes,kurzweiliges Kartenspiel für Zwischendurch
Bei ,,Exploding Kittens handelt es sich um ein Kartenspiel, bei dem man gewisse Karten (explodierende Katzen) abwehren muss und bestenfalls dem Gegner zuspielt. Zieht man eine ,,exploding kitten und kann diese durch Karteneffekte nicht abwehren, ist man raus. Der letzte Spieler gewinnt.

Pro:
+viele Karten bringen Interaktion
+ das Design ist defintiv einzigartig (und wenn man auf den Humor steht unglaublich lustig)
+ die Runden spielen sich relativ schnell
+ die Regeln sind einfach und ermöglichen ein barrierefreies Spiel

Contra:
- es wird dem Hype nicht gerecht
- die Spielmechanik bleibt seicht, selbst für ein reines Kartenspiel
- Glück spielt eine wichtige Rolle
- es gibt eine überschaubare Anzahl an unterschiedlichen Karteneffekten

Fazit:
Generell rezensiere ich Spiele, die mir in bestimmten Aspekten sehr gut gefallen. Bei ,,Exploding Kittens, das vor allem durch die Crowd-Finanzierung Bekanntheit erlangte, lag es an den aberlustigen Kartennamen und dem Design. Darüber hinaus bietet es auch nette Kartenspielunterhaltung für zwischendurch. Erwartet man aber das Nonplusultra oder etwas besonderes, den möchte ich vorwarnen. Das Novum eines ,,Wizards oder ,,6 nimmt oder ähnlich bekannten Kartenspielen bringt ,,Exploding Kittens durch seichte Spielmechaniken einfach nicht rüber.
3 von 5

02.07.2018
Für zwischendurch
Als Spiel für zwischendurch bei größeren Spieleabenden sehr zu empfehlen. Selbst als Trink- oder Partyspiel geeignet. Die Regeln sind blitzschnell erklärt, und sofortiger Spaß ist garantiert. Einen ganzen Abend kann es alleine leider nicht füllen, und der Preis ist recht saftig, für die paar Karten. Ansonsten top.
4 von 5

12.03.2018
Russisches Roulette als Katzen-Karten-Spiel
Exploding Kittens ist nun endlich auf Deutsch erhältlich, nachdem schon die englische Variante überall gehypt wurde. Es ist die „meist unterstützte Kickstarter-Kampagne aller Zeiten“ (Zitat Spiel) und hat in Englisch schon Erweiterungen, neue Spiele und eine Spieleapp. Jetzt kann man es nun auch in Deutsch spielen.

Zum Material:
Die kleine Box (Handgröße) beinhaltet eine Faltanleitung und die Karten, die in der Deutschlandversion eine andere Rückseite haben und damit schlecht kombinierbar mit der Originalversion sind. Die Karten sind aber hochwertig und haben das besondere Artwork, welches das Spiel so besonders macht.

Zum Spiel:
Schon in der Anleitung wird gesagt, dass man Spiele durchs Spielen lernt. Dies ist auch wirklich bei Exploding Kittens der Fall, denn die Regeln sind super simpel und jede Kartenfähigkeit steht auf der Karte.
Man beginnt mit Handkarten (eine Entschärfungskarte und 7 weitere) und kann in seinem Zug so viele abspielen, wie man möchte. Jeder Zug wird aber mit dem Ziehen einer neuen Karte beendet (es sei denn, Kartenfähigkeiten sagen was anderes) und hier kann man entweder auf neue Karten stoßen oder auf eine Exploding Kitten. Davor hat man Angst, denn diese Karte kann einem aus dem Spiel werfen, wenn man sie nicht mit einer Entschärfungskarte entschärfen kann. Wird eine Exploding Kitten entschärft, kann der entschärfende Spieler die Karte an einem beliebigen Platz im Kartenstapel legen, ohne dass die anderen Spieler es mitbekommen. Wenn nicht, wird das Spiel für den Spieler beendet und alle anderen Spieler spielen so lange weiter, bis nur noch einer dabei ist. Daher versucht man einfach nur, keine neuen Karten zu ziehen, anderen Spielern Entschärfungskarten abzuluchsen und andere Spieler eine Exploding Kitten unterzuschieben.

Fazit:
Wenn man das Spiel einmal gespielt hat, kennt man die wenigen Kartenfähigkeiten und das Spiel geht absolut schnell von der Hand. Es ist zwar ein Eliminationsspiel, aber durch die Schnelligkeit können eliminierte Spieler das Ausscheiden verkraften.
Ich würde nicht sagen, dass dieses Spiel eine Weltneuheit ist und jeder benötigt, aber wenn man den Humor mag und auf schnelle Spiele steht (eignet sich als Einstieg, letztes Spiel am Abend oder zwischendurch, Trinkspiel), ist das Spiel schon zu empfehlen. Allerdings ist das Preis-Leistungs-Verhältnis schon sehr schlecht, denn für das kleine Kartenspiel sind 16-20€ sehr viel.
4 von 5

07.12.2017
Super Partyspiel
Sicher keine große Strategische Herausforderung, aber ein lustiges schnelles Partyspiel mit witzig bösem Layout.
4 von 5

04.12.2017

Neu im Sortiment