Cthulhu - Grundregelwerk (HC)

ArtikelNr.: 11-0451

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
19,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Versandfrei nach D)Auswahl Steuerzone / Lieferland

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Cthulhu - das Horror-Rollenspiel nach den Motiven des Howard Phillips Lovecraft, dem vermutlich einflussreichsten und wichtigsten Autor des 20. Jahrhunderts auf dem Gebiet der Horror-Literatur. Hier wird seine Welt lebendig.

Cthulhu - Das Grundregelwerk ist das unverzichtbare Hilfsmittel für den Spielleiter, um eine Gruppe von Spielern in die Welt des H. P. Lovecraft eintauchen zu lassen. Hier finden sich alle notwendigen Regeln und Informationen über den entsetzlichen Cthulhu-Mythos, seine vergessenen Folianten, grässlichen Kreaturen und übermächtigen Götter, Zaubersprüche und magischen Rituale. Neben einer Anleitung, wie der Spielleiter erfolgreich cthuloide Spielrunden leitet, sind zwei spielbereite Abenteuer zum Einstieg in das cthuloide Grauen enthalten.
Das Grundregelwerk liegt jetzt in der überarbeiteten und verbesserten Edition 7 vor; zum Spiel sind keine weiteren Regelbücher erforderlich.



Spielmaterial:

    1 Buch
Merkmal:

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
1 / 5
Strategie
3 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Günstiger Einstieg, für Spielleiter
Das Grundregelwerk der 7ten Edition von Cthulhu, dem Pen&Paper Rollenspiel in der Welt von H.P. Lovecraft. Ich möchte hier jetzt nicht auf das Spiel selbst eingehen, sondern lediglich auf das hier angebotene Produkt.

Auf mehreren hundert Seiten hat man hier die Regeln des Spiels zusammengefasst. Los geht es mit einer Einführung ins Rollenspiel und die Welt von H.P. Lovecraft. Die Charaktererschaffung wird anschließend behandelt. Im Gegensatz zum Handbuch für Spieler fehlt hier allerdings der Teil mit zahlreichen Berufen. Trotzdem reicht der Teil fürs Erste locker. Danach geht es um die Grundregeln, von Proben, dem Kampf, Verfolgungsjagden und Magie. Wie leitet man ein Spiel? Dies wird ebenfalls mit zahlreichen Tipps und Tricks erklärt. Ein weiterer Teil des Buches behandelt diverse Bücher, Zauber und Kreaturen. Als Spieler sollte dieser Teil aber nicht gelesen werden.
Zu erwähnen ist noch der äußerst persönliche Schreibstil. Zum Teil könnte man es zwar auch kürzer formulieren, aber es liest sich sehr flüssig und angenehm. Auch zahlreiche Beispiele untermauern die Texte sehr genau.

Im Anschluss sind noch zwei Abenteuer enthalten. Ich habe bisher nur das erste geleitet, doch das hat in unserer Gruppe sehr viel Spaß gemacht. In „Inmitten uralter Bäume“ werden die Ermittler in die Wälder von Vermont geschickt, um ein entführtes Mädchen zu suchen. Doch sie werden noch mehr finden. Handouts sind gratis bei Pegasus zum Download verfügbar.

Die Qualität des Buches ist sehr gut, um genau zu sein überwältigend. Mir ist nicht klar, wie das Buch für 20 EUR verkauft werden kann. Stabiler Einband, schönes Papier und wunderbare Farbabbildungen. Mehr kann man einfach nicht für das Geld bekommen.

Wenn man ausschließlich als Spieler teilnimmt, würde ich allerdings das „Handbuch für Spieler“ empfehlen. Hier besteht nicht die Gefahr, sich zu spoilern.
5 von 5

23.02.2021
Unverschämt günstig für die gebotene Qualität!
In diesem Fazit möchte ich nicht auf die kompletten Änderungen des Spielsystems eingehen, oder die Feinheiten des Regelwerks erklären.
In ,,Cthullu dem Pen und Paper-Spiel in der Welt von H.P. Lovecraft erlebt man Abenteuer in den 1920ern (oder der Moderne). Die Spieler nehmen dabei selbst kreierte Rollen an und agieren innerhalb einer Gruppe und lösen Rätsel. Ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten sind dabei innerhalb eines Zahlensystems auf Papier festgehalten. Sobald es in der Geschichte zu Proben kommt, wird dabei auf den jeweiligen Wert des Spielers gewürfelt. Ist die Fähigkeit gut ausgebaut, ist ein Erfolg wahrscheinlicher. Der Kern und das beste am Pen und Paper-Spiel ist dabei das Zusammensein und kreative austoben.

