Drecksau

ArtikelNr.: 03-0113

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
6,29 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Vorbestellung)

UVP des Herstellers: 7,50 €
(Sie sparen 16.13 %, also 1,21 €)
Voraussichtlich verfügbar ab: Warte auf neuen Verlagstermin (Vorbestellung möglich)
Stk
ausverkauft

Lieferzeit: ca. 2 - 3 Werktage nach Verfügbarkeit

Ab in den Matsch! Erst nach einem Matschbad fühlt sich ein Schwein richtig wohl. Mit den Suhlkarten macht man aus jedem Schwein eine echte Drecksau. Doch aufgepasst: Zieht jemand die Regenkarte sollte man besser ein Stalldach über dem Kopf haben!



Spielmaterial:

    66 Spielkarten
    1 Spielanleitung
Merkmal:

3.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
5 / 5
Strategie
1 / 5
Gestaltung
3 / 5
Suchtfaktor
1 / 5
Glückslastiges Spiel, eher ein Kinderspiel
Der Funke bei diesem Spiel wollte bei uns nicht wirklich überspringen. Man versucht, durch das Ausspielen von Karten seine Schweine im Matsch baden zu lassen, wer als erster alle Schweine zu Drecksäuen gemacht hat, hat gewonnen.

Strategie gibt es eigentlich keine, der Spieler der die besten Karten auf der Hand hat und nachzieht, gewinnt das Spiel. Ein gutes Spiel mit Kindern, da Kinder wie Erwachsene gleichermaßen die Chance haben zu gewinnen.

Würde mir das Spiel nicht noch einmal kaufen, es gibt viel bessere Kartenspiele für Zwischendurch. Die Illustration der Karten ist gelungen, die Qualität der Karten ist auch in Ordnung.
2 von 5

22.05.2018
drecksau
ganz tolles spiel für jung und alt für zwischenduch.. es sind keine besonderen strategien gefragt, die runden sind nicht besnders lang.. aber dafür kann man sich gegenseitig gan schön ärgern und wer gerade fast gewonnne hätte kann ganz schnell wieder von vorn beginnen. andersrum kann man mit den richtigen karten auch ganz flott der sieger sein
5 von 5

25.03.2017
Nur ein dreckiges Schwein ist ein glückliches Schwein.
Ziel des Spiels „Drecksau“ ist es - wie der Titel selbst vorwegnimmt - alle Schweine des eigenen Hofes dreckig zu bekommen. Nichts leichter als das - immerhin sind über den ganzen Hof verteilt große Schlammpfützen, in denen sich die Schweine suhlen können. Wären da nur nicht die Nachbarn, die ausgerüstet mit Putzeimer und Schwamm vorbei kommen und die Schweine wieder sauber machen oder der Regen, der den Dreck aller Schweine, die nicht im Stall sind, entfernt.
Damit es den eigenen Schweinen gut geht, kann man ihnen Ställe errichten, in denen sie vor Regen geschützt sind - aber solange kein Schloss vor dem Stall ist, können nach wie vor die Nachbarn vorbei kommen - oder ein Gewitter aufziehen, das einen Stall trifft - es sei denn ein Blitzableiter befindet sich auf dem Stall. Kurz: Glückliche Schweine suhlen sich in einem abgeschlossenen Stall mit Blitzableiter im Dreck und sind dort sicher vor allem, was sie wieder sauber machen kann.
Die Spieler spielen dabei der Reihe nach je eine ihrer drei Handkarten aus, führen die Aktion aus (z.B. ein Schwein dreckig machen, ein Schwein putzen, einen Stall bauen usw) und ziehen eine neue Karte nach.
Das Spiel endet, sobald der erste Spieler alle Schweine auf der „Drecksau“ Seite hat - unabhängig davon, ob sich das Schwein in einem Stall befindet oder nicht.
Drecksau ist ein nettes und unterhaltsames Spiel, dabei natürlich stark davon abhängig, welche Karten man zieht. Die Regeln sind einfach erklärt und so ist das Spiel auch für Kinder ab 7 Jahren geeignet.
Eine Runde dauert laut Verpackung 10 Minuten, dies kann aber je nach Spielverlauf deutlich schneller gehen oder länger dauern.
4 von 5

02.03.2017

Neu im Sortiment