Codenames - Duett

Artikelnummer: 30-0032
Kategorie: ab 12 Jahren
    Achtung: Verschluckbare Kleinteile, Erstickungsgefahr!
    23,99 €
    inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Vorbestellung)
    • Lieferung: ca. 2-3 Werktage nach Verfügbarkeit
    Voraussichtlich verfügbar ab: Warte auf neuen Verlagstermin (Vorbestellung möglich)
    Stk
    • Lieferung: ca. 2-3 Werktage nach Verfügbarkeit
    Achtung: Verschluckbare Kleinteile, Erstickungsgefahr!
    Benachrichtigen
    Sicher Einkaufen
    SSL Verschlüsselt
    Bei uns sind Ihre Daten sicher! Unsere Seiten sind Dank SSL-Zertifikat verschlüsselt!
    Schneller Versand
    Schneller Versand
    Wir versenden EU-weit per DHL. Bis 15 Uhr in der Regel noch am selben Tag!
    Bequemes Bezahlen
    Bequemes Bezahlen
    Wir akzeptieren viele Zahlungsarten, wie z.B. Paypal, Vorkasse oder Lastschrift!
    0 54 36 / 7 23 90 15
    Rufen Sie uns an!
    Sie erreichen uns Montags-Freitags von 9-16 Uhr!
    100% Zufriedenheit
    Unsere Kunden sind zufrieden!
    So viele Kunden können nicht irren, überzeugen Sie sich selbst!
    Top Auswahl
    Top Auswahl
    Profitieren Sie von unserem umfangreichen Sortiment. Der gesuchte Artikel ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns!

    Beschreibung

    Das erste vollkooperative Codenames! Für 2 Spieler oder 2 Gruppen!

    Du und dein Partner sind auf geheimer Mission in einer Großstadt. Euer Ziel: Nehmt Kontakt mit 15 Agenten auf, aber geht den feindlichen Attentätern aus dem Weg.

    Du kennst die Agenten, die dein Partner gefahrlos kontaktieren kann. Dein Partner kennt die Agenten, die du gefahrlos kontaktieren kannst. Indem ihr euch aus einem einzigen Wort bestehende Hinweise gebt, die zu mehreren Wörtern auf dem Spieltisch passen, versucht ihr alle Ageneten vor Ablauf der Zeit zu finden.

    Das Spiel ist eigenständig, man braucht dazu also keine weiteren Ausgaben von Codenames. Wer will kann die Wort- bzw. Bildkarten aus den anderen Spielen aber auch für Codenames Duett benutzen.



    Spielmaterial:

      200 Karten mit 400 neuen Wörtern
      100 doppelseitige Duett-Codekarten
      15 grüne Agentenkarten
      1 Attentäter-Karte
      1 Block Missionskarten
      1 Kartenhalter
      1 Spielanleitung

    Merkmale

    Alter: ab 11 Jahre
    Spieleranzahl: nur 2 Spieler
    Autor: Vlaada ChvátilScot Eaton
    Spieldauer: ca. 15 Minuten
    Gewicht: 650 g
    Produktgröße: 160 x 230 x 55 mm
    Kategorie: Strategiespiele
    Sprache: D
    Verlag: Czech Games Edition

    Benachrichtigen, wenn verfügbar

    Kontaktdaten


    Anleitung

    Spielanleitung

    Bewertungen

    7 Bewertungen
    2 Bewertungen
    4 Sterne
    4 Bewertungen
    3 Sterne
    0 Bewertungen
    1 Bewertungen
    1 Stern
    0 Bewertungen

    Alle Bewertungen

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit!
    Einträge insgesamt: 4
    Elegante 2-Spieler-Variante

    Zu ,,Codenames muss man in der Brettspielwelt nicht mehr viel an Worten verlieren: es ist ein unglaublich spannendes, lustiges und gefühlt immer wieder spielbares Gruppenspiel, das so manch triste Runde ins Lachen,Weinen und Grübeln verschlägt.
    Bei ,,Duett wird diese Formel auf die Möglichkeit eines Zwei-Spieler Spiels umgemünzt. Dabei sei ,,Möglichkeit besonders betont, da man auch Duett gut mit einer Gruppe spielen kann. Die Karten, die anzeigen, welche Wörter der Gegenüber erraten muss sind bei Duett doppelt bedruckt, sodass jede Partei dem gegenüber Tipps geben muss. Erweitert wird das ganze um neue Kartenbegriffe und wesentlich besser aussehende Spion- und Zivilkarten (ich bin überhaupt kein Freund des kindlichen Designs, aber das ist vermutlich Geschmackssache).

    Somit bietet ,,Duett nichts wesentlich neues, avanciet jedoch zu DEM Spiel, welches man mit seinem Freund oder seiner Freundin im Urlaub nicht missen möchte (sofern man überhaupt Brett-und Kartenspiele in den Urlaub nimmt :p ). Es gibt das ,,Codenames-Spielgefühl zu zweit perfekt wieder. Und falls es doch unverhofft mehrere Leute werden, die zum Spieleabend erscheinen, kann man ,,Codenames-Duett wie bereits erwähnt ebenso mit mehreren spielen. Definitive Kaufempfehlung!

