Die Zwerge

ArtikelNr.: 11-0011

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
35,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Lieferbare Bestellungen versenden wir an Werktagen bis 15:00 Uhr!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Schlüpft in die Rollen der fünf Zwerge Tungdil, Balyndis, Boendal, Boindil und Bavragor, die durch Markus Heitz´ Bestsellerromanreihe Die Zwerge einem Millionenpublikum bekannt sind. Rettet gemeinsam das Geborgene Land! Besteht Abenteuer, bekämpft Armeen des Bösen, nehmt Einfluss im Rat der Zwerge. Vor allem aber: Schmiedet die Feuerklinge und besteht die letzte große Aufgabe...
Dieses koorperative Brettspiel lässt durch atmosphärische Illustrationen und plastische Figuren die Zwergenwelt am Spieltisch entstehen. Wählt aus mehreren Schwierigkeitsgraden von einfach bis heldenhaft. Sichert das Überleben dieser schlagkräftigen Raufbolde im Kampf gegen Orks, Trolle und Albae!
Zwerge sollte man nie zum Spaß reizen, aber dieses Spiel reizt, Spaß mit ihnen zu haben!



Spielmaterial:

    36 Plättchen „Totes Land“
    35 Ork - Armeen
    30 Abenteuerkarten
    25 Troll - Armeen
    22 Ausrüstungskarten
    20 Albae - Armeen
    15 Attributsplättchen
    15 Bedrohungskarten
    12 Szenariokarten
    7 Zahlenwürfel
    5 Charaktertafeln
    5 Lebensmarker
    5 Spielfiguren
    5 Szenariosteine
    3 Rekrutierungswürfel
    1 Heldenmarker
    1 Ratsmarker
    1 Spielanleitung
    1 Spielplan
    1 Tunnelplättchen
    1 Untergangsmarker
Merkmal:
13,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
35,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

3.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
3 / 5
Suchtfaktor
3 / 5
Super Spiel!
Ein angenehm leichtes Spiel. Man muss ein bisschen denken und gut zusammenarbeiten, aber auch keine Stunden damit verbringen seine Runde bis ins letzte Detail zu planen. Mit den Zügen der Gegner gibt es ein wenig Zufall. Leider kommen die Nebenquests ein wenig zu kurz und verlieren stark an Bedeutung, aber im großen und ganzen ist das Spiel sehr nett und macht Spaß. Als großer Fan der Bücher haben mir auch die kleinen Zitate auf allen Karten und das Artwork generell sehr gut gefallen.
4 von 5

29.06.2018
Tolles Spiel
Das Spiel verfügt über schöne Mechanismen die es, obwohl sehr viel mit Würfeln entschieden wird, auch gestatteten, das sprichwörtliche Würfelpech durch strategisches Vorgehen auszugleichen. Ich halte das Spiel daher für relativ ausgewogen. Es macht Spaß, das gemeinsame Vorgehen vor den nächsten Zügen zu besprechen. Das Spiel erzeugt im Verlauf eine eigene Dynamik, die geradezu ansteckend ist. Es ist schnell erklärt und eignet sich daher auch für Familien, ohne dass es für Vielspieler langweilig wäre. Mittlerweile wird übrigens die zweite Auflage ausgeliefert, so dass die Probleme mit den unterschiedlichen großen Figuren beseitigt sind. Die Figuren aus dem Grundspiel passen jetzt zu denen aus den Erweiterungen. Für meinen Geschmack sind etwas wenig Karten erhalten, so dass man schnell alle Karten kennt. Dies verringert aber nicht den Wiederspielwert. Außerdem kann das mit den schönen Erweiterungen ausgeglichen werden.
5 von 5

10.04.2018
Würfeln, Klötze schieben, wieder würfeln, Klötze schieben...
In Die Zwerge bekämpfen die Spieler als 1 von 5 Zwergen gemeinsam Orks, Trolle und weitere üble Zeitgenossen, bestehen Abenteuer, Überstehen Bedrohungen und meistern zusammen Aufgaben, um gegen die bösen Kreaturen, die das Land verwüsten, zu gewinnen – oder sie gehen gemeinsam unter.

Jeder Charakter hat verschieden ausgeprägte Grundeigenschaften (Lebenspunkte, Kampfstärke, Handwerkliches Geschick und Bewegungspunkte), sowie eine Spezialfähigkeit (z.B. nach einem Kampfwurf auf einen Würfel +1 addieren). Mittels Gegenständen können die Grundfähigkeiten aufgewertet werden.

Ablauf
Der aktive Spieler muss:
1. den Heldenmarker einen Schritt weiter Richtung Untergang ziehen. Dies führt meist zu einem Auftreten von Feinden an einem von drei Startpunkten auf der Karte. Manchmal werden aber auch weitere Bedrohungen in den Abenteuerstapel gemischt oder die Unterstützungsstufe im Rat der Zwerge um 1 Stufe reduziert.
Sollten sich nun 5 oder mehr Feunde in einem Kartensechseckfeld befinden, so wird dieses Land verwüstet (was die Bewegung einschränkt bzw. schadet) und die dortigen Kreaturen ziehen auf benachbarte Felder.
2. Eine neue Aufgabe wird gestellt (sofern die vorherige zuvor erfüllt wurde) und die Abenteuer-/Bedrohungskarten werden auf 3 ergänzt.
3. Der Spieler hat nun 2 Aktionen zur Verfügung. Eine Aktion besteht darin mit der Würfelzahl – der Eigenschaftsstufe enstsprechend – zu würfeln. Auf diese Weise kann sich der Spieler: a) bewegen, b) Feinde bekömpfen, c) Abenteuer bewältigen (was diverse Vorteile bringt), d) eine Handwerksprobe ablegen, um die Unterstützung durch den Rat der Zwerge zu verbessern.
Wenn die aktuell aktive Aufgabe erledigt wurde (z.B. eine bestimmte Stufe im Rat zu erreichen) kann diese abgelegt werden. Bei offen liegenden Bedrohungskarten treten diese Bedrohungen jedoch nun ein.

Sobald eine Aufgabe der Klasse C erfüllt wurde endet das Spiel und die Spieler haben gewonnen. Stirbt jedoch einer der Zwerge zuvor oder ist man auf der Untergangsleiste zu weit vorangeschritten, so verlieren alle die Runde.

->Fazit: Mal wieder ein kooperatives Spiel. Von der Art erinnert es an eine Mischung aus Andor (gemeinsamer Kampf gegen Trolle und dergleichen) und dem älteren Catan-Ableger Candamir (Eigenschaften, die aufgewertet werden können, Abenteuerkarten). Leider reicht es an keines der beiden heran.
Während bei Andor die Spieler verschiedene Aufgaben verteilen (einer erkundet, zwei bekämpfen einen starken Gegner usw.), versuchen die Spieler hier meist alle gleichzeitig die aktuelle Aufgabe zu erledigen. Und anders als bei Candamir – da sich eben so ziemlich alle auf die Erfüllung der Aufgabe konzentrieren – verzichtet man meist auf den Ausbau seiner Fähigkeiten.
So spielt sich das Spiel nicht wie ein gemeinsamer Kampf um die Rettung des Zwergenreiches, sondern mehr wie eine große Würfelorgie und ein nicht selten nerviges Hin-und Hergeschiebe von feindlichen Klötzchen.
2 von 5

12.03.2018

Neu im Sortiment