Und genau dafür ist dieses Buch einfach perfekt. Die Qualität der Seiten ist unglaublich und auch die Illustrationen sind wunderschön. Jede Seite trieft vor cthullueskem und macht Spaß, sich mit dem Regelwerk vertraut zu machen. Die Regeln fallen dabei in Verhältnis zu verkopfteren Regelwerken (Hallo DSA 4.1!) einfach und leicht verständlich aus. Man muss kein Genie sein, um das Regelwerk zu verstehen - etwas Einarbeitungszeit wie bei jedem komplexeren Brettspiel sei jedoch einzurechnen.

Fazit:
Es ist mir ein Rätsel wie Pegasus dieses Buch so günstig anbieten kann. Wo man selbst bei Neudrucken von Regelwerken für Das Schwarze Auge sehr viel Geld lassen muss, hat man in diesem rund 400 Seiten schwerem Regelwerk alle relevanten Dinge (und viele weitere Informationen) in einem wunderschönen und qualitativ hochwertigem Buch vereint. Auch die Schreibweise ist sehr direkt und persönlich, aber auf eine freundliche Art und Weise. Es werden popkulturelle Verweise gegeben und generell merkt man den Autoren die Liebe zu dem Spiel an. Dementsprechend kann man nur eine direkte Kaufempfehlung aussprechen.
5 von 5

30.11.2018
Der Klassiker des Horror-Rollenspiels in der 7. Auflage
1986 erschien die erste Ausgabe des Rollenspiels Auf Cthulhus Spur und eroberte schnell die Herzen der Rollenspieler, die in erster Linie Fantasyrollenspiele (D&D, Das Schwarze Auge, Midgard) gespielt haben, in denen die Helden immer stärker wurden und nicht selten unbezwingbar wurden. Cthulhu hatte eine neue Herangehensweise. Hier spielt man ganz gewöhnliche Menschen, die sich nicht groß entwicklen und recht schnell das Zeitliche segnen können. Darüber hinaus ist die geistige Gesundheit eines Ermittlers (heute Investigator genannt) stets in Gefahr, denn die Figuren begegnen Kreaturen aus dem sogenannten Cthulhu Mythos, der auf den Schriften H.P. Lovecrafts (und einigen anderen) basiert. Diese Wesen sind so fremdartig, dass der menschliche Verstand Schaden beim blossen Anblick nimmt, der nicht selten in temporäre, oder permanenten Wahnsinn mündet. Doch diese Gefahr macht einen großen Reiz diese Rollenspiels aus, das 2015 in der mittlerweile 7. Edition erschienen ist.

Das Kernsystem ist im Großen und Ganzen immer noch das von 1986. Die Charakter haben Fertigkeiten mit Werten von 0-100%, die in bestimmten Situationen mit einem Prozentwürfel überprüft werden.
Neu in der 7. Edition ist, dass die Attribute der Charaktere nun auch im Prozentsystem ausgedrückt werden (vormals ca. 3-18 wie in vielen frühen Rollenspielen wie D&D), das sorgt für weniger Rechnerei beim Spielen.
Desweiteren werden Proben in normal (=max. Fertigkeitswert würfeln), schwer (=max. die Hälfte des Fertigkeitswerts) und extrem (=max. ein Fünftel des Fertigkeitswerts) unterschieden. Proben können bei einem Fehlschlag auch forciert werden, wenn sie aber erneut scheitern, drohen drastische Konsequenzen. Als Regelvariante können Glückspunkte ausgegeben werden, um ein Ergebnis doch noch zu schaffen.
Die Regeln für den Verlust und Rückgewinn geistiger Gesundheit sind überarbeitet worden und nun nicht mehr ganz so extrem, aber immer noch eines der Alleinstellungsmerkmale des Rollenspiels.

Es gibt noch einige andere kleinere Änderungen, aber wer die vorherigen Ausgaben kennt, wird sich sehr schnell zu Hause fühlen.

Das Buch mit über 400 Seiten ist hochwertig gebunden mit einem Lesebändchen und durchweg FARBIG mit schönen doppelseitigen Illustrationen, die jedem Kapitel vorangehen.
Pegasus hat hier einen modernen Klassiker in einer hervorragenden Neuauflage herausgebracht, zu einem Preis, der unschlagbar ist.
In diesen Tagen ist die mittlerweile 3. Druckauflage des Werkes erschienen - ein Zeichen, dass Auf Cthulhus Spur auch über dreißig Jahre nach der Erstveröffentlichung noch immer zu fesseln vermag.

Klare Kaufempfehlung!
5 von 5

08.11.2017

Neu im Sortiment