    08.06.2018
    Suchtfaktor gegeben, Mehrspielerversion siegt jedoch

    Ich muss sagen, Codenames ist eines meiner liebsten Spiele für Gruppen. Codenames Duett ist gerade für nur zwei Spieler eine wirklich nette, gelungene Alternative. Es gilt, sich gegenseitig Begriffe vorzugeben, um am Ende des Spieles die drei gemeinsamen Begriffe zu erraten und wenn möglich auch noch jeweils die Karte voll zu haben.
    Das schwarze Feld darf dabei jedoch, wie beim Original, nicht getroffen werden, sonst ist das Spiel verloren.
    Hat man den Dreh mit den Überbegriffen und der Kategorisierung einmal raus, ist das Spiel wirklich einfach, ich kann die Bewertung meines Vorgängers hier nicht verstehen.

    Eine gewisse Beherrschung der Deutschen (oder einer anderen) Sprache ist dabei äußerst sinnvoll, daher ist das Spiel nicht unbedingt für zu junge Kinder geeignet, ich würde es ca. ab der siebten Klasse empfehlen.
    Gut gefällt mir auch, dass es abwechslungsreich ist, keine Partie ist gleich, dazu bringt das Spiel genug abwechslungsreiche Karten mit.
    Ich gebe 4 Sterne plus. Da ich es persönlich mit Codenames vergleiche und der Spaß in der Gruppe, gegen ein anderes Team, doch nochmal höher ist, langt es nicht ganz für 5.
    Trotzdem bringt es auch als Duett einen hohen Suchtfaktor mit und ist eine tolle Alternative für Spielesessions zu zweit!!

    30.06.2019
    Sehr gut gelunge Umsetzung vom Original

    Als Codenamsliebhaber war ich beim Ausprobieren erstmal skeptisch wie das sehr gut gelungene Original zu zweit funktionieren soll. Nach der ersten Runde war aber jede Skepsis direkt verschwunden, denn es wurde sehr gut umgesetzt. Meiner Meinung nach ist es ein Muss für alle Codenamesfans. Gerade die Diskussion danach, was gemeint wurde macht einen Riesenspaß. Nach einer verlorenen Runde will mach es direkt nochmal probieren. Mit den eingebauten Missionen ist des Weiteren noch eine Variation mit drin, da man je nach Mission anders ans Spiel herangehen muss.

    15.08.2020
    Ein herausforderndes und schnell gespieltes kooperatives Spiel ab 2 Spielern!!

    Wer kennt Codenames nicht??
    Im Gegensatz zur klassischen Ausgabe des millionenfach verkauften Gruppenspiels, kann in Codenames Duett auch zu zweit gerätselt und geraten werden. Das Ganze dann kooperativ!

    Worum geht es in Kürze? Ganz einfach zu erklären (es liest sich schwieriger als es tatsächlich ist):
    Die Spieler versuchen sich gegenseitig Tipps zu geben, um einander ausgewählte Substantive eines 25 Wörter umfassenden fünf  mal fünf Rasters, das zwischen den Spielern positioniert ist, näher zu bringen.
    Die Substantive stellen nämlich verschlüsselte Geheimagenten dar, deren Position lokalisiert werden soll.
    Der Clou hierbei ist es möglichst viele Wörter mit einem assoziierten Begriff und einer Zahl, die die Anzahl der zu erratenden Substantive darstellt, zu erklären. Insgesamt stehen nur 9 Tipps zur Verfügung, um 15 Wörter zu erraten! Das gestaltet sich mitunter mega knifflig und ist wahrlich nicht immer zu schaffen.

    So könnte der Tippgeber zum Beispiel mit dem Begriff Berlin 3 folgende Substantive vermitteln wollen: Reichstag, Deutschland, Fußball.
    Der ratende Spieler versucht nun auf die gemeinten Substantive zu kommen und tippt zwar auf Reichstag richtig, kommt aber wegen der Soap Berlin Tag und Nacht auf die zwei anderen ausliegenden Begriffe Tag und Nacht.
    Schöner M...!!
    Jetzt heißt es zu hoffen keinen Attentäter erwischt zu haben, der sich hinter Tag oder Nacht verbergen könnte. 
    Dann wäre das Spiel nämlich sofort vorbei und die Runde verloren.
    Für alle Erklär-, und Ratespezialisten, denen das Spiel irgendwann zu einfach werden sollte, haben sich die Spieleautoren um Vlaada Chvatil neben der schieren Varianz des Grundspiels noch einige zusätzliche Elemente und sogar ein spezielles Missionsdesign einfallen lassen, was teils dermaßen knackig daherkommt, dass fast schon ewiger Ratespaß gesichert scheint.

    Fazit:
    Codenames Duett ist schnell erklärt, und hat ein Konzept, das generationsübergreifend zu faszinieren weiß.
    Dass in dieser Variante kooperativ gespielt werden kann, übt nochmal einen ganz speziellen Reiz aus.
    Es ist faszinierend, wie geschickt und genau man sich zum einen sprachlich ausdrücken muss und zum anderen sein Gegenüber gut einschätzen (lernen) muss, um erfolgreich zu sein:
    Welche Assoziationen hat mein Mitspieler bei dem oder dem Begriff, oder was denkt er, was ich damit assoziiere, da ich ja der  Tippgeber war...
    Da eine Runde nur ungefähr 15 Minuten dauert, ist es ein kurzweiliger, aber alles andere als trivialer, sondern im Gegenteil, total herausfordernde kleiner (sprachlicher) IQ-Test für zwischendurch!!
    Eine Codenames Variante sollte jeder Spielefan im Regal haben und wer sehr häufig zu zweit spielt, sollte meiner Meinung nach zu dieser Ausgabe greifen.

    25.01.2021
    Einträge insgesamt: 4