Catan - Seefahrer (Erweiterung)

ArtikelNr.: 03-0045

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
25,99 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)

Mit dieser Erweiterung werden Die Siedler von Catan noch variabler. Mit den Schiffen kommen nur wenige neue Regeln, aber unendliche viele neue Möglichkeiten ins Spiel.

Catan... ist besiedelt.


Mit Hilfe von Holz und Wolle bauen Sie Schiffe. Diese werden entlang der Küsten und auch auf dem offenen Meer eingesetzt - immer entlang der Grenzen zwischen zwei Feldern. Acht spannende Abenteuer erwarten Sie: Reisen Sie zu „Neuen Ufern“, überleben Sie auf den „Vier Inseln“ und erforschen Sie „Ozeanien“. „Durch die Wüste" kommen Sie zum „Vergessenen Stamm“ und handeln mit diesem „Stoffe für Catan“. Wenn Sie Catan gegen die Übergriffe in „Die Pirateninseln“ verteidigen können, dürfen Sie zu guter Letzt „Die Catanischen Wunder“ errichten. Danach geht es ins freie Spiel mit unendlich vielen Möglichkeiten.

Hören Sie schon das Rauschen des Windes in den Segeln? Ihr Schiff wartet, steigen Sie ein!


Dieses Spiel ist eine Erweiterung und kann nur zusammen mit dem Grundspiel Die Siedler von Catan gespielt werden!

Diese Erweiterung ist mit allen bislang erschienenen Editionen der Siedler von Catan kompartibel, die modellierte Kunststofffiguren enthalten. Sie ist nicht kompartibel mit den Spielen, die Holzfiguren enthalten.



Spielmaterial:

    60 Schiffe in 4 Farben
    57 Catan - Chips
    30 Landschaften als sechseckfelder
    10 Hafenplättchen
    10 Zahlenchips
    1 Seeräuber (graues Floß)
    1 Spielanleitung
    1 Stanztableau mit 6 Rahmenteilen
Merkmal:
28,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
14,49 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

F�r Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Glück
3 / 5
Strategie
5 / 5
Gestaltung
4 / 5
Suchtfaktor
5 / 5
Must Have für Cataner
Die Seefahrer von Catan waren die erste Erweiterung für das Grundspiel der Siedler von Catan. Meines Erachtens ist es bis heute die beste Erweiterung, die ich aber auch nicht mehr missen möchte. So gut das Grundspiel auch ist, es lebt für mich durch die Erweiterung.
Endlich dürfen die Spieler neben der eigenen Insel auch fremde Eilande erkunden. Hierfür gibt es mit den Schiffen eine Alternative zur Straße. Auch diese werden starr gebaut, liegen eben auf Küsten und Seewegen. Die Kosten hierfür sind ähnlich hoch, ein Schiff kostet nun Wolle und Holz, wodurch das Weideland wichtiger als im Grundspiel wird.
Ein neues Landschaftsfeld kommt ebenfalls hinzu, der Goldfluss. Er bietet dem Spieler von allem etwas. Immer, wenn die Zahl geworfen wird, die auf dem Goldfluss liegt, darf der Spieler wählen, welchen Rohstoff er gerne hätte.
Auch der Räuber erhält Verstärkung. Statt seiner können die Spieler nun einen Seeräuber einsetzen, der die Meere unsicher macht, ansonsten aber funktioniert wie der Räuber auch.
Dank der zusätzlichen Möglichkeit, die Insel per Schiff zu verlassen, kann einerseits ein Spieler nicht mehr so schnell eingebaut werden, andererseits ist die längste Handelsstraße schwieriger zu verteidigen, da lange Seewege oftmals unumgänglich sind.
Seefahrer bringt gleich einige Szenarien mit, doch es ist auch möglich, einfach zufällig die Teile auszulegen und dann mit den Inseln, die so entstanden sind, zurecht zu kommen. Optional gibt es z.B. Punkte für den ersten Spieler, der ein neues Eiland erreicht. Allg. können Punkte schneller eingefahren werden als im Grundspiel, weswegen die Siegpunktzahl in vielen Szenarien angehoben wird.
Seefahrer macht jedenfalls die Sieder von Catan zu einem absoluten Evergreen, der ein gutes Spiel spannender gestaltet und ihm neue Variation verleiht. Ohne die Erweiterung hätten es die Siedler wohl nicht über 20 Jahre regelmäßig auf den Tisch geschafft.
5 von 5

04.03.2019
Was braucht eine Insel? - Natürlich Schiffe!
In der ersten großen Erweiterung Die Seefahrer von Catan verlassen die Spieler die große Insel und besiedeln mithilfe von Schiffen auch kleinere Landschaften, die auch Gold einbringen können.

