Der Eiserne Thron (2. Edition)

ArtikelNr.: 08-0525

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
46,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

König Robert Baratheon ist tot, und die Adelshäuser des Landes rüsten zum Krieg um die Thronfolge. Haus Lannister, aus dem Roberts Gemahlin Cersei stammt, beansprucht den Thron für deren Sohn Joffrey. Von seiner Heimstatt auf der Insel Dragonstone macht Roberts jüngerer Bruder seinen rechtmäßigen Anspruch auf die Königswürde geltend. Haus Greyjoy bereitet von den Eiseninseln aus eine neue Rebellion vor. Im Norden zieht Haus Stark seine Truppen zusammen, um für Gerechtigkeit und Gesetz zu kämpfen. Im Süden nährt Haus Tyrell seinen uralten Wunsch den Eisernen Thron zu besteigen, und auch die Entschlossenheit und der Rachedurst von Haus Martell darf von keinem anderen Haus unterschätzt werden. Doch während die Adelshäuser sich untereinander bekämpfen, zieht von jenseits der Mauer im hohen Norden ein Sturm heran, der alles zu verschlingen droht.

Der Eiserne Thron: Das Brettspiel basiert auf der berühmten Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin. Die Spieler übernehmen die Führung der großen Adelshäuser von Westeros und rüsten sich für den epischen Kampf um den Eisernen Thron. Vor dem Hintergrund von Das Lied von Eis und Feuer entfaltet sich ein intensives Spiel, in dem strategisch geplant, Ressourcen gezielt eingesetzt und die Mitspieler in gerissenen Verhandlungen auf die eigene Seite gezogen werden müssen, um den Eisernen Thron zu erklimmen.
Diese überarbeitete zweite Aufl age des erfolgreichen Brettspiels bringt viele Neuerungen in das System von Der Eiserne Thron. Elemente der früheren Erweiterungen, wie Häfen, Garnisonen, Wildlingkarten und Belagerungsmaschinen, wurden direkt in das Grundspiel eingearbeitet. Hinter den neuen Sichtschirmen können leichter geheime Vorbereitungen getroffen werden, und das Modul Schlachtenglück bringt eine unberechenbare und tödliche Komponente in die Kämpfe.



Spielmaterial:

    138 Kunststoffeinheiten
    120 Machtmarker
    90 Befehlsmarker
    42 Hauskarten
    30 Westeroskarten
    24 Schlachtenglückkarten
    18 Einflussmarker
    14 Neutrale Streitmacht Marker
    6 Garnisonsmarker
    6 Sichtschirme
    6 Siegpunktmarker
    6 Versorgungsmarker
    1 Botenraben Marker
    1 Eiserner Thron Marker
    1 Königshof Ersatzleiste
    1 Spielanleitung
    1 Spielplan
    1 Spielrundenmarker
    1 Valyrischer Stahl Klinge - Marker
    1 Wildlingmarker
Merkmal:
21,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Vorbestellung)

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
21,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Vorbestellung)

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
22,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
8,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
2 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Nicht nur für Serienfans
Vorwort:
Die Serie hat mich zwar auf dieses Spiel gebracht, doch das Spiel gibt es schon länger als die Serie und das merkt man.

Inhalt:
Das Spiel hat mich und meine Gruppe absolut begeistert. Wir sind Fans von Interaktion und Area Control und lieben es, wenn ein Spiel ein Hauch von Glück in sich trägt. Dieses Spiel ist Risiko Pro, mit stimmigen Thema und sauberen Mechanismen. Einfach gesagt es ist meiner Meinung nach fehlerlos in dem was es macht.

Fazit:
Ich würde das Spiel als einen Ableger ähnlich wie bei Battle Star Galactica bewerten. Stop, die Spielmechanismen sind absolut unterschiedlich, das habe ich damit nicht gemeint. Es geht eher darum, dass man sich denkt, Geldmacherei durch Serienvorlage/Buchvorlage, aber dieses wie auch das eben genannte BSG sind zwei absolut eigenständige Spiele die mit jedem Thema auskommen würden alleine durch ihre Mechanismen. Doch die Themen sind die Kirsche auf der Sahnetorte :)
5 von 5

17.11.2017
Mein Lieblingsspiel
Ich möchte keine Erklärung des Spiels niederschreiben, sondern meine Eindrücke des Spiels schildern.

Wer Game of Thrones kennt wird das Spiel lieben. Die Ausgangspunkte des Spiels spielen zu Beginn der 1. Staffel bzw. des 1. Buches. Durch eine Erweiterung (Neue Hauskarten und Startpunkte) kann das Spiel in einer 6 Spieler-Variante zu einem späteren Zeitpunkt der Geschichte spielen.

In unseren Spielrunden hatten wir einen hohen Interaktionsanteil, indem versucht wurde Spieler gegen andere Spieler anzustacheln oder sich doch zu verbünden. Das kann sich manchmal etwas ziehen, aber auch enormen Spaß machen. Man könnte es als ein enorm besseres Risiko mit minimalen Glückselementen (Schlachtenglückkarten) und viel mehr strategischem Potential beschreiben.

Ich würde es als guten Einstieg in Kennerspiele beschreiben. Für mich war es das nämlich auch. Jeder mit dem ich das Spiel bis jetzt gespielt hat, hatte riesen Spaß und wollte unbedingt noch eine Runde spielen. Manchmal haben auch Anfänger gewonnen und nicht die erfahrenen Spieler.

Anbei ein Link noch zu Rezension und Erklärung von Hunter & Cron:
https://www.youtube.com/watch?v=bOU9Wv-F9k0
5 von 5

30.10.2017
Nicht nur für Fans der Serie
Aber natürlich für Fans der Buch- oder Fernsehserie und Strategiespielfans fast schon ein Muss.
Was ist das Besondere an dem Spiel (abgesehen vom Flair der Buchreihe) ?
Es gibt keine Würfel, welche über Sieg oder Niederlage entscheiden. Es entscheidet das taktische Geschick seine Truppen und Befehle so zu befehligen um die anderen Häuser Westeros auszumanövrieren. Des weiteren ist es wichtig sich durch diplomatisches Geschick mit anderen Häusern zusammenzuschließen, frei nach dem Motto Der Feind meines Freundes.

Als Spieler übernimmt man die Führung eines der 6 großen Häuser Westeros. König Baratheon ist tot und die 6 Häuser konkurieren um den Thron, welcher das Haus erhält, welches nach 10 Spielrunden die meisten Burgen und Festungen in seinem Besitz hat oder als erstes 7 Burgen und Festungen sein Besitz nennt.

Das Spiel ist sehr schön gestaltet und mit einer großen Karte von Westeros ausgestattet. Der Preis ist für den Umfang und die grapisch tolle Qualität mehr als günstig.

Einziges Manko des Spiels ist vielleicht, dass das Spiel am besten mit mindestens 4 bis 6 Spielern funktioniert und sich dann durch die diplomatischen Phasen eventuell in die Länge zieht. Ältere Spieler werden sich bei diesem Spiel an Diplomacy erinnert fühlen.
5 von 5

27.12.2014

Neu im Sortiment