Crown of Emara

ArtikelNr.: 11-0083

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
39,99 €
Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Crown of Emara Promo
Jetzt Promo sichern, solange der Vorrat reicht!

Du erhälst drei exklusive Promokarten (Diplomat, Renovierung der Burg, Arbeitstier), wenn du den Artikel bei uns bestellst.
Setze deine Aktionen und Ratsmitglieder taktisch und strategisch geschickt ein und werde der größte Wohltäter für die Bürger von Emara.

Entscheide bei jedem Zug, mit welcher Karte du deinem Ziel am nächsten kommst und welches Ratsmitglied du einsetzt.

Optimiere den Einsatz deiner beiden Ratsmitglieder auf dem Land und in der Stadt.

Versammle viele Bürger und baue ihnen Häuser, denn nur zufriedene Bürger stimmen am Ende für dich - und bringen dir die Krone!



Spielmaterial:

    36 Aktionskarten
    22 Beraterkarten
    20 Adelskarten
    16 Bücher
    16 Handwerker
    14 Ereigniskarten
    12 Brote
    12 Getreide
    12 Goldmünzen
    12 Gunstplättchen
    12 Holz
    12 Siegelringe
    12 Stein
    12 Tuch
    8 Ratsmitglieder
    4 Bürger
    4 Geschenkmarker
    4 Häuser
    4 Orte „Land“
    4 Orte „Stadt“
    4 Spendenmarker
    4 Spielertableaus
    4 Spielzugübersichten
    2 Spielanleitungen
    2 Punktmarker
    1 Punkteleiste
    1 Statue
    1 Tableau „Adlige“
Merkmal:

4.5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
4 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
5 / 5
Suchtfaktor
3 / 5
Einfach, aber anspruchsvoll
In Crown of Emara erwirtschaften die Spieler Güter und spenden diese an Kirche und König, um Bevölkerung anzulocken und Unterkünfte zu errichten und so die Gunst des Königs zu erlangen.

Der variable Spielplan zeigt 2 Bereiche: Zum einen 4 Landschaften, in denen die Spieler 4 verschiedene Güter erzeugen (Getreide, Tuch, Holz, Stein) sowie Brot backen können, zum anderen die Stadt, in der der Kirche sowie dem König Güter gespendet werden können (für Wissen in Form von Büchern, zukünftigen Boni sowie der Gunst des Königs). Desweiteren weist die Stadt einen Markt auf, auf dem eine Ware in Gold getauscht, sowie das Wissen für Bevölkerungspunkte ausgegeben werden kann, als auch eine Baustelle, die Stein und Holz zur Errichtung von Unterkünften annimt, sowie Brot gegen Bevölkerugspunkte tauscht.
Jeder Spieler besitzt eine Aktionsleiste mit 3 Kartenslots und 4 Handwerkern. Außerdem hat jeder Spieler 9 Aktionskarten und in Landschaft und Stadt je ein Ratsmitglied. Das Spiel läuft über 6 Runden. Zu Beginn jeder Runde wird eine Ereigniskarte aktiv, wodurch die Spieler Güter erhalten, Dinge getauscht bzw. die Züge anderweitig modifiziert werden können. Von den eigenen Kartenstapeln zieht jeder Spieler je 3 Karten, mit denen die aktuelle Runde bestritten wird. In Reihenfolge spielt jeder eine Karte aus (in einen seiner Slots) wodurch 2 Dinge bestimmt werden:
Erstens darf der Spieler die Kartenaktion ausführen (z.B. ein Gut in ein Gold tauschen).
Zweitens, abhängig vom Slot, muss der Spieler mit einem seiner Ratsmitglieder 1, 2 oder 3 Schritte gehen und darf dort eine Aktion ausführen.
Darber hinaus stehen pro Zug 3 Sonderaktionen zur Verfügung, die jeweils 1x ausgeführt werden dürfen (Adelstitel erwerben, Handwerker einstellen, Berater anwerben).
Das Spiel endet nach 6 Runden bzw. wenn die Kartenstapel der Spieler ein zweites Mal durchgespielt wurden. Nun wird auf der Punkteleiste überprüft, welcher Wert eines jeden Spielers geringer ist – Leute oder Hütten – und dies ist die erreichte Punktzahl.

->Fazit: Das Spiel passt thematisch hervorragend und ein Spielzug ist auch sehr einfach. Dadurch, dass aber jeder Zug, v.a. die Bewegung, massiven Einfluss auf die nächsten Züge der Runde hat, wird das Spiel doch sehr anspruchsvoll. Gelungen, aber Vorsicht bei Grüblern.
4 von 5

02.06.2020
Empfelenswert
Dieses Spiel reizt immer aufs neue.
5 von 5

16.02.2019

Neu im Sortiment