Cash 'n Guns

ArtikelNr.: 55-0001

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!
25,99 €*

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 29,99 €
(Sie sparen 13.34 %, also 4,00 €)
sofort verfügbar
(1 - 3 Werktage)


Bestellungen bis 15:00 Uhr versenden wir noch heute!
Bestellen Sie in den nächsten 00:00 Stunden und wir versenden Ihre Ware noch heute!
Nach dem Raubzug des Jahrhunderts kommt für eine Bande Gangster der schwierige Teil: Das Aufteilen der Beute! In Cash `n Guns seid ihr diese Gangster und natürlich will jeder den größten Anteil für sich selbst haben. Vielleicht könnt ihr die anderen Gangster ja mit eurer Kanone überzeugen. Und so stellt sich die Frage: Ducken oder es drauf ankommen zulassen. Dumm nur, dass alle anderen die selbe Idee haben. Nur wer am Ende der Runde noch steht, kann - mehr Geld, Schmuck und Kunstwerke abgreifen.

Die Neuauflage des coolen Gaunerspiels kommt mit neuen Regeln.



Spielmaterial:

    64 Beutekarten
    64 Patronenkarten
    18 Wundenplättchen
    16 Fähigkeitskarten
    9 Kunststoff Standfüße
    8 Figuren
    8 Schaumstoff Pistolen
    1 Bonuskarte Diamant
    1 Neuer Pate - Plättchen
    1 Schreibtisch des Paten
    1 Spielanleitung
Merkmal:
17,59 €*

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Für Kinder unter 6 Jahren nicht erlaubt
Achtung: Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Erstickungsgefahr!

5 von 5 Sternen

Charakteristik

Lassen Sie andere Kunden wissen, wie Sie dieses Produkt finden. Wie gefällt Ihnen die Verarbeitung? Haben Sie Spaß?

Prima Partyspiel
Bei Cash & Guns geht es darum, beim Aufteilen der Beute nach einem Raubzug das meiste abzubekommen.

In der Mitte werden jede Runde Wertgegenstände ausgelegt. Das können Diamanten, Geldscheine oder Kunstwerke sein. Außerdem gibt es einige Gegenstände, die im weitern Verlauf helfen, indem sie mehr Schüsse geben oder heilen können.

Jede Runde läuft auf die gleiche Runde ab: Alle Spieler zielen mit ihrer Pistole gleichzeitig auf einen anderen Spieler. Vorher haben sie mit einer von 8 Karten festgelegt, ob sie scharf geladen haben oder nur eine Platzpatrone in der Waffe haben. Nachdem die Spieler gezielt haben, entscheiden alle gleichzeitig, ob sie stehenbleiben wollen oder lieber in Deckung gehen und damit für die aktuelle Runde ausscheiden. Alle, die stehengeblieben sind, und auf jemanden zielen, der auch noch steht, zeigen jetzt, ob sie eine echte Patrone oder nur eine Platzpatrone geladen haben. Haben sie mit einer echten Patrone geschossen, erhält der Spieler, auf den sie zielen, eine Wunde und scheidet für diese Runde aus. Die restlichen Spieler nehmen jetzt reihum Wertgegenstände aus der Mitte, bis alle genommen sind. Alle gespielten Patronenkarten werden abgelegt.

Eine Besonderheit gibt es bei der Verteilung der Gegenstände: Ein Spieler wird für die nächste Runde der Boss und darf dann nach dem Zielen einem Spieler, der auf ihn zielt, befehlen, dass er stattdessen auf einen anderen Spieler zielen soll.

Gespielt wird über 8 Runden. Erhält ein Spieler 3 Wunden, scheidet er ganz aus dem Spiel aus. Von den Spielern, die am Ende noch überleben, gewinnt derjenige, der die wertvollste Beute zusammen sammeln konnte. Dabei gibt es Boni, wenn man viele Kunstwerke sammeln konnte oder die meisten Diamanten erbeutet hat.

Cash & Guns macht einen Heidenspaß, bei dem man die Mitspieler genau im Auge behalten muss, um einzuschätzen, wenn jemand, der auf einen zielt, blufft oder eine echte Patrone geladen hat. Manchmal lohnt es sich, ein Risiko einzugehen, manchmal sollte man lieber auf Nummer Sicher spielen. Man muss aufpassen, dass man niemandem die ganzen Kunstwerke überläßt, sonst macht dieser einen Riesen Reibach.

Der Boss hat einen Vorteil dadurch, dass er einen Spieler dazu zwingen kann, auf einen anderen zu zielen. Allerdings macht er sich dadurch auch zu einem Ziel.

Das Spiel spielt sich schnell und ist vor allem in größeren Runden eine Riesengaudi, daher bekommt es von mir fünf Sterne.
5 von 5

10.04.2016

Neu im Sortiment