Der Ablauf des Spiels ist gleich geblieben: Würfeln, dann handeln und bauen.
Neu sind:
1. Wasserfelder (sowie separate Hafenplättchen), die es mit Schiffen zu Überqueren gilt.
2. Goldlandschaften (diese bringen nicht direkt Gold ein, sondern einen Rohstoff nach Wahl).
3. Ein Pirat, der ähnlich wie der Räuber funktioniert, jedoch die Weiterführung von Schiffrouten verhindert.
4. Eben Schiffe, die ähnlich wie Straßen funktionieren, jedoch auch Stück für Stück wieder umgesetzt werden können.
5. Diverse Szenarien, die unterschiedliche Ziele für Zusatzpunkte haben (z.B. auf einer noch nicht besiedelten Insel eine Siedlung gründen und dafür 2 Siegpunkte erhalten oder eine Schiffsroute zu einem Eckpunkt eines bestimmten Landschaftsfeldes einzurichten und hierdurch bei jedem Würfelwurf des entsprechenden Zahlenchips einen Chip zu erhalten, wobei jeweils 2 davon 1 Siegpunkt wert sind.

->Fazit: Die Szenarien sind im Grunde genommen nur Beispiele dafür, wie divers man das Grundspiel mit dem neuen Material erweitern kann. So können die Spieler auch eigene Szenarien erstellen, wie z.B. eine besondere Goldinsel (sprich El Dorado), man kann viele kleine Inseln erstellen, von denen man eine Mindestzahl erreichen muss, um gewinnen zu können usw.
Auch lassen sich einfach nur größere unterschiedlichere Catan-Inseln bei Spielbeginn aufbauen.
Die Idee einer universellen Landschaft in Form von Gold ist naheliegend, die Seefahrt eine logische Konsequenz der Verlagerung zu Inselwelten. Daher sind die Schiffe notwendig zum Erreichen dieser, andereseits haben sie aber auch den spielpraktischen Vorteil, dass zu ihrem Bau 1x Holz und 1x Wolle nötig ist. Der Rohstoff Wolle war im Grundspiel zwar auch notwendig, lief den anderen Rohstoffen an Bedeutung aber immer hinterher. Dem wurde nun durch den Schiffsbau Rechnung getragen.
Und ebenso wie das Grundspiel bleibt auch diese Erweiterung unglaublich universell. Auf der ganzen Welt war und ist der Bau von Schiffen verbreitet, Piraten seit biblischen Zeiten ein vorhandenes Problem und Gold seit menschlichem Kulturbeginn begehrt. Und dies macht auch diese Erweiterung wieder weltweit nachvollziehbar und das Basisspiel um noch einiges abwechslungsreicher.
Für jeden, der Catan mag, ein absolutes Muss!
5 von 5

19.03.2018
Erweiterung ohne Erhöhung der Spielkomplexität
Die Seefahrer Erweiterung für die Siedler von Catan bietet den selben Spielspaß wie ihn bereits das Grundspiel bietet. Hierbei werden die Regeln nicht komplexer, sondern funktionieren nach dem selben Prinzip wie das Hauptspiel. Dadurch das die Karte etwas größer wird und man die Karte durch Wasser teilen kann, bringt es jedoch einige neue strategische Möglichkeiten ins Spiel.

Die Erweiterung enthält auch einige neue Szenarios, bei denen man z.B. Teile der Karte erst entdecken muss, damit man erfährt was darunter liegt, die das Spiel sehr abwechslungsreich gestalten können.

Interessant ist auf jeden Fall, dass Wolle, die nun auch für das Bauen von Schiffen nötig ist, wichtiger wird als im Grundspiel. Dadurch werden alle Ressourcen ein wenig besser balanciert und Weideland nicht zum unwichtigsten Faktor am Spielfeld degradiert wird. Wer das Spiel also ein wenig besser balancieren möchte, es aber zum größten Teil bei den selben Spielprinzipien belassen möchte wie im Original soll sich die Seefahrer Erweiterung holen. Man merkt, dass die Seefahrer eigentlich ursprünglich Teil des Hauptspiels werden sollten, da das Spiel durch die Erweiterung insgesamt noch etwas runder abläuft.

Wer jedoch ein komplexeres, etwas komplizierteres Spiel haben möchte, dem sei die Erweiterung Städte und Ritter ans Herz gelegt. Da man jedoch auch beide Erweiterungen problemlos miteinander kombinieren kann, lohnt sich der Kauf der Seefahrer ebenfalls für Spieler die es etwas anspruchsvoller haben wollen.
5 von 5

27.02.2014
Anker lichten!
Ein muss für alle Cataner! Jeder der Catan schon zum Xten Mal gespielt hat, Macht sich Gedanken, wie man das Spiel noch anders spielen könnten. Die Antwort kommt mit der Seefahrer-Erweiterung! Man kann beliebig viele Inseln konstruieren und kann so noch mehr als eine riesige Insel besiedeln. Wenn man lustig ist, kann man mit 2 Seefahrerspielen sogar eine noch größere Inselwelt erschaffen, jedoch muss man die Siegpunkte zum Sieg erhöhen.
Der Artikel befindet sich in einem einwandfreien Zustand und wurde schnell versendet.
5 von 5

26.09.2013

Neu im Sortiment