Da ist der Wurm drin

ArtikelNr.: 19-0025

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
22,49 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Kinderspiel des Jahres 2011


In die Erde, fertig, los! Die Wurmwühlrallye durch Nachbars Garten ist eröffnet. Lasst eure Würmer im Erdreich verschwinden und schätzt, welcher Wurm am schnellsten ist. Wer Gänseblümchen und Erdbeeren schnappt, erhöht das Tempo. Der Wurm, der als Erster seinen Kopf aus der Erde streckt, gewinnt.

Hingucker: Der dreidimensionale Spielplan lässt die Würmer richtig unter die Erde verschwinden.
Hochspannung: Welcher Wurm wird als Erster auftauchen?
Lerneffekt: Die Kinder lernen Längen zu erkennen und einzuschätzen.
Merkmal:

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
5 / 5
Strategie
1 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
4 / 5
Farbenfrohes Würfelspiel
Da ist der Wurm drin ist ein Spiel für bis zu vier Spieler/innen, bei dem wir durch Würfeln verschiedenfarbige Plättchen an unseren Wurm anlegen können. Die Plättchen sind zwischen 1cm und 6cm lang und entsprechen den Farben des Würfels - wer durch das Verlängern seines Wurms das Ziel zuerst erreicht, gewinnt.

Der Clou an dem Spiel, das eigentlich aus purem Würfelglück besteht ist der Spielplan und die hübsche grafische Gestaltung. Das Spiel besteht nämlich aus zwei Spielbrettern, einem auf dem die Würmer in vier Bahnen entlang nach vorne geschoben werden und ein kleineres Spielbrett, das mit Holzstöcken obendrauf montiert wird. Dieses kleinere Spielbrett verdeckt den unteren Spielplan und hat zwei Ausschnitte, einen der außen mit Gänseblümchen und einen der außen mit Erdbeeren verziert ist. Auf diese Weise sieht man im Verlauf des Spiels nur zwei Mal, welcher Wurm in Führung liegt.

Für ältere Kinder oder kleinere Kinder, die das Grundspiel schon mehrere Male gespielt haben, kann man mit der Variante spielen, dass nach jeder Runde gewettet wird, welcher Wurm sich als erster im Gänseblümchen- bzw. Erdbeeren-Ausschnitt zeigt. Wenn man richtig liegt, darf man ein zusätzliches Plättchen an seinen Wurm anlegen. So kommt zu dem ansonsten rein vom Würfelglück dominierten Spiel noch eine kleine taktische Komponente hinzu.

Das Spiel steht und fällt mit dem Enthusiasmus, den man bei den Kindern durch das Wettrennen auslösen kann. Für Kinder ist es superspannend zu sehen, wann die Würmer in den Ausschnitten zu sehen sind. Mit ein bisschen Theater drumherum kann man diese Spannung noch um ein vielfaches steigern.
5 von 5

04.02.2019

Neu im Sortiment