ERA - Flüsse & Straße (Erweiterung)

ArtikelNr.: 13-0045

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
ERA Bundle

Artikel auch im Bundle erhältlich!
24,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Die Erweiterung zu ERA - Das Mittelalter enthält Straßen und Flüssen, die die Städte mit der Welt außerhalb verbinden. Das bietet zahlreiche neue Möglichkeiten, um das ruhmreichste Gebiet zu bauen und den Sieg davon zu tragen. Aber neue Möglichkeiten bringen auch neue Risiken mit sich!

In diesem Spiel entdeckt ihr zahlreiche neue Inhalte und meistert besondere Herausforderungen. Macht euch die Kraft der nahe gelegenen Flüsse zunutze, um mehr Kultur und Wohlstand einkehren zu lassen. Baut Straßen, um eure Handelsbeziehungen und INfranstruktur zu verbessern.

Diese Erweiterung bietet außerdem eine Reihe von Szenarien, um sich schnell mit den spannenden neuen Spielelementen vertraut zu machen und neue Möglichkeiten zu entdecken. Die 80 neuen detailreich gestalteten Miniaturen werden euch begeistern. Angesichts so vieler neuer Bauwerke ergeben sich endlose Möglichkeiten, neue Strategien auszuprobieren!

Szenarien helfen den Spielern dabei, die neuen Spielmechanismen nach und nach zu integrieren.


Dieses Spiel ist eine Erweiterung und kann nur zusammen mit dem Grundspiel ERA - Das Mittelalter gespielt werden!



Spielmaterial:

    80 Miniaturen
    18 Gebäudekarten
    8 Übersichtskarten
    1 Block Wertungsbögen
    1 Spielanleitung
Merkmal:
49,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
4 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Tolle Erweiterung
In der ersten Erweiterung zu Era – Flüsse und Straßen durchfließen und durchkreuzen nicht nur die titelgebende Elemente die Königreiche der Spieler, es halten auch zahlreiche neue Gebäude wie Steinbrüche, Kontore oder Waffenkammern Einzug.

Abhängig vom gewählten Szenario (wobei diese im Wesentlichen dazu gedacht sind, die Spieler mit den neuen Elementen vertraut zu machen), werden bestimmte Gebäude bereitgelegt und u.U. die Flussleiste (ein einsteckbares Element) von jedem Spieler auf seinen Plan gelegt.

Am Spielablauf hat sich nichts geändert.

Zusätzliche oder statt einem Ödland kann es nun zu einer Springflut kommen – ein Plättchen, das an den Fluss oder an ein bereits liegendes Überschwemmungsplättchen gelegt werden muss.
Die neuen Gebäude ermöglichen weitere ründliche Einkommen, zusätzliche Bauaktionen, dauerhafte Schwerter, Tausch von Waren usw.
Durch den komplett von Rand zu Rand verlaufenden Fluss bzw. vom Rand ausgehende Straßen halten auch Tore und Brücken Einzug.

Am Spielende verdoppelt nun die Lage am Wasser ebenfalls die Gebäudepunkte – zusätzlich von Mauern umschlossen gibt es dann sogar die dreifache Punktzahl.
Jedes Gebäude, welches an einer Straße liegt, gibt einen zusätzlichen Punkt.
Außerdem gibt es 7 Sonderpunkte für jenen, der die meisten Gebäude an Straßen angeschlossen hat.

->Fazit: Die Erweiterung ist wirklich gelungen, v.a. auch durch die neuen Gebäude, die sogar noch etwas dem Titel passender hätten ausfallen können (wie dem Kontor; so wären ein Hafen, Werft oder Fuhrwerk schön gewesen und man hätte sich die allgemeinen Gebäude wie Kapelle oder Steinbruch für eine reine Gebäudeerweiterung aufsparen können).
In unseren Spielrunden hat v.a. der Fluss dazu geführt, dass deutlich weniger oft an Mauern gebaut wurde (wahrscheinlich weil durch kürzere Mauerabschnitte und Tore dafür einfach zu viele Bauaktionen gebraucht worden wären).
Dennoch ist diese Erweiterung absolut gelungen und bietet Abwechslung, auch wenn man mal ohne Straßen oder Flüsse spielen möchte, sondern einfach nur die neuen Gebäude integriert.
4 von 5

28.12.2021
Mehr vom Bekannten
Zur Vorinfo: Ich habe das Grundspiel sehr gefeiert und konnte dem Spiel viel abgewinnen. Diese Euphorie wird jetzt mit der Erweiterung Flüsse & Strassen auf die Probe gestellt. Es gibt neue Gebäude und vor allem die namensgebenden Straßen und Flüsse. Dadurch ergeben sich neue Herausforderungen und Möglichkeiten. Die Mechaniken werden in kleineren Szenarien eingeführt, man kann jedoch auch das Spielmaterial zusammenfassend nutzen.

Pro:
+ neue Spielmechaniken durch Straßen und Flüsse
+ die neuen Gebäude fordern teils andere Bauweisen
+ die detaillierten Gebäude sind wunderschön
+ erhöhter Wiederspielwert
+ man wird durch Szenarien an die neuen Mechaniken herangeführt...

Contra:
- ... dieser Szenarien-Aufbau ist eher unnötig
- Aufbau und Spieldauert verlängert sich etwas

Fazit:
Die Erweiterung Flüsse und Strassen bietet grundlegend mehr vom gleichem: es gibt neue Gebäude die die Spielerinnen und Spieler motivieren neue Mechaniken zu nutzen. Dazu gesellen sich weitere Möglichkeiten Punkte zu generieren. Dadurch erhöht sich der Wiederspielwert, aber auch die Spieldauer und die Zeit des Spielaufbaus.
Ich persönlich finde die Erweiterung durch das simple „Mehr vom gleichem“ sehr gut, ehrlicherweise ist der Szenarienaufbau unnötig, da die Mechaniken das Spiel an sich nicht komplizierter oder arg komplex machen. Wer jedoch das Grundspiel gefeiert hat macht mit dieser Erweiterung nichts falsch.
4 von 5

20.12.2021

Neu im Sortiment