Der Herr der Ringe LCG - Der Kampf am Carrock (Erweiterung)

ArtikelNr.: 08-0338

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
11,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

2. Abenteuer Pack Erweiterung aus dem Schatten des Düsterwald - Zyklus für das Herr der Ringe Kartenspiel.


Am Oberlauf des Anduin, nördlich der Alten Furt, liegt der Carrock. In der Nähe dieser weithin sichtbaren Felseninsel lebendie Beorninger, ein schroffer und zurückhaltender Menschenschlag, der über das Tal wacht. Eine Gruppe bösartiger Trolle hat sich in der Nähe des Carrock niedergelassen und Grimbeorn der Alte ist darüber nicht erfreut.

Der Kampf am Carrock ist aus 60 festgelegten Karten bestehenden Kartensets der Schatten des Düsterwalds Erweiterung für Der Herr der Ringe - Das Kartenspiel. Der Inhalt dieses Packs ermöglicht die Verbesserung bestehender Decks und versorgt die Spieler mit einem völlig neuen Szenario, dem sich ihre Helden stellen können.

Der Kampf am Carrock enthält die Karten 25 - 49 des Schatten des Düsterwald - Zyklus.


Dieses Spiel ist eine Erweiterung und kann nur zusammen mit dem Grundspiel Der Herr der Ringe LCG - Das Kartenspiel gespielt werden!



Spielmaterial:

    60 Karten
Merkmal:
33,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
9,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Eine aufregende und herausfordernde Erweiterung
Zweiter der Abenteuer-Packs mit einem Schwierigkeitsgrad von 7 (genauso wie das letzte Abenteuer im Originalsatz). Während bei Der Herr der Ringe: Die Jagd nach Gollum Spieler mit einem sehr standortlastigen Deck zu kämpfen haben, liegt diesmal der Fokus auf den Kämpfen, die in einer angespannten Schlacht gipfeln, da vier Trolle die Helden herausfordern.
Erstens ist das Szenario selbst zwar schwer, aber keineswegs unmöglich und bietet sich für mehrere Strategien an. Angesichts der herausragenden Rolle, die der Kampf gegen die Trolle spielt, herrscht hier viel Spannung. Abgesehen von den Trollen im neuen Deck können die Bergtrolle aus dem Originalspiel auch eine Herausforderung sein. Bei dieser Quest können Helden gefangen werden, die dem Gefangenen im Abenteuer Flucht aus Dol Guldur im Core-Set sehr ähnlich sind. Dies erhöht die Schwierigkeit nur, wenn ein Held in einer kritischen Phase Gefangen wird. Eine interessante Ergänzung, dies ist auch das erste Abenteuer, bei dem ein Verbündeter eines Spielers im feindlichen Deck selbst anwesend ist, der zwar sehr teuer ist, sich aber für den Kampf gegen die Trolle eignet und alles, was nötig ist, um den Sieg aus den Klauen der Niederlage zu ziehen.
Im Vergleich zum Quest sind die Spielerkarten eher ein gemischter Sack, sind aber immer noch eine bessere Wahl als bei Die Jagd nach Gollum. Der Held in diesem Rudel ist Frodo Beutling, der eine vernünftige Bereicherung des Spiels darstellt, mit relativ günstigen Startkosten und einer Fähigkeit, die ihn praktisch unbesiegbar macht (Schaden in Bedrohung umwandeln). Es gibt dann zwei Karten pro Kugel, in der Regel einen Verbündeten und ein Ereignis / eine Anlage sowie ein Lied, das pro Runde eine Wissensressource generiert. Alle Karten bis auf eine können hier auch ohne Zusatzkarten aus anderen Abenteuerpaketen verwendet werden.
Abgesehen von den üblichen Griffen, die der Natur dieses Kartenspiels innewohnen, gibt es bei diesem Abenteuer einige kleinere Probleme. Erstens skaliert es nicht ganz so gut wie das vorige, was, obwohl es nicht spielbar ist, zeigt, dass es eindeutig für zwei Spieler konzipiert wurde. Der zweite Punkt ist einfach eine Frage der Aufmerksamkeit, aber es gibt einige Karten, die die Werte anderer im Spiel verändern, insbesondere wenn die vier Trolle ins Spiel kommen, und diese Extras können leicht übersehen werden. Als wir dieses Abenteuer zum ersten Mal besiegten, hatten wir tatsächlich die Tatsache übersehen, dass unsere Bedrohungsstufe uns hätte erhöhen und töten müssen. Es lohnt sich also, beim Lesen des Kartentextes wachsam zu sein!
Letztendlich ist Der Kampf am Carrock eine sehr lohnenswerte Erweiterung des Kernspiels und bietet ein herausforderndes und aufregendes neues Abenteuer, sehr actionreich und eine Auswahl ansehnlicher Spielerkarten. Der Held Frodo Baggins verleiht Ihrer Spielweise eine gewisse Vielseitigkeit, während das Hinzufügen eines verbündeten Spielers im feindlichen Deck eine interessante Wendung darstellt und thematisch in Erinnerung bleibt. Wenn Sie das Kernspiel mögen und nicht darauf bestehen, die Adbenteuerpacks in der richtigen Reihenfolge zu spielen, ist dies eines der besseren Anfangsmöglichkeiten.
5 von 5

13.02.2019
Sehr kampflastiges Pack
Hierbei handelt es sich um ein sehr kampflastiges Pack, wie der Name schon suggeriert. Es ist solo ziemlich schwierig, erfordert eine gute Strategie (Bedrohung niedrig halten, Trolle einzeln besiegen) und auch einiges an Glück.

Alles in allem aber sehr lustig und atmosphärisch!
4 von 5

26.04.2018
1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
Der Kampf am Carrock
Enthält:
Held: Frodo Beutling (Geist)

Schwierigkeit: Gute Herrausforderung und nette Mechanik (sehr schwer solo)

Quest: Thematisch mit Trollen, kurz aber sehr spaßig

Inhalt: Ein paar sehr brauchbare Spielerkarten sind im Pack. Die Verzauberung welche Schattenkarten negiert ist das pack schon sowas von Wert! :)
Desweiterem ist das Quest mit eines der besten der Reihe.

Kauf es wenn Ihr Story und gute Boss kämpfe mögt.
5 von 5

26.02.2015

Neu im Sortiment